Abu Dhabi

Die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate ist Abu Dhabi

Abu Dhabi
Abu Dhabi

Hier erfährt man alles zum Emirat Abu Dhabi über die Sehenswürdigkeiten, Shopping, Ausflüge und Touren. Wetter, Klima und beste Reisezeit wenn man dort einmal Urlaub machen möchte als Tourist.

Wo befindet sich Abu Dhabi

Als erstes sollte man wissen das Abu Dhabi zu den Vereinigten Arabischen Emiraten gehört. Genauer gesagt es ist sogar die Hauptstadt und dort leben rund 1,5 Millionen Einwohner. In den letzten Jahren wurde das Emirat immer beliebter bei Touristen da man dort perfekte Urlaubsbedingungen vorfindet. In nur sechs Flugstunden ist man dort und es erwartet einen wunderbare Hotels, Strände und immer gutes Wetter.

Das ganzjährig warme Klima ist sicherlich einer der Gründe warum man dort Urlaub machen sollte. Weiterhin die sehr hohe Hotelqualität locken die Touristen in die Emirate. Übrigens ist die Lage direkt am Persischen Golf und somit sind dort auch Kreuzfahrten möglich. Also hat man dort sehr viele Möglichkeiten die man nutzen kann und es wird sicherlich nicht langweilig werden.

Einwohner: 1,5 Millionen
Fläche: 970 Quadratkilometer
Flugzeit: 6 Stunden
Lage: Persischer Golf
Währung: Dirham
Kontinent: Asien

Die Skyline von Abu Dhabi
Die Skyline von Abu Dhabi

Die besten Sehenswürdigkeiten

Nach unserer Meinung reicht mittlerweile eine Woche Urlaub in Abu Dhabi nicht mehr aus um sich alle Sehenswürdigkeiten anzuschauen. Aber hier stellen wir einmal die Highlights vor die man unbedingt gesehen haben muß. Das wäre natürlich die beeindruckende Sheikh Zayed Moschee wo man als Tourist keinen Eintritt bezahlen muß. Dann noch das berühmte Emirates Palace und der Präsidentenpalast Qasr Al Watan.

Wenn man sich für Kunst interessiert dann sollte man sich den Louvre Abu Dhabi anschauen. Sehr schön ist auch Yas Island wo sich die Ferrari World befindet. Nicht verpassen sollte man auch die Ökostadt Masdar City zu besichtigen. Interessant ist auch das es ein Falcon Hospital gibt und das ist einzigartig auf der ganzen Welt. Eine tolle Aussicht hat man vom Observation Deck at 300. Viele tolle Autos kann man sich im Emirates National Auto Museum anschauen.

Das sind die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Abu Dhabi:

1. Sheikh Zayed Moschee
2. Emirates Palace
3. Qasr Al Watan
4. Louvre Abu Dhabi
5. Yas Island
6. Masdar City
7. Abu Dhabi Falcon Hospital
8. Observation Deck at 300
9. Ferrari World
10. Emirates National Auto Museum

Moderne Shopping Malls und traditonelle Souks

Yas Mall
Yas Mall

Natürlich sollte man auch einmal die großen und modernen Shopping Malls der Stadt besuchen. Man sollte dort ausreichend Zeit einplanen da diese sehr groß sind. Zu den beliebtesten zählen die Yas Mall, Marina Mall und die Abu Dhabi Mall. Aber auch die traditionellen Souks sollte man sich anschauen. Besonders günstigen Goldschmuck kann man im Abu Dhabi Gold Souk kaufen. Den Duft des Orient riecht man Abu Dhabi Gewürz Souk.

Shopping Malls:
Yas Mall
Marina Mall
Abu Dhabi Mall

Souks:
Abu Dhabi Gold Souk
Der Gewürz Souk

Ausflüge und Touren

Abu Dhabi Hop On Hop Off Busse
Abu Dhabi Hop On Hop Off Busse

Damit man auch etwas von der Stadt sieht sollte man Ausflüge und Touren machen. Man kann diese direkt beim Reiseveranstalter buchen, oder noch besser selber auf eigene Faust. Dort kann man natürlich mehr Geld einsparen. Unsere Empfehlung wäre die Hop On Hop Off Tour zu machen wo man praktisch alle Highlights der Stadt sehen kann. Weiterhin interessant ist immer eine Wüstensafari zu machen.

Welche Touren sollte man machen:
Stadtrundfahrt durch Abu Dhabi
Wüstensafari mit Barbecue
Hop On Hop Off Tour

Wetter, Klima und beste Reisezeit

Das Wetter und Klima in Abu Dhabi ist geprägt von heißen Sommermonaten und milden Monaten über den Winter. Es ist ein trockenes Wüstenklima und das Emirat befindet sich in einer der wärmsten Regionen auf der Welt. Die beliebteste Reisezeit ist von Oktober bis April wo man eine Tagestemperatur von 25 bis 30 Grad erwarten kann. Von Mai bis September kann es ganz schön heiß werden mit Temperaturen von deutlich über der 40 Grad Marke.

Weiterhin ist dann auch die Luftfeuchtigkeit sehr hoch und man schwitzt sehr stark. Die Wassertemperaturen betragen dann auch um die 30 Grad und es fühlt sich an wie in einer Badewanne. Regen gibt es kaum und nur ein paar Tropfen. Übrigens ist der kälteste Monat der Januar wo es auch einmal unter die 20 Grad Marke gehen kann. Aber in der Regel scheint dort immer die Sonne mit warmen Temperaturen.

Beste Reisezeit für Abu Dhabi:
Oktober bis April

Maximale Temperaturen:
Bis zu 50 Grad unter Tags sind keine Seltenheit

Kühlste Temperaturwerte:
Diese können auch einmal nur 15 bis 20 Grad betragen

Einreise in die V.A.E.

Für die Einreise nach Abu Dhabi benötigt man einen gültigen Reisepass. Das heißt dieser muß mindestens noch eine Gültigkeit von sechs Monaten haben. Weiterhin benötigen auch die Kinder einen eigenen Reisepass. Die Einreise mit einem Kinderausweis ist nicht möglich. Wenn man dies nicht beachtet dann wird man wieder abgewiesen und kann sich die Abu Dhabi Sehenswürdigkeiten nicht anschauen. Nach Ankunft am Abu Dhabi International Airport erhalten Touristen ein kostenloses Touristenvisum ausgestellt für die Dauer von 30 Tagen.

Bei der Einreise werden auch biometrische Daten von den Besuchern erfasst. Wenn man den Aufenthaltszeitraum überschreitet dann muß man eine Geldstrafe von 100 Dirham pro Tag bezahlen. Mit einem Touristenvisum darf man auf keinen Fall einer Arbeit dort nachgehen. Es besteht aber die Möglichkeit dass man ein Visum verlängern kann gegen eine Gebühr und dann kann man bis zu 90 Tage dort bleiben.

Was wird benötigt:
Ein Reisepass

Bekommt man dort ein Visum:
Ja, für die Dauer von 30 Tagen

Flugzeit

Abu Dhabi International Airport
Abu Dhabi International Airport

Die Flugzeit nach Abu Dhabi dauert bei einem Direktflug von Deutschland aus rund sechs Stunden. Von den Flughäfen Frankfurt am Main, Düsseldorf und München kann man mit Etihad Airways direkt zum Abu Dhabi International Airport fliegen. Besonders Geschäftsreisende und Touristen nutzen diese Flugverbindung sehr gerne. Bei manchen Flughäfen gibt es sogar zwei tägliche Flüge in das Emirat. Allerdings gibt es auch Flugverbindungen wo man umsteigen muß an einem Drehkreuz.

Dadurch kann sich dann die Anreisezeit auf 10 Stunden erhöhen. Wir empfehlen aber immer einen Direktflug zu buchen da man dadurch am schnellsten dort ist. Weiterhin gibt es immer Angebote wo man günstig in das Emirat fliegen kann. Allerdings sollte man dann die Preise über einen längeren Zeitraum beobachten. Übrigens fliegt keine Deutsche Fluggesellschaft mehr in das Emirat und die Lufthansa hat die Flüge eingestellt.

Welche Flughäfen werden direkt angeflogen:
Frankfurt am Main
München
Düsseldorf

Flugzeit nach Abu Dhabi:
Ungefähr 6 Stunden

Währung

VAE Dirham
VAE Dirham

Als Tourist muß man in der Währung Dirham bezahlen. Dort gibt es Geldscheine und auch Münzen. Allerdings ist der größte Schein mit dem man bezahlen kann der 1.000 Dirham Schein. Mit diesem wird man aber sicherlich weniger bezahlen. Übrigens ist der kleinste der fünf Dirham Geldschein. Weiterhin sind die Münzen in 100 Fils unterteilt. Die 1 Fils Münze wurde wieder abgeschafft und man nutzt dort in der Regel überwiegend die 10 und 25 Fils Münzen.

Wir empfehlen das Geld immer in einer Shopping Mall zu wechseln da man dort einen guten Kurs bekommt. Maximal darf man 100.000 Dirham nach Abu Dhabi einführen. Man sollte wissen dass man vor Ort in Abu Dhabi immer in dieser Währung bezahlen muß. Es gibt vielleicht ein paar Geschäfte wo dann auch Euro angenommen wird. In der Regel ist dieser aber eher die Seltenheit. Überall in der Stadt gibt es auch Geldautomaten wo man Dirham bekommt.

Was ist der größte Geldschein:
1.000 Dirham

Kleinster Geldschein:
5 Dirham

Was ist die kleinste Münze:
5 Fils

Zeitverschiebung

Die Zeitverschiebung in Abu Dhabi beträgt im Sommer plus 2 Stunden und im Winter plus 3 Stunden. In der Regel kommt man als Tourist sehr gut damit zurecht und man bekommt keinen Jetlag. Wenn man Probleme hat dann sollte man lieber den Nachtflug vermeiden. Weiterhin muß sich der Körper immer an die neuen klimatischen Bedingungen gewöhnen. Meistens dauert dies ein paar Tage und in den Sommermonaten ist es dort immer sehr heiß. Das Emirat Abu Dhabi befindet sich übrigens in der Zeitzone Gulf Standard Time ( GST ).

Wir empfehlen die ersten Urlaubstage sich am Pool zu entspannen. Dann sollte man immer den Flug am Nachmittag wählen wo man dann kurz vor Mitternacht landet. Dann hat man noch genügend Zeit im Hotel einzuchecken und danach kann man gleich in das Bett gehen. Somit gewöhnt sich der Körper sehr schnell an die neue Zeit in den Emiraten.

Wie hoch ist die Zeitverschiebung im Winter:
Plus 3 Stunden

Wie hoch ist die Zeitverschiebung im Winter:
Plus 2 Stunden

Welche Zeitzone hat Abu Dhabi:
Gulf Standard Time

Kleidung

Kleidung Abu Dhabi
Kleidung Abu Dhabi

Bei der passenden Kleidung in Abu Dhabi sollte man immer darauf achten das diese nicht zu freizügig ist. Besonders wenn man eine Moschee besuchen möchte. Am Strand kann man natürlich eine Badehose oder Bikini anziehen und das ist kein Problem. Damit man nicht schwitzen muß bei den heißen Temperaturen kann man atmungsaktive Kleidung tragen. Diese trocknet dann sehr schnell wieder und das ist sehr praktisch. Ein T-Shirt aus Baumwolle dort zu tragen ist nicht besonders angenehm.

Denn wenn dieses einmal nassgeschwitzt ist dann trocknet dies kaum noch bei dem Klima. Wichtig ist immer aber nicht zu viel Haut zeigen. Das gilt besonders für die Frauen und diese sollten immer darauf achten. Über die Wintermonate kann es auch am Abend sein das man vielleicht eine Jacke oder Pullover benötigt. Dort können die Temperaturen auch einmal etwas kühler sein. Somit sollte man dann immer beides in den Koffer packen.

Muß dort die Haut immer bedeckt sein:
Beim Besuch von einer Moschee auf jeden Fall

Was muß man am Strand oder Pool anziehen:
Am Strand und Pool ist es nicht so streng
Dort ist ein Bikini, Badeanzug, Badehose in Ordnung

Auswandern

Wer schon einmal in Abu Dhabi Urlaub gemacht hat kommt sicherlich sehr schnell auf den Gedanken dort auszuwandern. Man hat das ganze Jahr schönes Wetter und dort gibt es auch gut bezahlte Jobs. Somit kann man dort Geld verdienen und das Klima ist auch angenehm. Aber eine Auswanderung sollte immer gut geplant sein und wir empfehlen vorher sich einmal die Abu Dhabi Sehenswürdigkeiten anschauen bei einem Urlaub. Es gibt zahlreiche Firmen aus Deutschland die in Abu Dhabi eine Niederlassung haben.

Man benötigt dort gute Qualifikationen und Sprachkenntnisse in Englisch sollte man auf jeden Fall haben. Natürlich besser noch wenn man auch die Sprache Arabisch versteht. Weiterhin profitiert man dort noch von der Steuerfreiheit. Das klingt alles sehr verlockend und deshalb probieren es auch viele. Ein guter Tipp ist es vielleicht erst einmal ein Praktikum zu machen bei einem Unternehmen von ein paar Monaten.

Warum ist das Emirat so beliebt:
Hoher Verdienst möglich
Ganzjährig gutes Wetter

Gibt es dort auch Firmen aus Deutschland:
Ja, diese benötigen auch immer Personal

Duty Free

Abu Dhabi Duty Free
Abu Dhabi Duty Free

Als Passagier kann man im Abu Dhabi Duty Free günstige Waren kaufen. In diesen Bereich kommt man nur bei einem Zwischenaufenthalt oder beim Rückflug. Allerdings ist dort nicht alles so günstig wie man sich das vielleicht vorstellt. Sehr günstig kann man dort zum Beispiel Parfüm kaufen. Es gibt rund 120 Geschäfte auf einer Verkaufsfläche von 8.000 Quadratmeter. Weiterhin findet man dort auch noch zahlreiche Restaurants und Cafes wo man etwas essen kann. Vor einem Kauf sollte man sich genau über den Preis informieren.

Wenn man dann der Meinung ist das dieser günstig ist dann sollte man zugreifen. Wir empfehlen sich dort einmal alles genau anzuschauen bevor man etwas kauft. Weiterhin hat man auch die Möglichkeit dort Goldschmuck zu kaufen. In der Regel kann man dort immer ein Schnäppchen machen da die Preise deutlich günstiger sind wie in Deutschland.

Ist dort alles günstig und zollfrei:
Es gibt vieles was billiger ist
Aber nach den Schnäppchen muß man auch suchen

Medikamente

Bei der Einfuhr von Medikamenten nach Abu Dhabi gilt es einiges zu beachten. Dort gelten sehr strenge Regeln und man sollte sich vorher die Liste mit den verbotenen Medikamenten anschauen. Auf jeden Fall ist zu empfehlen wenn man verschreibungspflichtige Arzneimittel hat das man sich beim Hausarzt eine Bescheinigung ausstellen lässt. Dann ist man immer auf der sicheren Seite und kann diese dann vor Ort vorzeigen falls dies notwendig ist. Wenn man besonders starke Medikamente einnehmen muß dann sollte man immer vorsichtig sein.

Weiterhin sollte man auch nur die Menge mitnehmen die man während des Urlaubs benötigt und nicht mehr. Mittlerweile gibt es sogar die Möglichkeit dass man Medikamente vorher Online anmelden kann. Das heißt man teilt diese mit und nach ein paar Tagen bekommt man die Info ob diese erlaubt sind oder nicht. Bei kleineren Krankheiten kann man auch Medikamente vor Ort kaufen in einer Apotheke.

Ist eine Bescheinigung notwendig:
Ja, diese sollte man immer dabei haben

Welche Medikamente sind besonders verboten:
Starke Schmerzmittel

Geld wechseln

Hier gibt es Tipps wo man Geld wechseln sollte im Abu Dhabi Urlaub. Am besten macht man dies in einer großen Shopping Mall wo es Wechselstuben gibt. Diese kann man immer an der Aufschrift Money Exchange erkennen. Dort kann man dann Euro in Dirham umtauschen lassen. Aber wichtig ist hier auch immer der Wechselkurs. Man muß wissen dass sich dieser auch ständig ändern kann. Wir empfehlen diesen immer zu beobachten um den besten Kurs zu bekommen.

Auf dem Flughafen gibt es auch Schalter, aber dort bekommt man keinen guten Kurs und man sollte lieber warten bis man in ein Einkaufszentrum kommt. Wenn man kein Geld umtauscht dann kann man auch die berühmten Abu Dhabi Sehenswürdigkeiten nicht besichtigen da immer alles in Dirham bezahlt werden muß. Weiterhin sollte man im Hotel kein Geld wechseln lassen da dort auch der Kurs nicht gut ist.

Wo kann man überall Geld wechseln lassen in Abu Dhabi:
Hotel
Bank
Flughafen
Wechselstube
Shopping Mall
Geldautomat

Etihad Airways

Eine Boeing 787 von Etihad Airways am Abu Dhabi International Airport
Eine Boeing 787 von Etihad Airways am Abu Dhabi International Airport

Die nationale Fluggesellschaft von Abu Dhabi ist Etihad Airways. Am Abu Dhabi International Airport gibt es ein großes Drehkreuz wo Flugziele auf der ganzen Welt angeflogen werden. Es gibt tägliche Direktflüge von Frankfurt am Main, Düsseldorf und München in das Emirat. Gegründet wurde die Airline im Jahr 2003 und heute ist daraus eine moderne internationale Fluggesellschaft geworden. Von Abu Dhabi aus werden rund 100 Ziele in über 60 Staaten auf der Welt angeflogen.

Wenn man besonders luxuriös fliegen möchte dann bietet sich The Residence an. Das ist ein Apartment im Flugzeug wo man natürlich sehr viel Platz hat. Allerdings wird dieses nur im Airbus A380 angeboten. Momentan besteht die Flotte aus rund 120 Flugzeugen und es kommen regelmäßig neue dazu. Das Durchschnittsalter der Flugzeuge beträgt nur 6,2 Jahre und somit fliegt man dort immer mit einem neuen Flugzeug.

Wann wurde die Airline gegründet:
Im Jahr 2003

Wo ist der Heimatflughafen:
Abu Dhabi International Airport

Alkohol trinken

Für Touristen ist es möglich in Abu Dhabi auch einmal Alkohol zu trinken. Allerdings ist dies nur erlaubt in den Hotels zum Beispiel an der Bar. Bei den heißen Temperaturen ein kühles Bier zu trinken ist für viele Urlauber selbstverständlich. Aber man muß wissen dass die Emirate ein islamisches Land sind und dies dort verboten ist. In einem Supermarkt in Abu Dhabi kann man zum Beispiel keinen Alkohol kaufen. Man bekommt dort zwar Bier, aber nur alkoholfrei.

Weiterhin sollte man wissen dass der Konsum von Alkohol sehr teuer ist da dieser importiert werden muß. Man bezahlt für ein Bier im Hotel rund 10 Euro oder auch mehr. Also sollte man sich dies gut überlegen ob man dann Alkohol trinken möchte. Aber grundsätzlich ist dies kein Problem, aber dann doch sehr teuer im Vergleich zu Deutschland. Weiterhin bekommt man auch Alkohol in der Minibar vom Hotelzimmer.

Kann man als Tourist in Abu Dhabi Alkohol trinken:
Ja, das ist möglich

Gibt es an den Hotelbars Alkohol:
Ja, aber dieses muß über eine Alkohollizenz verfügen

Sheikh Zayed Moschee Besichtigung

Sheikh Zayed Moschee
Sheikh Zayed Moschee

Die Sheikh Zayed Moschee Besichtigung gehört sicherlich zu den Highlights einer Abu Dhabi Reise. Wenn man diese nicht besichtigt hat dann verpasst man etwas. Allerdings gibt es dort einiges zu beachten für Touristen. Man muß sich auf jeden Fall an den Dresscode halten. Das gilt besonders für Frauen und man darf dort nicht zu viel Haut zeigen. Wir empfehlen Kleidung zu tragen wo diese dann bedeckt ist. Dies wird am Eingang streng kontrolliert. Der Eintritt ist übrigens kostenlos und man braucht nichts dafür bezahlen.

Weiterhin müssen dort die Schuhe ausgezogen werden bevor man in die Moschee kommt. Es gibt auch einen großen Parkplatz wo man das Auto parken kann. Aber man kann sich auch mit dem Taxi dorthin fahren lassen. Für Besucher werden auch Führungen angeboten die sehr interessant sind. Man hat auch die Möglichkeit schöne Fotos zu machen. Man schätzt dass die Baukosten 545 Millionen US-Dollar betragen haben sollen.

Muß man dort Eintritt bezahlen:
Nein, der Besuch ist kostenlos

Gibt es dort einen Dresscode:
Ja, dieser muß auf jeden Fall beachtet werden

Emirates Palace Besichtigung

Emirates Palace
Emirates Palace

Für Touristen ist die Emirates Palace Besichtigung kostenlos möglich. Aber man muß sich auf jeden Fall an den Dresscode halten. Das heißt mit kurzer Hose und T-Shirt wird man von der Security wieder abgewiesen. Wir empfehlen Herren eine lange Hose und Hemd zu tragen. Bei den Frauen ist es am besten ein Abendkleid anzuziehen. Vor der Sicherheitskontrolle werden die Gäste genau auf die passende Kleidung kontrolliert. Wenn man vornehm angezogen ist dann wird man dort keine Probleme haben.

Allerdings kommt man als Besucher nur in die öffentlichen Bereiche wie zum Beispiel die Lobby des Hotels. In den Poolbereich oder die Etagen der Zimmer kommt man nicht. Weiterhin hat man auch die Möglichkeit dort einen Cafe mit Gold zu trinken und das ist sicherlich ein Erlebnis. Man wird auf jeden Fall begeistert sein und das Hotel ist eine der Top Abu Dhabi Sehenswürdigkeiten.

Muß man dort Hotelgast sein:
Nein, die Besichtigung ist für jeden möglich

Ist eine Anmeldung oder Reservierung notwendig:
Nein, ohne Voranmeldung möglich

Meistgesucht

Collins Avenue
Florida

Collins Avenue

Die wichtigste Straße in Miami Beach ist die Collins Avenue wo man praktisch am schnellsten mit dem Mietwagen durchfahren kann. Weiterhin wird man diese sicherlich auch am häufigsten nutzen wenn man dort unterwegs ist. Informationen […]

Miami Skyline Downtown
Florida

Miami beste Reisezeit

Hier erfährt man wann die beste Reisezeit für Miami ist. Es gibt dort Monate die wärmer und auch kühler sind. Weiterhin auch eine Trockenzeit und Regenzeit. Bei einer Reise sollte man das auf jeden Fall […]

Planet Hollywood Las Vegas
Las Vegas

Planet Hollywood Las Vegas

Eine zentrale Lage am Strip hat das Planet Hollywood Las Vegas und es ist ein schönes und auch großes Hotel wo man vieles zu Fuß erreichen kann. Sicherlich ein Highlight sind die Miracle Mile Shops […]

Marina Mall
Abu Dhabi

Marina Mall

Eine der größten Shopping Malls von Abu Dhabi ist die Marina Mall mit über 400 Geschäften. Diese wurde im Jahr 2001 eröffnet und schon mehrmals renoviert und erweitert. Für einen Besuch sollte man dort genügend […]

Treasure Island

Treasure Island

Das Treasure Island Hotel und Kasino in Las Vegas ist eines der traditionsreichsten in der Glücksspielmetropole. Als Tourist bekommt man dort ein gutes Preis / Leistungsverhältnis und man kann sehr günstig übernachten. Treasure Island in [...]