CityCenter Las Vegas

Ein moderner Gebäudekomplex ist der CityCenter Las Vegas wo es Hotels und eine Einkaufsmeile gibt

CityCenter Las Vegas
CityCenter Las Vegas

Das neue Zentrum von der Glücksspielmetropole befindet sich nun am CityCenter Las Vegas. Dabei handelt es sich um einen großen Gebäudekomplex der aus Hotels, Einkaufsmöglichkeiten, Apartments und noch vieles mehr besteht.

Der CityCenter Las Vegas

Schon lange gab es keine neuen großen und spektakulären Kasinohotels in Las Vegas mehr und mit dem CityCenter Las Vegas hat sich dies nun verändert. Man hat dort praktisch ein Manhattan mitten in der Wüste gebaut mit sehr vielen hohen Towern die besonders bei Nacht sehr beeindruckend wirken auf die Besucher. Auf jeden Fall sollte man dort einmal vorbeischauen. Man schätzt das die Baukosten 8,5 Milliarden US-Dollar betragen haben.

Selbstverständlich ist dies für Las Vegas Verhältnisse auch viel Geld, obwohl dort schon viel gebaut und investiert wurde. Aber der Gebäudekomplex ist schon einzigartig und soll zeigen in welche Richtung sich das Spielerparadies in Zukunft entwickeln wird. Schon allein die Größe ist ein Highlight und es wurde auf einem Gelände gebaut das eine Fläche von über 300.000 Quadratmetern hat.

Wann war die Eröffnung:
16. Dezember 2009

Baukosten:
8,5 Milliarden US-Dollar

Las Vegas CityCenter
Las Vegas CityCenter

Wo genau befindet sich der Gebäudekomplex

Für dieses Projekt hat man natürlich auch eine besondere Lage benötigt. Der CityCenter Las Vegas befindet sich direkt am zentralen Las Vegas Strip wo sich die ganz großen und bekannten Kasinos befinden. Somit ist man dort in bester Umgebung und man kann von dort alles zu Fuß erreichen. Gleich daneben befindet sich das The Cosmopolitan of Las Vegas und auch das Bellagio.

Wenn man sich dort für ein Hotel entscheidet zu übernachten wie das Aria, Vdara, oder auch das Mandarin Oriental dann hat man eine gute Wahl getroffen. Allerdings muß man auch mehr Geld für eine Übernachtung ausgeben da dort jeder Tourist gerne übernachten möchte. Aber es gibt immer wieder Angebote wo man sich das auch als ganz normaler Tourist leisten kann. Unser Tipp ist es immer am Sonntag anzureisen.

Adresse:
S Las Vegas Blvd
Las Vegas, NV 89518

Entfernung zum Flughafen:
2,7 Meilen ( 6 Minuten )

Aria

Aria Resort & Casino
Aria Resort & Casino

Der bekannteste Teil vom CityCenter Las Vegas ist natürlich das Aria Resort & Casino mit über 4.000 Zimmern. Es ist ein sehr spektakuläres Hotel und man wird dieses wahrscheinlich als erstes wahrnehmen wenn man diesen anschaut. Weiterhin ist es auch das höchste Gebäude von diesem Gebäudekomplex mit einer Höhe von 180 Metern. Deshalb wirkt es auch so dominant auf die Besucher.

Anzahl der Zimmer:
4.004

Höhe des Hotels:
180 Meter ( 61 Etagen )

Vdara

Vdara
Vdara

Auch sehr schön gemacht ist das Vdara Hotel wo es nur Suiten gibt. Es befindet sich etwas hinter dem Aria und ist auch deutlich kleiner. Das heißt es verfügt über nicht so viele Zimmer. Aber dafür kann man sich dort als Hotelgast auf viel Luxus und Platz freuen. Weiterhin gibt es dort noch eine Besonderheit die man wissen sollte. Das Vdara verfügt über kein Kasino und auch keine Shows.

Anzahl der Zimmer:
1.495

Höhe des Hotels:
176 Meter ( 57 Etagen )

Mandarin Oriental

Wenn man einen besonders luxuriösen Urlaub in Las Vegas verbringen möchte dann sollte man sich für das Mandarin Oriental entscheiden. Man kennt diese Hotelkette sicherlich wenn man schon einmal in Asien Urlaub gemacht hat. Ein Vorteil ist sicherlich das es nur 335 Zimmer hat und somit hat man als Hotelgast auch deutlich mehr Privatsphäre wie bei den anderen Hotels die es am Strip gibt.

Anzahl der Zimmer:
335

Höhe des Hotels:
164 Meter ( 56 Etagen )

Veer Towers

Dann gibt es noch die Veer Towers im CityCenter Las Vegas wo man als Tourist allerdings nicht übernachten kann. Das heißt dort befindet sich kein Hotel und es gibt nur 337 Luxuswohnungen. Wenn man über das notwendige Kleingeld verfügt dann kann man sich dort einkaufen und die Preise sind natürlich dementsprechend hoch. Es gibt Wohnungen bis zu einer Größe von 140 Quadratmetern.

Anzahl der Wohnungen:
337

Höhe des Hotels:
150 Meter ( 37 Etagen )

The Crystals
The Crystals

The Crystals

Nun fragt man sich bestimmt ob es dort auch etwas gibt wenn man in keinem Hotel übernachtet. Man sollte die kleine Shopping Mall The Crystals besuchen die sehr gut gemacht worden ist. Schon allein das Gebäude ist für einen Besuch zu empfehlen da es sehr spektakulär ist. Allerdings gibt es dort nur überwiegend Luxusmarken und man wird als Tourist wahrscheinlich nichts kaufen können. Aber schauen kostet ja bekanntlich nichts.

Anzahl der Geschäfte:
50

Öffnungszeiten:
Montag bis Donnerstag
11:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Freitag bis Samstag
10:00 Uhr bis 21:00 Uhr
Sonntag
11:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Was befand sich vorher auf dem Gelände

Selbstverständlich war das Grundstück für den CityCenter Las Vegas schon belegt da besonders der Platz direkt am Strip besonders wertvoll und auch teuer ist. Früher befand sich dort das Boardwalk Hotel and Casino das einmal zu MGM Mirage gehörte. Am 9. Januar 2006 wurde das Hotel geschlossen und auch gleichzeitig gesprengt um Platz für den neuen Gebäudekomplex zu machen. So etwas gibt es aber öfters in der Glücksspielmetropole.

Welches Hotel stand dort vorher:
Boardwalk Hotel and Casino

Bisher das teuerste Projekt in Las Vegas

Wie man schon erfahren hat waren die Baukosten sehr hoch mit über acht Milliarden US-Dollar. Man sollte wissen das es sich beim CityCenter Las Vegas um das teuerste Gebäude handelt das jemals in den USA gebaut worden ist. Sicherlich kann man sich vorstellen das ein Bau von einem großen Kasino in der Stadt immer sehr viel Geld kostet. Aber dort wurde nochmals alles übertroffen und man hat sehr viel investiert. Nach unserer Meinung hat sich das auf jeden Fall gelohnt.

Aria Express
Aria Express

Aria Express Tram nutzen

Als Tourist sollte man auch einmal den Aria Express nutzen wo man sehr schnell zwischen den Hotels wechseln kann. Man fährt innerhalb weniger Minuten zum Park MGM und auch dem Bellagio. Für diese Strecke würde man zu Fuß natürlich längers benötigen und somit ist dies ein tolle Möglichkeit die man nutzen sollte. Man muß wissen das man schon ein wenig gehen muß um die Hotels zu erreichen. Aber dafür wurde die Las Vegas Monorail gebaut.

Fahrzeiten:
Täglich von 8:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Muß man etwas bezahlen:
Nein, die Fahrt ist kostenlos

Unsere Meinung

Wenn man die Möglichkeit hat dann sollte man direkt in einem Hotel am CityCenter Las Vegas übernachten. Man befindet sich praktisch mitten im Zentrum und kann alles bequem zu Fuß erkunden. Selbstverständlich gibt es Kasinos wo man günstiger übernachten kann. Aber das ist wirklich etwas besonderes und man sollte lieber etwas mehr Geld investieren und man wird nicht enttäuscht werden.

Happy Hour in Miami
Florida

Happy Hour

Wenn man Geld sparen möchte beim Essen und Trinken dann sollte man die Happy Hour ausnützen. Dort bieten die Restaurants zum Teil hohe Preisnachlässe an. Happy Hour in Miami Als Tourist im Miami Urlaub wird […]

Bier
Abu Dhabi

Alkohol trinken in Abu Dhabi

Im Urlaub möchte man bestimmt auch gerne Alkohol trinken wie ein kühles Bier. Das ist in Abu Dhabi auch möglich. Aber man muß wissen das der Alkoholkonsum in den Emiraten stark eingeschränkt ist. Das gilt […]

Aria Resort & Casino
Hotels

Aria Resort & Casino

Das beste Hotel vom CityCenter Las Vegas ist das Aria Resort & Casino mit einer sehr zentralen Lage am Strip. Es gehört zu MGM Resorts die noch weitere Hotels in der Glücksspielmetropole betreiben. Aria Resort […]

Meistgesucht

Bally`s Las Vegas
Hotels

Bally`s Las Vegas

Das Bally`s Las Vegas ist ein typisches Touristenhotel am Strip wo man in zentraler Lage und zu einem günstigen Übernachtungspreis absteigen kann in der Glücksspielmetropole. Allerdings darf man keinen großen Luxus erwarten. Bally’s Las Vegas […]

Harrah`s Las Vegas
Hotels

Harrah`s

Ein typisches Touristenhotel direkt am zentralen Las Vegas Strip ist das Harrah`s.  Die Lage ist sehr gut und man befindet sich dort in bester Umgebung von den bekanntesten Kasinohotels der Stadt. Das Harrah`s in Las […]

Coral Gables
Florida

Coral Gables

Ein bekanntes Stadtviertel von Miami ist Coral Gables mit rund 47.000 Einwohnern. Die Sehenswürdigkeiten sind der Venetian Pool und das Biltmore Hotel. Für einen Tagesausflug lohnt es sich dort einmal vorbeizuschauen. Informationen zu Coral Gables […]

Bal Harbour Shops Miami
Florida

Bal Harbour Shops

Die teuerste und exklusivste Shopping Mall in Miami findet man in den Bal Harbour Shops. Dort gibt es 100 Geschäfte von den bekannten Luxusmarken die man sicherlich schon kennt. Informationen zu den Bal Harbour Shops […]

Miami Beach Boardwalk
Florida

Miami Beach Boardwalk

Der Miami Beach Boardwalk ist ein wunderschöner Weg wo man immer entlang vom Strand und Meer gehen kann. Weiterhin ist dieser perfekt geeignet für Jogger, oder auch nur wenn man einen Spaziergang machen möchte. Informationen […]

Pariser Platz
Berlin

Pariser Platz

Hier weiterlesen:Brandenburger TorPlace du TrocadéroMetro ParisNotre-Dame de ParisJardins du TrocadéroGaleries LafayetteLouvreParis SehenswürdigkeitenGrand PalaisHop On Hop Off Paris

Marlins Park

Marlins Park

Ein bekanntes Baseballstadion in Miami ist der Marlins Park wo die Heimspiele der Miami Marlins ausgetragen werden. Besonders diese Sportart ist in den USA sehr populär und bei einem Urlaub lohnt es sich dort einmal [...]
Grand Palais

Grand Palais

Ein beeindruckendes Gebäude und Ausstellungsort in Paris ist das Grand Palais. Weiterhin finden dort auch Veranstaltungen statt die man besuchen kann. Das sind zum Beispiel Modeschauen und noch vieles mehr. Alles zum Grand Palais in [...]