Emirates Park Zoo

Ein schöner Zoo in Abu Dhabi ist der Emirates Park Zoo

Emirates Park Zoo Abu Dhabi
Emirates Park Zoo Abu Dhabi

Der Emirates Park Zoo in Abu Dhabi ist interessant wenn man sich Tiere anschauen möchte. Besonders für Familien mit Kindern ist dieser ein beliebtes Ausflugsziel. Wenn man in einer so großen Stadt ist dann lohnt sich dort immer ein Besuch. Im Prinzip hat jede große Stadt auf der Welt einen Zoo mit Tieren. Das ist in Abu Dhabi natürlich auch so.

Informationen zum Emirates Park Zoo

Wenn man den Kindern einmal eine Freude machen möchte dann ist dieser genau das richtige. Man findet dort rund 1.700 verschiedene Tiere wo man einige davon sogar Füttern und Streicheln kann. Selbstverständlich sind auch viele Tiere zu sehen die es in den Vereinigten Arabischen Emiraten gibt. Das sind natürlich Kamele und Falken.

Den Emirates Park Zoo gibt es schon bereits seit dem Jahr 2008 und er wurde immer wieder erneuert und vergrößert. Somit ist er ein beliebtes Ausflugsziel in Abu Dhabi geworden. Es gibt viele exotische Tiere die man wahrscheinlich noch gar nie gesehen hat. Also ist dies sicherlich ein Grund dort einmal vorbeizuschauen. Besonders wenn vielleicht das Wetter gerade nicht so gut ist dann lohnt sich immer ein Besuch und man sollte dies einmal einplanen.

Wann wurde der Zoo eröffnet:
Im Jahr 2008

Wie viele Tiere kann man dort anschauen:
Ungefähr 1.700

Gibt es auch einheimische Tierarten:
Ja, Kamele und Falken

Bereiche des Zoos

Aufgeteilt ist der Emirates Park Zoo in mehrere Bereiche die man sich anschauen sollte. Im Petting Zoo sieht man zum Beispiel Schafe die man auch füttern darf. Dann gibt es noch kleine Baby Kamele und diese sehen natürlich sehr niedlich aus. Der Bird Park ist sehr beeindruckend mit Papageien, Eulen und noch vieles mehr. Dann gibt es noch den Bereich Snakes Alley wo man alle möglichen Schlangen anschauen kann.

Etwas niedlicher ist der Flamingo Park und der Giraffe Park. Unbedingt anschauen sollte man sich auch den Bereich Wildlife Park wo es auch weiße Tiger gibt. Diese sind besonders Selten und man kann diese dort sehen. Im Reptile House gibt es kleinere Tiere wie zum Beispiel Leguane. Sehr gut gemacht ist auch der Bereich Primate Parade mit viele Affen. Weiterhin sollte man sich auch The Aquarium anschauen mit zahlreichen Fischen.

Wie heißen die Bereiche:
Petting Zoo
Bird Park
Snakes Alley
Flamingo Park
Giraffe Park
Wildlife Park
Reptile House
Primate Parade
The Aquarium

Emirates Park Zoo
Emirates Park Zoo

Preise für ein Ticket

Der Eintrittspreis für den Emirates Park Zoo ist sehr günstig. Erwachsene Personen bezahlen 35 Dirham ( 7,75 Euro ) und Kinder zwischen 3 bis 16 Jahre 30 Dirham ( 6,60 Euro ). Sogar einen kostenlosen Eintritt bekommen Kinder unter zwei Jahren. Aber man kann immer noch etwas dazukaufen im Zoo. Es handelt sich um einen Standard Eintrittspreis.

Wenn man dann noch mehr sehen möchte zum Beispiel mit einer Show von Seelöwen dann muß man nochmals ein spezielles Ticket kaufen. Dieses kostet dann nochmals ein paar Dirham mehr. Man kann auch noch mit einem Pony oder Kamel reiten. Dort muß man allerdings auch extra dafür bezahlen.

Wie viel muß man Eintritt bezahlen:
Erwachsene Personen: 35 Dirham ( 7,75 Euro )
Kinder: 30 Dirham ( 6,60 Euro )
Unter 2 Jahren: kostenlos

Öffnungszeiten

Am jedem Tag in der Woche ist der Emirates Park Zoo geöffnet. Von Sonntag bis Mittwoch von 9:00 Uhr bis 20:00 Uhr. Am Wochenende von Donnerstag bis Samstag sind die Öffnungszeiten etwas längers von 9:00 Uhr bis 21:00 Uhr. Wenn man mehr seine Ruhe haben möchte dann sollte man unter der Woche dorthin gehen. Dann hat es nicht ganz so viele Besucher. Aber am Wochenende muß man immer mit mehr rechnen. Also kann jeder selber entscheiden wann er diesen besichtigen möchte.

Wann kann man den Zoo besuchen:
Sonntag bis Mittwoch
09:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Donnerstag bis Samstag
09:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Tiere im Zoo
Tiere im Zoo
Schildkröten
Schildkröten

Emirates Park Resort

Zum Emirates Park Zoo gehört auch das Emirates Park Resort. Dieses drei Sterne Hotel befindet sich auf dem Gelände und man kann dort übernachten was sehr praktisch ist. Es ist ein schönes Hotel mit 27 Chalets die besonders für Familien mit Kindern geeignet sind. Dann gibt es noch 56 Doppelzimmer. Wenn man in diesem Hotel übernachtet dann bekommt man sogar einen kostenlosen Eintritt. Man hat natürlich deutlich mehr Vorteile als wenn man ein Tagesticket kauft. Man kann von dort aus über den gesamten Zoo blicken und einen Swimmingpool gibt es auch noch. Bei den heißen Temperaturen in Abu Dhabi ist dies sehr praktisch.

Kann man dort übernachten:
Ja, es gibt ein Hotel

Kostenloser Eintritt für Hotelgäste:
Wenn man dort übernachtet bekommt man ein kostenloses Ticket

Adresse und Lage

Die Adresse ist 12th Street, Al Bahia in Abu Dhabi. Im Prinzip vor dem Stadtzentrum und die Insel Yas Island ist rund zehn Kilometer entfernt. Von dort aus erreicht man aber in kürzester Zeit zahlreiche andere Sehenswürdigkeiten wie die Ferrari World, Yas Waterworld oder die Masdar City. Am besten ist es wenn man über einen Mietwagen verfügt. Diesen kann man dann dort Parken. Touristen die keinen haben können sich mit dem Taxi dorthin fahren lassen. Vom Emirates Palace Hotel aus fährt man aber gut 45 Minuten. Die Entfernung beträgt 50 Kilometer. Aus Abu Dhabi ist eine sehr groß Stadt geworden und diese ist flächenmäßig sehr groß.

Benötigt man dort einen Mietwagen:
Ja, dieser ist sinnvoll

Kann man sich mit dem Taxi hinfahren lassen:
Ja, das ist auch möglich

An welcher Straße liegt der Zoo:
12th Street
Al Bahia

Weitere Unterhaltungsmöglichkeiten

Beim Emirates Park Zoo kann man nicht nur Tiere anschauen, sondern es gibt noch weitere Unterhaltungsmöglichkeiten für die Kinder. Zum Beispiel gibt es noch den Bereich Fun Games wo es Arcade Spiele gibt. Allerdings gibt es dort einige Pakete wo man eine extra Gebühr bezahlen muß. Selbst einen Friseur findet man auf dem Gelände und man kann sich die Haare schneiden lassen. Dann gibt es noch eine Zahnklinik und einiges mehr.

Was gibt es sonst noch:
Fun Games
Friseur
Zahnklinik

Der Eingang zum Emirates Park Zoo
Der Eingang zum Emirates Park Zoo
Giraffen
Giraffen

Essen und Trinken

Wenn man den ganzen Tag sich den Zoo anschaut dann bekommt man bestimmt auch Hunger und Durst. Es gibt mehrere Restaurants und Cafes im Emirates Park Zoo wo man von Burger bis Pommes alles bekommt. Selbstverständlich viele Gerichte die den Kindern gut schmecken. Die Restaurants haben auch zu den regulären Öffnungszeiten des Zoos geöffnet. Aber man darf nichts von außerhalb mitbringen. Das ist bei den meisten Zoos auf der Welt so. Es kommt natürlich immer darauf an wie lange man sich im Zoo aufhält. Wenn man im Hotel gut frühstückt dann braucht man nicht gleich wieder etwas um die Mittagszeit.

Gibt es dort Restaurants:
Ja, es sind einige vorhanden

Darf man Essen und Trinken mitbringen:
Nein, das ist verboten

Sind die Tiere gefährlich

Selbstverständlich gibt es auch Tiere die dem Menschen gefährlich sein können. Das sind zum Beispiel Schlangen und auch Tiger. Aber damit nichts passiert für die Besucher sind diese immer gut geschützt vor den Menschen. Bei gefährlichen Tieren ist immer eine Absperrung vorhanden oder eine Scheibe aus Glas. Bei Tieren die gestreichelt werden können braucht man keine Angst zu haben.

Gibt es eine Absperrung:
Ja, man wird als Besucher geschützt

Unsere Bewertung

Ein gutes Ausflugsziel in Abu Dhabi ist der Emirates Park Zoo für die ganze Familie. Man sollte dort aber ein paar Stunden einplanen damit man alles genau sieht. Wenn man möchte dann kann man dort sogar auf dem Gelände übernachten. Selbstverständlich kann man sich mit dem Taxi auch dorthin fahren lassen. Es gibt aber auch eine Haltestelle wo man mit dem Bus hinkommen kann.

Meistgesucht

Louvre
Europa

Louvre

Eines der bekanntesten Museen der Welt befindet sich in Paris und das ist natürlich der Louvre. Früher war der Louvre ein französischer Königspalast der mit dem zerstörten Palais des Tuileries das Pariser Stadtschloss bildete. Alle […]

Musée d'Orsay
Europa

Musée d’Orsay

Ein schönes Kunstmuseum in Paris ist das Musée d’Orsay. Ursprünglich wurde es zur Weltausstellung im Jahr 1900 erbaut. Heute ist daraus eine beliebte Touristenattraktion in der Stadt geworden. Der Besuch vom Musée d’Orsay in Paris […]

Metro Paris
Europa

Metro Paris

Die Metro Paris ist sicherlich das schnellste Verkehrsmittel das man in der Stadt nutzen kann. Man erreicht sehr viele Sehenswürdigkeiten und somit ist es sehr praktisch wenn man diese auch nutzt. Nützliche Tipps zur Metro […]

Emirates Palace
Abu Dhabi

Emirates Palace

Das Emirates Palace Hotel in Abu Dhabi zählt zu den luxuriösesten Hotels der Welt. Es gehört zur Mandarin Oriental Hotelkette die noch weitere Hotels in den V.A.E. betreibt. Hier gibt es nützliche Informationen zum Hotel […]

Big Bus Abu Dhabi
Abu Dhabi

Abu Dhabi Hop On Hop Off Tour

Die Abu Dhabi Hop On Hop Off Tour ist die beste Möglichkeit um als Tourist die Metropole Abu Dhabi zu erkunden. Das Ticket kann hier gebucht werden und hat eine Gültigkeit von 24 Stunden. Somit […]

Marina Mall

Marina Mall

Eine der größten Shopping Malls von Abu Dhabi ist die Marina Mall mit über 400 Geschäften. Diese wurde im Jahr 2001 eröffnet und schon mehrmals renoviert und erweitert. Für einen Besuch sollte man dort genügend [...]
Champs-Élysées

Champs-Élysées

Als Prachtstraße in Paris bekannt ist die Champs-Élysées wo man wunderbar shoppen gehen kann. Man sollte diese als Tourist unbedingt besuchen und mindestens einen halben Nachmittag einplanen. Die Champs-Élysées in Paris Bestimmt hat man schon [...]