Paris Direktflug

Die schnellste Möglichkeit in die französische Hauptstadt zu kommen ist mit einem Paris Direktflug

Paris Direktflug
Paris Direktflug

Natürlich die beste Möglichkeit ist mit einem Paris Direktflug in die französische Hauptstadt zu kommen. Hier erfährt man die Vorteile und Nachteile die man wissen sollte bevor man etwas bucht. Sehr entscheidend ist auch immer der Flugpreis und wo man landet.

Vorteile und Nachteile bei einem Paris Direktflug

Paris ist ein beliebtes Reiseziel für eine Städtereise und die Flugverbindungen nach Paris sind ausgezeichnet. Die Metropole hat insgesamt 2,2 Millionen Einwohner und im Großraum von Paris leben über 10,2 Millionen Menschen. Deshalb benötigt Paris auch mehrere Flughäfen. Der größte Flughafen in Paris und auch in Frankreich ist der Flughafen Paris-Charles de Gaulle ( Aéroport Paris-Charles-de-Gaulle ).

In der Regel hat man dort die besten Möglichkeiten für einen Paris Direktflug und man kann die Fluggesellschaft Air France nutzen. Übrigens fliegt diese die meisten Flughäfen in Deutschland an und somit hat man dort auch die besten Flugverbindungen. Der Nachteil ist vielleicht das man dann auch etwas mehr bezahlen muß für den Flug.

Vorteile:
Man ist sehr schnell in Paris

Nachteile:
Der Preis für den Flug ist meistens etwas teurer

Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle
Flughafen Paris-Charles-de-Gaulle

Aéroport Paris-Charles-de-Gaulle

Der Flughafen Paris-Charles de Gaulle ist auch der zweitgrößte Flughafen in Europa und befindet sich 26 Kilometer nordöstlich von Paris. Die Flugzeit beträgt ungefähr 1 Stunde und 10 Minuten. Der Flughafen hat sehr gute Verkehrsanbindungen ins Stadtzentrum und somit ist dieser für einen Paris Direktflug zu empfehlen da man sehr schnell dort ist.

Entweder über die Autobahn A1, mit der Bahn TGV, Nahverkehr RER B. Insgesamt verfügt der Flughafen Paris-Charles de Gaulle über 3 Terminals und der Flughafen wurde am 8. März 1974 eröffnet. Pro Jahr wird der Flughafen von 58 Millionen Passagieren benutzt. Es gibt vier Start- und Landebahnen und auf dem Flughafen arbeiten über 75.000 Menschen und 600 Unternehmen haben sich dort angesiedelt.

Lage:
26 Kilometer nordöstlich von Paris

Flugzeit:
1 Stunde, 10 Minuten

Wie kann man diesen erreichen:
Autobahn A1
Bahn TGV
RER B

Anzahl der Terminals:
3

Eröffnung:
8. März 1974

Passagiere pro Jahr:
58 Millionen

Anzahl Start und Landebahnen:
4

IATA Code:
CDG

Flughafen Paris-Orly
Flughafen Paris-Orly

Flughafen Paris-Orly

Ein weiterer wichtiger Flughafen in Paris ist der Flughafen Paris-Orly der 9 Kilometer südlich von Paris liegt. Eröffnet wurde der Flughafen im Jahre 1932 und es gibt insgesamt 2 Terminals wo pro Jahr 25,6 Millionen Passagiere abgefertigt werden. Der Flughafen verfügt über drei Start- und Landebahnen und ist der zweitgrößte Flufghafen der Millionenmetropole Paris. Eine besondere Sehenswürdigkeit am Airport ist eine ausgestellte Concorde die von Touristen besichtigt werden kann.

Lage:
9 Kilometer südlich von Paris

Anzahl der Terminals:
2

Eröffnung:
Im Jahr 1932

Passagiere pro Jahr:
25,6 Millionen

Anzahl Start und Landebahnen:
3

IATA Code:
ORY

Aéroport de Paris-Le Bourget
Aéroport de Paris-Le Bourget

Aéroport de Paris-Le Bourget

Der Flughafen Le Bourget Aéroport de Paris-Le Bourget befindet sich 7 Kilometer nordöstlich von Paris und wird für den Geschäftsflugverkehr und Flugshows genutzt. Eröffnet wurde der Flughafen im Jahre 1919 und pro Jahr gibt es dort nur ungefähr 61.000 Flugbewegungen. Es gibt aber drei Start- und Landebahnen am Flughafen Le Bourget. Das französische Museum für die Luftfahrt und den Weltraum kann dort besichtigt werden das sehr interessant ist. Die Pariser Luftfahrtschau findet dort auch immer statt.

Lage:
7 Kilometer nordöstlich von Paris

Eröffnung:
Im Jahr 1919

Passagiere pro Jahr:
61.000

Anzahl Start und Landebahnen:
3

IATA Code:
LBG

Flughafen Paris-Beauvais
Flughafen Paris-Beauvais

Flughafen Paris-Beauvais

Der Flughafen Paris-Beauvais befindet sich 84 Kilometer nördlich von Paris und ist einer der vier Flughäfen von Paris. Überwiegend Billigflieger und Touristen die günstig nach Paris fliegen möchten landen in der Regel auf dem Flughafen Paris-Beauvais. Eröffnet wurde der Flughafen im Jahre 1956 und pro Jahr werden dort ungefähr 2,1 Millionen Passagiere abgefertigt.

Es gibt drei Start- und Landebahnen und über die Autobahn A1 ist der Flughafen an Paris angebunden. Weiterhin gibt es tägliche Busverbindungen zum Flughafen. Die Flugverbindungen sind also ausgezeichnet und man kann zwischen vier verschiedenen Flughäfen auswählen. Für einen Paris Direktflug ist dieser Airport auch geeignet, besonders wer es günstig haben möchte. Aber man muß von dort aus irgendwie in die Stadt kommen.

Lage:
84 Kilometer nördlich von Paris

Anzahl der Terminals:
2

Eröffnung:
Im Jahr 1956

Passagiere pro Jahr:
2,1 Millionen

Anzahl Start und Landebahnen:
2

IATA Code:
BVA

Mit welcher Fluggesellschaft sollte man fliegen

Am besten fliegt man mit der Air France nach Paris die auch viele Deutsche Metropolen anfliegt. Es ist die größte Fluggesellschaft in Frankreich wo sich am Flughafen Paris-Charles de Gaulle das große Drehkreuz der Airline befindet. Von dort kann man sehr praktisch zu vielen bekannten Städten fliegen. Eine weitere Basis von Air France ist der Flughafen Paris-Orly und gegründet wurde die Fluggesellschaft im Jahr 1933 und der Sitz befindet sich in Paris.

Die Flottenstärke beträgt 215 Maschinen, darunter auch das modernste Passagierflugzeug der Welt Airbus A350. Das Durchschnittsalter der Flugzeuge beträgt 10,5 Jahre und es werden ausschließlich Flugzeuge von Airbus und Boeing eingesetzt. Es gibt auch noch Tochtergesellschaften der Air France wo regionale europäische Flugziele angeflogen werden.

Für Passagiere interessant ist bestimmt das Vielfliegerprogramm Flying Blue zu empfehlen wo man Meilen sammeln kann. Wenn man genügend hat kann man diese gegen einen Freiflug eintauschen zum Beispiel in die Karibik. Air France gehört übrigens der Allianz SkyTeam an wo viele große Fluggesellschaften dazugehören. Das Fluggastaufkommen beträgt über 50 Millionen Passagiere pro Jahr. Air France ist auch ein großer Arbeitgeber und über 70.000 Menschen arbeiten für die Fluggesellschaft.

Wann wurde die Airline gegründet:
Im Jahr 1933

Flottenstärke:
215 Flugzeuge

Durchschnittsalter:
10,5 Jahre

Vielfliegerprogramm:
Flying Blue

Ein A350 von Air France
Ein A350 von Air France

Wie bekommt man den besten Flugpreis

Den besten Flugpreis nach Paris bekommt man immer wenn es Angebote der Fluggesellschaften gibt. Diese kommen meistens ein paar Monate vorher heraus und dann sollte man gleich zugreifen. Dann gibt es einen bestimmten Zeitraum wo man den Paris Direktflug gebucht haben muß und danach erhöht sich der Flugpreis wieder. Also sollte man immer den richtigen Zeitpunkt abwarten.

Unser Tipp:
Die Flugpreise regelmäßig überprüfen
Angebote der Fluggesellschaften abwarten

Paris Direktflug nutzen, oder besser umsteigen

Weiterhin ist auch immer entscheidend ob man direkt zum Flughafen Paris-Charles de Gaulle fliegt oder zu einem anderen. In der Regel ist der Preis für einen Flug nach Charles de Gaulle immer teurer als wenn man nach Orly oder Beauvais fliegt. Den besten Anschluß an die Metropole Paris hat man immer vom Flughafen Paris-Charles de Gaulle aus.

Bei den anderen Airports benötigt man meistens aber etwas mehr Zeit wenn man ins Stadtzentrum gelangen möchte. Geschäftsreisende bevorzugen auch immer den Paris Direktflug nach Charles de Gaulle und Touristen weichen lieber auf die anderen Airports aus da dort die Preise etwas günstiger sind. Am Wochenende ist der Flugpreis meistens auch etwas teurer und am Anfang und Ende der Woche. Weiterhin gibt es auch immer günstigere Flugpreise wo man dann irgendwo umsteigen muß. Aber das ist dann eher nicht zu empfehlen.

Geschäftsreisende:
Nutzen lieber einen Direktflug

Touristen:
Steigen um, oder fliegen zu einem anderen Flughafen

Paris mit Blick zum Eiffelturm
Paris mit Blick zum Eiffelturm

Beste Flugtage für günstige Preise

Wer einen billigen Flug nach Paris buchen möchte sollte am besten immer unter der Woche fliegen. Dort bekommt man immer den besten Flugpreis da am Montag und Freitag viele Geschäftsreisende nach Paris fliegen möchten. Für eine Städtereise nach Paris sollte man dann zum Beispiel am Mittwoch wegfliegen und der Rückflug sollte man vielleicht am Dienstag einplanen.

Weiterhin ist es so wenn man ein Wochenende in Paris verbringen möchte von Freitag bis Sonntag das dort die Flugpreise meistens auch sehr teuer sind. Also sollte man auch flexibel sein wenn man Geld sparen möchte. Ansonsten muß man den teureren Flugpreis in Kauf nehmen. Übrigens wissen die Airlines ganz genau wann Schulferien, Feiertage und noch vieles mehr ist.

Wann ist der Flugpreis günstig:
Immer unter der Woche wegfliegen
Das Wochenende sollte man meiden

Warum ist die Metropole Paris so beliebt

Paris ist eine der bekanntesten Städte in Europa und ist auch die Hauptstadt von Frankreich. Besonders beliebt ist die Metropole für eine Städtereise über das Wochenende und jeder Tourist möchte natürlich den Eiffelturm besuchen. Dort gibt es eine Aussichtsplattform wo man einen tollen Blick auf die Metropole hat. Geteilt wird Paris übrigens durch den Fluss Seine wo es einen nördlichen und einen südlichen Teil gibt.

Übrigens ist Paris die dichteste besiedelte Großstadt in Europa und man muß im Stadtzentrum mit einem hohen Verkehrsaufkommen rechnen. Deshalb sollte man das Auto lieber zu Hause lassen und die öffentlichen Verkehrsmittel wie die Metro sollte man benutzen wo man die meisten Sehenswürdigkeiten erreicht.

Das sind die Top 10 Sehenswürdigkeiten in Paris:

1. Eiffelturm
2. Louvre
3. Disneyland Paris
4. Notre-Dame de Paris
5. Champs-Élysées
6. Arc de Triomphe
7. Place du Trocadéro
8. Galeries Lafayette
9. Seine
10. Grand Palais

Musee du Louvre
Musee du Louvre

Beste Reisezeit für eine Städtereise nach Paris

Das Wetter und Klima in Paris ist natürlich auch entscheidend für eine Reise und bestimmt möchte man sich die beste Reisezeit aussuchen. Die durchschnittliche Jahrestemperatur in Paris beträgt 10,8 Grad Celsius und die wärmsten Monate sind von Juni bis September um dort Urlaub zu machen. Von Dezember bis Februar sind die kältesten Monate in Paris wo die Temperaturen auch unter den Gefrierpunkt gehen können.

Wärmste Monate:
Juni bis September

Wann ist es kalt:
Dezember bis Februar

Welche Ausflüge sollte man machen

Am besten sollte man eine Stadtrundfahrt machen wie zum Beispiel eine Hop On Hop Off Tour wo man mit einem Bus die bekanntesten Sehenswürdigkeiten abfahren kann. Dort kann man dann beliebig oft ein- und aussteigen was sehr praktisch ist für die Besucher von Paris. Das Hotel sucht man sich am besten etwas außerhalb aus da die Preise dort billiger sind als direkt im Stadtzentrum wo es viel teurer ist.

Unsere Meinung

Nun hat man sehr vieles über den Paris Direktflug erfahren. Wir empfehlen immer diesen zu nutzen, auch wenn man etwas mehr bezahlen muß. Bei den anderen Flughäfen ist zwar der Flugpreis etwas günstiger, aber man befindet sich dann schon sehr weit entfernt vom Stadtzentrum. Schließlich möchte man ja die Stadt anschauen und nicht die Reisezeit verschwenden wie man dort überhaupt hinkommt.

Dubai Festival City Mall
Asien

Dubai Festival City Mall

In der Dubai Festival City gibt es auch ein großes Einkaufszentrum das sich Dubai Festival City Mall nennt. Man findet dort rund 400 Geschäfte und die Mall wurde schon mehrmals erweitert und vergrößert. Diese gehört […]

Meistgesucht

The Venetian
Hotels

The Venetian

Eines der bekanntesten Hotels am Las Vegas Strip ist das The Venetian. Man fühlt sich dort wie in Venedig und besonders der Eingang ist sehr beeindruckend. Auf jeden Fall wird man begeistert sein wenn man […]

Nuuanu Pali
Hawaii

Nuuanu Pali

Nur gut fünfzehn Autominuten nördlich von Honolulu erhebt sich der Nuuanu Pali Aussichtspunkt. Auf 356 Metern gelegen, offeriert er Reisenden einen fantastischen Rundblick über die Insel Oahu. Es lohnt sich dort einmal vorbeizuschauen. Den Nuuanu […]

East Side Gallery
Berlin

East Side Gallery

In Berlin Friedrichshain befindet sich die East Side Gallery die eine Länge von 1,3 Kilometer hat und noch das längste erhaltene Stück der Berliner Mauer ist. Über 118 Künstler aus 21 verschiedenen Ländern kamen 1990 […]

Hamburg Dungeon
Deutschland

Hamburg Dungeon

In der Speicherstadt in Hamburg befindet sich die Ausstellung Hamburg Dungeon die eine Mischung aus Gruselkabinett, Show und Fahrgeschäften ist. Ein Besuch ist dort zu empfehlen wenn man gerne einen Abenteuerurlaub machen möchte. Das Hamburg […]

Deering Estate
Florida

Deering Estate

Ein schönes Museum und Anwesen in Miami ist das Deering Estate. Für Touristen ist es möglich dieses zu besichtigen und Führungen werden auch angeboten. Informationen zum Deering Estate Wenn man nach einem interessanten Ausflugsziel in […]

Taxi Miami

Taxi in Miami nutzen

Ein beliebtes Verkehrsmittel in Miami ist das Taxi das man für den Transport in der Stadt nutzen kann. Aber man muß wissen dass besonders in Florida das Auto immer noch das wichtigste Verkehrsmittel ist.Top 3 [...]
Atlanta Verkehrsmittel

Atlanta Verkehrsmittel

Hier stellen wir die besten Atlanta Verkehrsmittel vor die man als Tourist in der Stadt benutzen sollte. Das wichtigste ist sicherlich die MARTA und diese wird man wahrscheinlich auch häufiger benutzen da diese sehr praktisch [...]