Qasr Al Hosn

Das älteste Gebäude von Abu Dhabi ist das Qasr Al Hosn

Qasr Al Hosn
Qasr Al Hosn

Das älteste Gebäude von Abu Dhabi ist das Qasr Al Hosn und es ist eine bedeutende Festung in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Ursprünge gehen bis vor 250 Jahren zurück wo früher die Menschen eine Süßwasserquelle entdeckten und dort einen Wachturm gebaut haben.

Das Qasr Al Hosn in Abu Dhabi ist eine bedeutende Festung

Normalerweise kennt man das Emirat Abu Dhabi mit einer Skyline und modernen Wolkenkratzern. Aber es gibt auch heute noch historische Gebäude wie zum Beispiel das Qasr Al Hosn. Übrigens ist es das älteste Gebäude in der Stadt mit viel Geschichte. Früher befand sich dort sogar einmal der Regierungssitz vom Emirat. Heute befindet sich dieser natürlich wo anders in einem modernen Gebäude.

In diesem Beitrag erfährt man nun alles zu diesem ehemaligen Fort und es ist möglich das Touristen sich das anschauen kann während einer Besichtigung. Wenn man sich für Geschichte interessiert und historische Gebäude dann ist man dort genau richtig. Weiterhin hat man natürlich auch die Möglichkeit beeindruckende Fotos zu machen die sicherlich nicht jeder hat.

Was befand sich dort Früher:
Bis 1966 war dort der Regierungssitz von Abu Dhabi

Wann wurde es gebaut:
Im Jahr 1761

Qasr Al Hosn in Abu Dhabi
Qasr Al Hosn in Abu Dhabi

Die Geschichte ist beeindruckend

Selbstverständlich hat das Qasr Al Hosn auch eine beeindruckende Geschichte vorzuweisen die nicht jedes Gebäude in der Stadt hat. Weiterhin hat es sich ja bis zum heutigen Tag gut gehalten. Ganz früher war es einmal ein Wachturm der von Dhiyab bin Isa in Auftrag gegeben wurde. Der Scheich Shakhbut Bin Dhiyab hatte das Qasr Al Hosn dann zu einer Festung ausgebaut was man heute noch sehen kann. Es war ein wichtiges Zentrum der Macht und heute ist die Anlage noch sehr gut erhalten.

Die Festung kann man erkennen an den weißen Mauern die sehr beeindruckend sind. Bekannt ist Qasr Al Hosn deshalb auch als White Fort und The Old Fort bei den Einheimischen. Die Festung wurde dann immer weiter ausgebaut und elektrische Leitungen kamen dazu was sehr fortschrittlich war zu dieser Zeit. Wer sich für die Geschichte und historische Gebäude interessiert für den ist das Qasr Al Hosn sicherlich interessant anzuschauen.

Als was wurde es früher genutzt:
Wachturm

Spitzname bei den Einwohnern:
White Fort
The Old Fort

Abu Dhabi Qasr Al Hosn
Abu Dhabi Qasr Al Hosn
Das Fort Qasr Al Hosn
Das Fort Qasr Al Hosn

Lage, Adresse und Anfahrt

Vor einem Besuch sollte man sich natürlich auch über die genaue Lage informieren. Es befindet sich nicht weit entfernt von der Abu Dhabi Corniche wo man praktisch zu Fuß hingehen kann. Im Prinzip kann man sagen das Fort liegen genau zwischen den Straßen Hamdan Street und Zayed The First Street. Wenn man sich das Qasr Al Hosn anschauen möchte dann ist es am besten wenn man sich mit dem Taxi dorthin fahren lässt vom Hotel aus.

Das ist nach unserer Meinung am einfachsten für Touristen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie zum Beispiel Bus oder Bahn kann man es nicht erreichen. Auch wenn man über einen Mietwagen verfügt dann gibt es in der Nähe kaum Parkplätze. Also sollte man am besten immer noch das gute alte Taxi nutzen. Man sagt dann dem Fahrer das man zu diesem Fort gerne fahren möchte und diese kennen den Weg sehr genau.

Adresse:
Qasr Al Hosn
Sheikh Rashid Bin Saeed Al Maktoum Street
Al Hosn
Abu Dhabi
Vereinigte Arabische Emirate

Welches Verkehrsmittel sollte man nutzen:
Das Taxi

Was kostet der Eintritt für den Besuch vom Qasr Al Hosn

Für den Besuch des Forts benötigt man ein Ticket und am besten ist es wenn man dies Online reserviert. Dann braucht man dieses nur noch vorzeigen und kann gleich mit der Besichtigung beginnen. Man hat vor Ort an der Tageskasse auch noch die Möglichkeit dieses zu kaufen. Dort kann der Preis aber höher sein und deshalb sollte man dies schon vorher buchen. Was man genau bezahlen muß erfährt man nun hier.

Preise für das Ticket:
Erwachsene Personen: 30 Dirham  ( 7 Euro )
Kinder von 6 bis 11 Jahre: 15 Dirham  ( 3,50 Euro )
Kinder unter 6 Jahren: kostenloser Eintritt

Wo sollte man das Ticket kaufen:
Am besten Online reservieren
Dadurch hat man keine Wartezeit

Der Wachturm
Der Wachturm
Tradition und Moderne
Tradition und Moderne

Öffnungszeiten vom Museum

Als erstes sollte man wissen das es seit dem 7. Dezember 2018 für Besucher wieder möglich ist das Qasr Al Hosn zu besichtigen. Es wurde viele Jahre aufwendig renoviert und heute ist daraus eines der meistbesuchten Museen in Abu Dhabi geworden. Das schöne ist das man es an jedem Tag in der Woche anschauen kann. Weiterhin gibt es auch keinen Ruhetag.

Wenn man es ruhiger haben möchte dann sollte man das Museum unter der Woche, immer gleich früh am Morgen besichtigen. Am Wochenende muß man immer mit deutlich mehr Besuchern rechnen. Somit hat man dann auch mehr Zeit sich alles genau anzuschauen was sicherlich ein Vorteil ist. Aber wenn man möchte dann kann man auch am Freitag hingehen.

Wann hat das Qasr Al Hosn geöffnet:
Samstag bis Donnerstag
10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
19:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Freitag
16:00 Uhr bis 24:00 Uhr

Gibt es dort auch Führungen:
Ja, diese werden angeboten
Arabischer und Englischer Sprache

Kann man Souvenirs kaufen:
Ja, es gibt auch einen Souvenirshop

Was kann man dort anschauen

Selbst der Besuch vom Fort Qasr Al Hosn ist schon ein Besuch wert. Weiterhin erfährt man sehr vieles über die Geschichte in einer beeindruckenden Präsentation. Weiterhin haben Besucher einmal die Möglichkeit die arabische Handwerkskunst wie zum Beispiel Khoos, Sadoo und Talli kennen zu lernen. So etwas bekommt man natürlich nicht jeden Tag zu Gesicht.

Es gibt viele wunderschöne renovierte Räume die sehr beeindruckend sind. So stellt man sich als Tourist wahrscheinlich das Leben früher in den Emiraten vor bevor das Land durch den Fund von Erdöl in die Neuzeit katapultiert wurde. Es gibt verschiedene Bereiche wo man sich ausreichend Zeit nehmen sollte um diese zu besichtigen. Wie schon erwähnt sollte man auch Fotos machen.

Kann man Räume besichtigen:
Ja, diese sind alle wunderschön renoviert worden

Unsere Meinung

Wenn man sich für Geschichte interessiert während der Reise dann ist die Besichtigung vom Qasr Al Hosn zu empfehlen. Man kann sich dort viele schöne Räume anschauen die sehenswert sind. Aber es liegt im Stadtzentrum und ist am besten immer mit dem Taxi zu erreichen. Vielleicht übernachtet man auch in einem Hotel in der Nähe und dann kann man zu Fuß hingehen.

Meistgesucht

Las Vegas Sign
Las Vegas

Las Vegas Sign

Das Las Vegas Sign ist ein Ortschild mit der Aufschrift Welcome to Fabulous Las Vegas das man sicherlich schon einmal gesehen hat mit dem markanten Schriftzug. Dieses befindet sich am südlichen Ende des Las Vegas […]

Wynn Las Vegas
Las Vegas

Wynn Las Vegas

Eines der teuersten Hotels der Welt ist das Wynn Las Vegas mit geschätzten Baukosten von 2,7 Milliarden US-Dollar. Jeder Tourist möchte dort gerne einmal übernachten da es auch zu den schönsten Hotels direkt am Las […]

Auswandern Abu Dhabi
Abu Dhabi

Auswandern nach Abu Dhabi

Derzeit sehr beliebt ist Auswandern nach Abu Dhabi. Diese Frage stellen sich immer mehr Menschen. Bestimmt hat man dort einmal Urlaub gemacht. Dann hat man gesehen wie schön es dort eigentlich ist. Der Lebensstandard ist […]

Ajman
Ajman

Ajman

In den Vereinigten Arabischen Emiraten befindet sich das Emirat Ajman mit ungefähr 490.000 Einwohnern und dies macht Ajman zum kleinsten Emirat. Bei Touristen ist Ajman noch nicht so bekannt wie die anderen Emirate wie zum […]

Abu Dhabi Gewürz Souk

Abu Dhabi Gewürz Souk

Als Tourist sollte man unbedingt auch einmal den Abu Dhabi Gewürz Souk besuchen. Der Duft nach Gewürzen ist einzigartig und so stellt man sich bestimmt als Urlauber den Orient vor. Übrigens haben die Souks immer [...]