RER A

Mit der RER A kann man auch die Umgebung von Paris sehr gut erkunden

RER A
RER A

Wenn man die Vororte von Paris erkunden möchte dann kann man die RER A nutzen. Übrigens ist dies auch der älteste Teil des Netzes von der RER Réseau express régional d’Île-de-France. Aber die Züge sind in einem guten Zustand und von „alt“ kann hier nicht die Rede sein.

Mit dem RER A die Metropole Paris erkunden

In der Regel nutzen die meisten Touristen die Metro in Paris um sich schnell in der Stadt fortzubewegen. Aber diese fährt natürlich nur innerhalb vom Stadtzentrum und somit ist die Reichweite dann auch eingeschränkt wenn man zum Beispiel zum Disneyland Paris fahren möchte. Vielleicht hat man auch ein Hotel gebucht das sich nicht innerhalb vom Stadtzentrum befindet wie zum Beispiel in Noisy-Le-Grand.

Somit benötigt man dann ein Verkehrsmittel wo man dann benutzen kann in Kombination der Metro. Dann sollte man die RER A nutzen und das ist eine Art Schnellbahn die man zum Beispiel mit einer S-Bahn in Deutschland vergleichen kann. Aber dort werden nicht kleine Züge eingesetzt, sondern sehr große wo auch die Fahrgäste ausreichend Platz haben. Zu Stoßzeiten kann es sein das aber auch diese dann an die Grenzen stoßen.

Streckenlänge:
108 Kilomter

Tägliche Fahrgäste:
1,4 Millionen

Wie viele Stationen gibt es:
46

Wann wurde RER A eröffnet:
1969

RER A Züge
RER A Züge

Warum sollte man diese Bahn nutzen

Wie man nun schon erfahren hat kann man mit dieser optimal die Vororte erkunden und erreicht auch sehr schnell das Stadtzentrum. Aber man muß dann an einer Station auf die Metro umsteigen. Nach unserer Meinung ist dies aber sehr einfach gemacht und nach spätestens zwei Tagen wird man sich daran gewöhnt haben und man wird diese sicherlich häufiger nutzen.

In der Regel suchen sich viele Touristen ein Hotel aus das sich nicht mitten in der Stadt befindet. Dort hat man natürlich eine große Auswahl an wunderschönen Hotels. Aber die Preise sind dann deutlich teurer, wie wenn man etwas außerhalb übernachtet. Somit benötigt man dann von dort aus ein Transportmittel um zum Beispiel zum berühmten Eiffelturm zu kommen. Dann wird man mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Zug von der RER A nutzen.

Sind die Züge modern:
Ja, viele davon sind sogar doppelstöckig

Wie ist dort die Sicherheit:
Es fährt auch immer eine Security mit

Kann man auf die Metro umsteigen:
Ja, das ist kein Problem
Aber nicht bei allen Haltestellen möglich

Ein Ticketschalter in Paris
Ein Ticketschalter in Paris

Navigo Découverte Pass nutzen

Wenn man mit der RER A fahren möchte dann benötigt man ja ein gültiges Fahrticket. Das ist kein Problem und man kann dieses an allen Haltestellen kaufen wo sich eine Servicestation befindet. Allerdings bezahlt man dort deutlich mehr was man sich vorstellen kann und deshalb sollte man den Navigo Découverte Pass nutzen. Übrigens ist dieser nicht nur für die Einwohner von Paris geeignet, sondern auch für Touristen.

Mit diesem Pass kann man in allen Tarifzonen fahren und die Metro und auch die RER A nutzen. In der Regel hat der Pass eine Gültigkeit von einer Woche und das ist in der Regel ausreichend für die Besichtigung von Paris. Danach kann man diesen wieder aufladen wenn man möchte. Im Prinzip kann man sagen das dieser immer wieder aufgeladen werden kann. Dadurch spart man deutlich Geld bei den Verkehrsmitteln.

Wo kann man diesen kaufen:
Überall an den Servicestation der RER A
Ein Passbild ist erforderlich

Was kostet dieser:
Nur 22,80 Euro für 1 Woche

Kann man mit diesem die Metro auch benutzen:
Ja, das ist möglich

Marne-la-Vallée Chessy
Marne-la-Vallée Chessy
Disneyland Paris
Disneyland Paris

Mit dem RER A zum Disneyland Paris fahren

Eine der wichtigsten und bekanntesten Haltestellen von der RER A ist sicherlich Marne-la-Vallée Chessy. Denn genau dort befindet sich das Disneyland Paris und man kann mit diesem Zug direkt dorthin fahren was für Touristen sehr praktisch ist. Wichtig zu wissen ist das es sich dort um einen große Haltestelle handelt. Im Prinzip ist dies auch ein großer Bahnhof wo viele andere Züge halten. Denn der Freizeitpark ist ja eine der meistbesuchten Attraktionen der Stadt.

Man kann mit den Zügen direkt hinfahren und man braucht nur noch auszusteigen und schon befindet man sich beim Disneyland. Aber da auch immer viele Fahrgäste dort hin möchten sind die Züge dann auch meistens immer gut gefüllt. Wir empfehlen deshalb nicht immer zu warten bis der Park geschlossen wird und lieber früher zurückzufahren. Somit sind die Züge dann nicht ganz so voll was man sich vorstellen kann.

Welche Haltestelle hat das Disneyland Paris:
Marne-la-Vallée Chessy

Muß man dort umsteigen:
Normalerweise nicht

Wo kann man ein Ticket kaufen

Die Tickets für den RER A kann man überall kaufen und das ist kein Problem. Man findet überall Automaten wo man sich dann selber eine Fahrkarte kaufen kann. Aber meistens kommen Touristen die zum ersten Mal in Paris sind nicht besonders zurrecht mit den Automaten. Aber diese sind in verschiedenen Sprachen und die Bedienung ist normalerweise einfach.

Wenn man Probleme hat beim Kauf von einer Fahrkarte dann geht man einfach an einen Schalter und dort hat man die Möglichkeit auch eine zu kaufen. Die Mitarbeiter sprechen dort aber nur Französisch. Es kann aber durchaus sein das manche ein paar Wörter Englisch können. Aber wenn man häufiger die Bahn benutzen möchte dann lohnt sich immer der Kauf vom Navigo Découverte Pass wo man deutlich Geld sparen kann.

Gibt es Automaten an den Haltestellen:
Ja, diese sind vorhanden

Findet man auch Schalter mit Personal:
Ja, aber nicht an allen Haltestellen

Eine Haltestelle der RER A
Eine Haltestelle der RER A

Wie ist die Sicherheit in den Zügen

Sehr wichtig ist natürlich auch das man sicher mit der RER A fahren kann. Nach unserer Meinung sind diese sicher und man braucht dort keine Angst zu haben. Aber bei Nachts sollte man besser in einer solch großen Stadt wie Paris nicht alleine mit diesen Zügen fahren. Es gibt dort zwar immer Kontrollen mit Personal die sogar bewaffnet sind, aber man weiß ja nie wer sich in den Zügen alles aufhält.

Unsere Meinung

Die RER A ist ein wichtiges Verkehrsmittel in Paris um die Vororte zu erreichen und zum Disneyland Paris zu kommen. Wenn man sich dieses anschauen möchte dann wird man wahrscheinlich mit diesen Zügen fahren. Übrigens sind die Züge sehr groß und auch lang wo bestimmt mehrere hundert Fahrgäste Platz haben. Aber man sollte immer die Stoßzeiten meiden und dann sind diese immer gut gefüllt wo man dann wahrscheinlich keinen freien Sitzplatz
bekommt.

Meistgesucht

Metro Paris
Europa

Metro Paris

Die Metro Paris ist sicherlich das schnellste Verkehrsmittel das man in der Stadt nutzen kann. Man erreicht sehr viele Sehenswürdigkeiten und somit ist es sehr praktisch wenn man diese auch nutzt. Nützliche Tipps zur Metro […]

Grand Palais
Europa

Grand Palais

Ein beeindruckendes Gebäude und Ausstellungsort in Paris ist das Grand Palais. Weiterhin finden dort auch Veranstaltungen statt die man besuchen kann. Das sind zum Beispiel Modeschauen und noch vieles mehr. Alles zum Grand Palais in […]

Abu Dhabi Falcon Hospital
Abu Dhabi

Abu Dhabi Falcon Hospital

Für die Falken gibt es ein spezielles Abu Dhabi Falcon Hospital und das ist einzigartig auf der ganzen Welt. Besonders die Falken werden in den Emiraten sehr verehrt und diese Tiere haben einen sehr hohen […]

Sharjah
Asien

Sharjah

Das Emirat Sharjah befindet sich in den Vereinigten Arabischen Emiraten und ist ein beliebtes Reiseziel da es nur etwa 30 Minuten von Dubai entfernt ist. Hier wird auch sehr viel gebaut und es gibt auch […]