Santa Ponsa

An der Südwestküste von Mallorca befindet sich der Badeort Santa Ponsa der sehr beliebt ist

Santa Ponsa
Santa Ponsa

Ein beliebter Badeort von Deutschen Touristen auf Mallorca ist Santa Ponsa der sich an der Südwestküste von der Insel befindet. Dieser ist wunderbar geeignet für einen Urlaub mit der ganzen Familie. Man hat dort nicht so viel Trubel und kann sich wunderbar erholen.

Santa Ponsa in Mallorca, toller Badeort auf der Insel

Die Einwohnerzahl beträgt rund 9.000 und auch viele Langzeiturlauber haben sich dort niedergelassen. Die Transferzeit vom Flughafen Mallorca beträgt rund 30 Minuten und ist somit sehr kurz. Die Spanische Bezeichnung von Santa Ponsa ist Santa Ponça und Touristen die mit dem Mietwagen in Mallorca unterwegs sind sollten nach diesem Namen suchen.

Außer Deutschen Touristen ist der Ort auch bei vielen Britischen und Holländischen Touristen sehr beliebt. Der Nachbarort ist Paguera der auch ein sehr beliebter Badeort auf der Insel ist. Übrigens ist alles touristisch sehr gut erschlossen mit Hotels, Restaurants, Geschäften, Strandpromenade und einem sehr schönen Yachthafen. Auch sehr schöne Golfplätze gibt es rund um den Ort die im Frühling und Herbst sehr gut besucht sind.

Anzahl der Einwohner:
9.000

Lage auf Mallorca:
Südwestküste

Hafen von Santa Ponsa
Hafen von Santa Ponsa

Viele Deutsche Touristen sind dort zu finden

Aufgrund der hohen Anzahl an Deutschen gibt es in Santa Ponsa auch eine Deutsche Schule und ein Deutsches Kulturzentrum. Das Touristische Zentrum ist The Square wo am Abend immer viel los ist. Die Freizeit- und Wassersportaktivittäten sind ausgezeichnet und bieten sicherlich für jeden Geschmack das passende.

Perfekt auf für einen Langzeiturlaub

In Santa Ponsa gibt es sehr viele Luxusvillen die von Langzeiturlaubern genutzt werden. Für Touristen die einmal in Mallorca Urlaub machen möchten ist der Ort sicherlich eine gute Wahl da man dort alles vorfindet was sich Touristen wünschen. Massentourismus gibt es zwar auch, aber es geht etwas beschaulicher als an der Playa de Palma zu.

Es ist ein beliebter Ferienort auf Mallorca

Santa Ponsa ist ein beliebter Ferienort auf Mallorca und gehört zur Gemeinde Calvia. Der Ort bietet eine Vielzahl an historischen Gebäuden und Naturschätzen. Vor Ort befinden sich die luxuriösesten Immobilien auf der Insel. Ein Highlight des Urlaubsorts ist die außergewöhnliche Kulisse, die aus dichten Wäldern und Bergen besteht. Sie bieten einen tollen Kontrast zum weitläufigen Strand.

Strand in Santa Ponsa
Strand in Santa Ponsa
Hotels in Santa Ponsa
Hotels in Santa Ponsa

Santa Ponsa ist für Golfer zu empfehlen

Auf jeden Fall kommen dort Golfer voll auf ihre Kosten. Es stehen unterschiedliche Golfresorts zur Auswahl, die einen erstklassigen Ruf haben. Der Ort befindet sich im Südwesten der Insel und wurde gezielt als Heimat von Menschen gewählt, die im Besitz einer Superyacht sind. Die Yachten können im Nachbarort Port Adriano besichtigt werden. Santa Posa ist rund 20 Kilometer von Palma entfernt.

Tolle Sandstrände sind vorhanden

Zu den beliebtesten Ausflugszielen gehören die großen Sandstrände. Der größte Strand ist die Playa de Santa Ponsa. Der Strand verfügt über hellen Sand und von Palmen und Bäumen umgeben. Sie bieten einen guten Schutz vor der heißen Mittagssonne. Außerdem bieten die Bäume den Vögeln auf der Insel einen natürlichen Lebensraum.

Playa de Santa Ponsa, unser Tipp

Die Playa de Santa Ponsa befindet sich in einer kleinen Bucht. Sie sorgt dafür, dass es zu keinem hohen Wellengang kommt. Die Bucht ist perfekt zum Schwimmen, Tretboot fahren oder zum Treiben auf der Luftmatratze geeignet. Während der Hauptsaison ist der Strandbereich zwar gut besucht. Für Gäste steht aber immer ausreichend Platz zur Verfügung. Wer mit dem Fahrzeug anreisen möchte, kann vor Ort den großen Parkplatz nutzen.

Zusätzlich stehen Parkplätze hinter dem Strand auf den anliegenden Straßen zum Parken bereit. Da das Wasser sehr flach und ruhig ist, ist der Badeort für Familien mit Kindern eine gute Wahl. Für das leibliche Wohl sorgen zwei Strandbars. An der Promenade, die direkt am Strand vorbeiläuft befinden sich zahlreiche Bars, Cafés und Restaurants. Wer es etwas ruhiger mag, sollte die Bucht Caló d´en Pallisser aufsuchen. Auch dieser Badestrand verfügt über alles, was man für einen ausgedehnten Strandurlaub benötigt.

Promenade in Santa Ponsa
Promenade in Santa Ponsa
Toller Sandstrand für Touristen
Toller Sandstrand für Touristen

Ausflugsziele die man machen sollte

Bei der Unterkunft stehen viele familienfreundliche, moderne 4-Sterne-Hotels zur Verfügung wo man übernachten kann. Viele Hotels bieten ihren Gästen einen Meerblick. Neben dem Yachthafen sind Ausflugsziele wie das touristische Zentrum The Square und drei Golfplätze sehr beliebt. Eines der schönsten Fotomotive der Stadt ist die Mühle Molino de Santa Ponsa. Der Naturpark Sa Morisca ist ein perfektes Ausflugsziel für Hobby-Archäologen. Der Park hat eine Fläche von 45 Hektar. Rund 35 Hektar befinden sich im öffentlichen Besitz und sind frei zugänglich. Im Park gibt es sechs unterschiedliche archäologische Fundstätten.

Drei dieser archäologischen Sehenswürdigkeiten können besichtigt werden. Besonders interessant sind die Reste einer großen Siedlung, die eine Fläche von 2700 Quadratmeter aufweisen. Sie stammt aus der späten Bronzezeit. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel in der Umgebung ist der Western Water Park. Der Wasserpark befindet sich in Magaluf und besteht aus drei Bereichen. Hierbei handelt es sich um El Paso, Indian Town und Western Land. Das Highlight ist die elfthöchste Wasserrutsche der Welt und die Viererrutsche „Schwanz des Teufels“. Für Besucher stehen neben mehreren sauberen Schwimmbecken ausreichend Ruhebereiche zur Verfügung.

Unsere Meinung

Wenn man einen schönen Badeort auf Mallorca sucht wo es auch viele Deutsche gibt dann ist man in Santa Ponsa genau richtig. Alles geht dort etwas ruhiger zu und man wird sich dort wunderbar erholen können. Selbstverständlich gibt es auch eine Promenade wo man etwas bummeln kann. Wir empfehlen immer ein Hotel zu buchen mit direkter Strandlage und das ist sicherlich auch das beste.