Tipps zu Miami Beach

Das sind unsere Tipps zu Miami Beach die man als Tourist dort im Urlaub beachten sollte mit Infos

Miami Beach Florida
Miami Beach Florida

Hier stellen wir unsere Tipps zu Miami Beach vor die man als Tourist auf jeden Fall beachten sollte. Ansonsten wird man dort zu viel Geld ausgeben und das ist sicherlich nicht notwendig. Denn mit den Touristen wird dort sehr viel Geld verdient.

Tipps zu Miami Beach die man beachten sollte

Wer in Florida Urlaub machen möchte kommt an Miami Beach nicht vorbei. Das kennt man sicherlich von zahlreichen Filmen und Serien im Fernsehen. Denn genau dort findet auch das berühmte Nachtleben statt und das möchte man bestimmt auch besuchen. Aber als erstes sollte man wissen das dort meistens alles sehr teuer ist. Wie schon erwähnt sind dort die Touristen die wichtigste Einnahmequelle.

Man kann dort sehr schnell in ein Fettnäpfchen treten und dann bezahlt man deutlich mehr für eine Leistung die eigentlich nicht notwendig gewesen ist. Deshalb sollte man sich einmal genau unsere Tipps zu Miami Beach durchlesen. Wer dort zum ersten Mal Urlaub macht kennt sich dort natürlich nicht aus. Dann passieren auch sehr schnell Fehler und diese möchte man im Urlaub sicherlich nicht haben.

Gibt es dort auch Touristenfallen:
Ja, sogar sehr viele

Ist man dort als Tourist sicher:
Ja und Nein ( bitte immer aufpassen )

Miami Beach Welcome
Miami Beach Welcome

Mit dem Mietwagen nicht überall parken

Eine der wichtigsten Tipps zu Miami Beach ist das Thema Mietwagen. In der Regel mieten sich viele Touristen direkt nach Ankunft am Miami International Airport einen Mietwagen. Mit diesem fährt man dann zum Hotel in Miami Beach. Aber dann sollte man wissen das dort die Parkgebühren pro Tag mindestens 20 US-Dollar betragen. Danach suchen die meisten immer eine Alternative wo man günstiger parken könnte. Aber das stellt sich dann oft als Fehler heraus und man läuft dann die Gefahr das man abgeschleppt wird. Das ist schon vielen Touristen so gegangen. Dann bezahlt man dann 200 US-Dollar bis man das Auto wieder hat.

Wie hoch sind dort die Parkgebühren:
20 US-Dollar pro Tag

Unser Tipp:
Nur dort Parken wo man auch etwas bezahlen muß

Im Supermarkt nichts kaufen wo kein Preis drauf steht

Dann gibt es noch Supermärkte in Miami Beach wo es zum Beispiel Getränke gibt wo kein Preis vorhanden ist. Wenn dies der Fall ist dann sollte man den Händler immer vorher fragen was zum Beispiel die Dose kostet. Ansonsten verlangt dieser eine Summe wie er gerade möchte und dann bezahlt man auch mehr als notwendig gewesen ist. Das möchte man sicherlich nicht haben.

Gibt es dort Festpreise:
In manchen Supermärkten nicht

Empfehlung:
Nichts kaufen wenn kein Preis vorhanden ist

Der Eingang zum Loews Miami Beach Hotel
Der Eingang zum Loews Miami Beach Hotel

Was kostet ein Frühstück im Hotel

In der Regel bucht man im Hotel nur die Übernachtung ohne Verpflegung. Aber am Morgen möchte man bestimmt dann auch ein Frühstück haben. Selbstverständlich bieten die Hotels dies auch an. Aber dort haben wir auch wieder eine der wichtigen Tipps zu Miami Beach den man beachten sollte. Man bezahlt dort meistens für das Frühstück 20 US-Dollar pro Person. Das ist nicht gerade wenig. Unsere Empfehlung ist dann lieber ein Fast Food Restaurant in der Nähe zu suchen wo man günstiger frühstücken kann. Dort spart man auf jeden Fall Geld.

Was kostet ein Frühstück in Miami Beach:
20 US-Dollar pro Person

Alternative:
Ein Fast Food Restaurant in der Nähe aufsuchen

Wertgegenstände nicht offen herumzeigen

Selbstverständlich gibt es dort auch Kriminalität und man sollte Wertgegenstände nicht offen herumzeigen. Das heißt wenn man ein teures Smartphone, oder eine Kamera hat dann sollte man diese besser verstecken. Es gibt in Miami Beach nicht nur reiche Menschen, sondern auch sehr arme. Die suchen sich dann gezielt Touristen aus und Diebstahl ist dort keine Seltenheit.

Empfehlung:
Wertgegenstände im Hotelsafe deponieren

Muß man für den Safe im Hotelzimmer eine Gebühr bezahlen:
Das kommt immer auf das Hotel an

Miami Beach Boardwalk
Miami Beach Boardwalk

Nicht vom Hotel aus nach Hause telefonieren

Dann haben wir hier wieder weitere Tipps zu Miami Beach und beim Telefonieren kann man auch sehr viel falsch machen. Man sollte auf keinen Fall vom Hotelzimmer aus nach Hause telefonieren. Das ist zwar möglich und praktisch, aber dann sehr teuer. Auch wenn man über eine Telefonkarte verfügt verlangt das Hotel eine Gebühr nur für die Herstellung einer Verbindung.

Tipp:
Immer mit einer Telefonkarte telefonieren
Am besten immer außerhalb vom Hotel

Was tun wenn das Hotelzimmer zu stark klimatisiert wird

Es kann durchaus sein das die Zimmerreinigung die Klimaanlage vom Hotelzimmer auf extra kühl einstellt. Bei den Temperaturen in Miami ist eine Klimaanlage natürlich sehr sinnvoll. Aber manche übertreiben es und stellen diese dann auf 18 Grad Celsius ein. Wenn man dann spät am Abend in das Hotel kommt und schlafen möchte empfindet man dort die Temperaturen dann oft wie in einem Kühlschrank. Dort sollte man sich dann bei der Rezeption beschweren damit dies nicht mehr vorkommen kann.

Werden die Hotelzimmer klimatisiert:
Ja, oft zu stark

Empfehlung:
Einen Aufkleber an die Klimaanlage machen
Hinweis: Bitte nicht zu stark kühlen

Trinkgeld
Trinkgeld

Das Trinkgeld geben nicht vergessen

Besonders in den USA ist es immer sehr wichtig das man dort auch Trinkgeld gibt. Dann bekommt man gleich einen besseren Service und man wird überrascht sein. Das gibt man am besten beim Valet Parking, Besuch von einem Restaurant, House Keeping und noch vieles mehr. Wenn man nichts gibt dann braucht man auch keinen guten Service erwarten.

Wie viel sollte man Trinkgeld geben:
15 bis 20 Prozent

Wo sollte man dies geben:
Valet Parking
Restaurant
House Keeping

Strände sind oft privat und können nicht genutzt werden

Der schönste Strand befindet sich natürlich in South Beach. Aber genau dort befinden sich auch zahlreiche Strandhotels wie zum Beispiel das Loews Miami Beach. Wichtig zu wissen ist das die Hotels meistens über einen privaten Strandabschnitt für die Hotelgäste verfügen. Dieser ist dann besonders schön gepflegt und auch sauber. Als Tourist darf man sich dort nicht hinlegen.

Empfehlung:
Besser gleich in einem Strandhotel übernachten

Kann man dort Strandliegen ausleihen:
Ja, gegen Gebühr ist dies möglich

Der Strand vom South Beach
Der Strand vom South Beach

Warum ist Miami Beach so beliebt bei Touristen

Miami Beach ist ein beliebtes Urlaubsziel von Touristen aus aller Welt. Besonders viele deutsche kommen regelmäßig nach Miami um dort Urlaub zu machen. Miami Beach ist ein Stadtteil der Millionenmetropole Miami im Sunshine State Florida. Dieser befindet sich südlich von der Miami Downtown und ist nur über Brücken zu erreichen.

Zum Beispiel über den Mac Arthur Causeway wo man einen wunderbare Aussicht auf die Miami Skyline genießen kann. Vorbei geht es am Port of Miami und am größter Kreuzfahrthafen der Welt der sich auch in Miami befindet. Hier kann man sich die großen Kreuzfahrtschiffe von Royal Caribbean und Carnival Cruise anschauen die Kreuzfahrten von Miami in die Karibik anbieten.

Wo kann man Kreuzfahrtschiffe beobachten:
South Pointe Park

Wann ist der beste Tag dafür:
Freitag bis Sonntag

Wie viele Menschen wohnen in Miami Beach

Im Großraum von Miami leben über fünf Millionen Menschen. Aber in Miami Beach sind es nur 90.000 Einwohner. Die meisten wohnen natürlich in Luxusvillen und Apartments. Wie zum Beispiel auf den Millionärsinseln Fisher Island, Star Island, Palm Island und Hibiscus Island. Hier besitzen Prominente Stars wie Julio Iglesias, Enrique Iglesias, Anna Kournikova, Gloria Estefan, Barbara Becker, Vanilla Ice, Shakira oder Ricky Martin traumhafte Luxusanwesen.

Einwohner von Miami Beach:
Ungefähr 90.000

Gibt es dort auch private Inseln:
Fisher Island
Star Island
Palm Island
Hibiscus Island

Gebäude auf Fisher Island
Gebäude auf Fisher Island

Wo befindet sich der schönste Strandabschnitt

Für Touristen die in Miami Beach Urlaub machen ist der berühmte Strandabschnitt South Beach natürlich sehr beliebt. Der Strand und Ocean Drive ist der Laufsteg für viele bekannte Models. Hier lassen viele Kataloge und Magazine Fotos machen. Viele Models möchten hier auch entdeckt werden. Eine der Hauptattraktionen in Miami Beach ist natürlich der Art Deco District mit seinen bunten Gebäuden aus den 30er und 40er Jahren des 20. Jahrhunderts.

Touristen die sich für Geschichte interessieren können an geführten Touren teilnehmen. Einige Gebäude im Art Deco District werden heute auch als Hotel genutzt wie zum Beispiel das Colony Hotel. Die Übernachtungspreise sind allerdings nicht gerade billig. Aber man hat dort eine super Ausgangslage und kann alles bequem zu Fuß erkunden was sehr praktisch ist.

Kann man dort übernachten:
Ja, zum Beispiel im Colony Hotel

Gibt es Touren im Art Deco District:
Ja, das ist möglich

Der Ocean Drive ist die Flaniermeile

Die Flaniermeile in Miami Beach ist natürlich der Ocean Drive. Das ist einer der wichtigsten Tipps zu Miami Beach die man nicht verpassen sollte anzuschauen. Jeden Abend tobt hier der Bär in den vielen Clubs, Bars, Restaurants und Cafes. Das Motto ist hier gesehen und gesehen werden. Die Eintrittspreise in die Clubs von Miami sind sehr teuer und man benötigt in der Regel eine Reservierung um überhaupt hineinzukommen.

Viele Limousinen und Sportwagen fahren mit aufgedrehter Lautstärke der Soundanlage den Ocean Drive auf und ab um auf sich aufmerksam zu machen. Obwohl dies eigentlich verboten wurde wird es trotzdem weiterhin gemacht. Aber für Touristen ist dies immer eine Attraktion und wenn man Glück hat dann sieht man sogar noch einen prominenten Star.

Was gibt es alles am Ocean Drive:
Clubs
Bars
Restaurants
Cafes

Wie sind dort die Preise:
In der Regel teuer

Ocean Drive in Miami Beach
Ocean Drive in Miami Beach

Wann ist die beste Reisezeit für einen Urlaub

Das Wetter in Miami Beach ist ganzjährig warm. In den Sommermonaten regnet es durchschnittlich 40 Prozent der Tage. Meistens aber nur kurzfristig und danach scheint wieder die Sonne. Von Mai bis Oktober liegen die durchschnittlichen Tagestemperaturen bei 31 Grad Celsius. Die kälteren Monate in Miami sind vom Dezember bis Februar mit 24 Grad. Man kann also ganzjährig im Meer baden gehen.

Die Touristen können Sonnenschein und warme Temperaturen erwarten wenn Sie einen Miami Urlaub gebucht haben. Es kommt immer darauf an wie warm man es haben möchte. Aber wichtig zu wissen ist auch das sich immer ein Hurrikan bilden kann. Das ist ein tropischer Sturm und dann muß man sich auf ein paar schlechte Urlaubstage einstellen. Leider kann dies dort auch vorkommen.

Mai bis Oktober:
Warme Temperaturen
Hohe Luftfeuchtigkeit

November bis April:
Kühlere Temperaturen
Geringe Luftfeuchtigkeit

Wo sollte man übernachten in Miami Beach

Direkt am Strand von Miami Beach reiht sich ein Hotel neben dem anderen ein. Viele Luxushotels gibt es in Miami Beach auch wie zum Beispiel das berühmte Loews Miami Beach Hotel, Fontainebleau Miami Beach, The Setai South Beach, The Ritz Carlton, Hotel Viktor South Beach oder das Delano. Touristen übernachten gerne in Mittelklassehotels wie dem Deauville Beach Resort, Holiday Inn Miami Beach, Marco Polo Ramada Plaza Beach Resort, Miami Beach Resort oder The Palms South Beach.

In der Regel haben alle Hotels einen direkten Zugang zum Strand. Man kann baden gehen oder einfach nur spazierengehen. Wenn man sich für ein Strandhotel entscheidet das sich in zweiter Reihe befindet dann werden die Übernachtungspreise auch schnell günstiger. Aber dafür sind diese nicht so luxuriös was man sich vorstellen kann. Aber es gibt Hotel für jeden Geschmack und Geldbeutel.

Welche Hotels haben eine gute Lage:
Loews Miami Beach Hotel
Fontainebleau Miami Beach
The Setai South Beach
The Ritz Carlton

Empfehlung:
Lieber etwas mehr Geld ausgeben

Fontainebleau Miami Beach
Fontainebleau Miami Beach

Collins Avenue, Parken und Valet Parking

Touristen die gerne sich einmal Miami Beach anschauen möchten sollten die Collins Avenue abfahren. Das ist eine der Hauptstraßen in Miami Beach. Von dort aus gibt es auch viele Parkmöglichkeiten um an den Strand zu kommen. Die Parkpreise in Miami Beach sind sehr hoch. Viele Hotels verlangen gerne einmal 20 US-Dollar pro Tag für Valet Parking. Es ist zu empfehlen immer für das Parken zu bezahlen da in Miami Beach gerne abgeschleppt wird.

Muß man für das Parken etwas bezahlen:
Ja, sehr teuer

Kann man dort auch abgeschleppt werden:
Ja, das kann vorkommen

Unsere Meinung

Nun hat man sehr viele Tipps zu Miami Beach bekommen. Wir empfehlen die Reise auf jeden Fall immer genau zu planen damit man nichts falsch machen kann. Denn vor Ort kann man viele Fehler machen, besonders wenn man zum ersten Mal dort Urlaub macht. Man sollte deshalb sich immer für ein gutes Strandhotel entscheiden wo man alles zu Fuß ablaufen kann. Ansonsten ist man immer auf ein Verkehrsmittel angewiesen.

Weiterhin bietet es sich immer an von Miami aus auch eine Kreuzfahrt zu machen in die Karibik. Danach kann man noch eine Woche Strandurlaub in Miami Beach verbringen und somit ist dies eine tolle Kombination. Bei der Reisezeit sollte man sich immer über die Wintermonate entscheiden wenn es in Deutschland schon kalt ist und in Miami scheint immer noch die Sonne.

Hawaii Sprache Aloha
Hawaii

Hawaii Sprache

Die Hawaii Sprache unterscheidet sich in Englisch und der Sprache Hawaiisch. Aber für Touristen ist dies kein Problem und man kann sich dort wunderbar in Englisch verständigen und somit ist dies ganz einfach. Welche Hawaii […]

Ein blauer Rolls Royce
Asien

Autofahren in Dubai

Hier erfährt man alles über das Autofahren in Dubai wenn man dies im Urlaub machen möchte. Das Verkehrsaufkommen ist dort allerdings sehr hoch und man muß sich auf viel Verkehr einstellen. Als Tourist kann man […]

Sharjah
Asien

Sharjah

Das Emirat Sharjah befindet sich in den Vereinigten Arabischen Emiraten und ist ein beliebtes Reiseziel da es nur etwa 30 Minuten von Dubai entfernt ist. Hier wird auch sehr viel gebaut und es gibt auch […]

Meistgesucht

London Einwohner
England

London Einwohnerzahl

Als erstes sollte man Wissen es ist eine Millionemetropole. Die London Einwohnerzahl steigt pro Jahr immer mehr an und es ist auch die größte Stadt in England und auch Großbritannien. Man muß sich als Tourist […]

Mandalay Bay Las Vegas
Hotels

Mandalay Bay

Das einzigste Hotel und Kasino mit einem Sandstrand ist das Mandalay Bay am südlichen Strip. Man kann es schon von weitem erkennen an der goldenen Außenfassade die sehr beeindruckend wirkt. Weiterhin sollte man wissen das […]

Großer Arbersee
Bayerischer Wald

Großer Arbersee

Eine Touristenattraktion im Bayerischen Wald ist der Großer Arbersee. Man wird dort von der Natur beeindruckt sein und als Besucher fühlt man sich dort wie in Kanada und nicht in Bayern. So etwas gibt es […]

Cape Coral
Cape Coral

Cape Coral

Eine beliebte Stadt im Südwesten von Florida ist Cape Coral mit rund 180.000 Einwohnern. Besonders bei Deutschen Urlaubern ist diese sehr beliebt da man dort Ferienhäuser mieten kann mit einem privaten Pool. Cape Coral in […]

Dubai Safari Park
Asien

Dubai Safari Park

Der Zoo von Dubai nennt sich Dubai Safari Park wo man als Besucher 2.500 Tiere und 250 verschiedene Arten anschauen kann. Besonders für Familien mit Kindern ist dies ein beliebtes Ausflugsziel in der arabischen Metropole. […]

Boxpark Dubai

Boxpark Dubai

Der Boxpark in Dubai ist eine schöne Flaniermeile in der Stadt mit vielen Geschäften und Restaurants. Man kann dies mit einer Fußgängerzone vergleichen und besonders am Abend ist dort immer viel los. Wenn man den [...]
Big Bus Paris

Hop On Hop Off Paris

Die sicherlich beste Möglichkeit um die Metropole Paris zu erkunden ist mit einem Bus von Hop On Hop Off Paris. Dort werden die bekanntesten Sehenswürdigkeiten angefahren und man kann dort beliebig ein- und aussteigen.Top 3 [...]