Emirates Gepäckbestimmungen

Hier erfährt man alles über die Emirates Gepäckbestimmungen und diese sind abhängig vom Tarif

Emirates Check In
Emirates Check In

Passagiere sollten sich auch gründlich über die Emirates Gepäckbestimmungen informieren vor einem Flug. Denn diese sind immer abhängig welchen Tarif man gebucht hat. Weiterhin ist die Freimenge sehr entscheidend wieviel man mitnehmen darf.

Wichtige Infos zu den Emirates Gepäckbestimmungen

Die Zeiten wo man den Koffer vollmachen konnte sind zwischenzeitlich auch bei den traditionellen Fluggesellschaften vorbei. Dazu gehört sicherlich auch Emirates Airline aus Dubai. Diese hat die besten Flugverbindungen von Deutschland in das Emirat. Somit fliegen auch die meisten Touristen mit dieser Airline nach Dubai. Sehr wichtig ist das man sich vor dem Flug über die aktuell gültigen Emirates Gepäckbestimmungen gründlich informiert.

Das heißt man muß wissen wieviel man Gepäck eigentlich mitnehmen darf. Es gibt immer wieder Passagiere die das nicht beachten und dann beim Check In Probleme haben. Das kann man vermeiden wenn man sich vorher genau informiert wieviel Gewicht erlaubt ist. Weiterhin ist dies immer abhängig welchen Tarif man gebucht hat bei dieser Fluggesellschaft. Es gibt mittlerweile sehr viele unterschiedliche Tarife die wir hier einmal erklären werden.

Darf man dort so viel Gepäck mitnehmen wie man möchte:
Nein, das kommt auf den gebuchten Tarif an

Wie kann man herausfinden wie viel Freigepäck man hat:
Unsere Liste mit den Tarifen anschauen

Dubai International Airport
Dubai International Airport

Tarif Economy Special

Im günstigsten Tarif gibt es einige Einschränkungen beim Freigepäck. Das heißt man darf dort nicht so viel mitnehmen wie bei den anderen Tarifen und dort sind die Emirates Gepäckbestimmungen natürlich deutlich reduziert. Dieser nennt sich Economy Special und dort beträgt die Freigepäckgrenze derzeit 20 Kilogramm pro Person. Vor ein paar Jahren gab es in der Economy Class nur einen Tarif wo jeder 30 Kilogramm mitnehmen durfte. Allerdings ist der Tarif auch sehr günstig und man muß das in Kauf nehmen wenn man diesen bucht. Weiterhin darf man nochmals 7 Kilogramm Handgepäck mitnehmen. Somit kommt man dann insgesamt auf 27 Kilogramm pro Person.

Allerdings gibt es beim Handgepäck wieder Einschränkungen was man dort alles mitnehmen darf. Das heißt Flüssigkeiten sind nur bis zu einer Grenze von 100 Milliliter erlaubt. Wenn man zum Beispiel zwei Wochen in Dubai Urlaub machen möchte dann wird dies sicherlich nicht ausreichen. Eine Alternative wäre hier das Duschgel oder Body Lotion vor Ort in einem Supermarkt zu kaufen. Somit kann man dann dort wieder an Gepäck einsparen bei den Gepäckbestimmungen die man auf jeden Fall beachten muß.

Wie viel Gepäck darf man mitnehmen:
Aufgegebenes Gepäck: 20 Kilogramm
Handgepäck: 7 Kilogramm
Gesamt: 27 Kilogramm

Economy Saver, Flex und Flex Plus

Bei diesen Tarifen ist mehr Freigepäck inklusive als bei den anderen. Allerdings muß man dort für den Flug nach Dubai auch mehr bezahlen. Das sind die Tarife Economy Saver, Flex und Flex Plus. Weiterhin muß man wissen das dort der Aufpreis für einen Flug zwischen 50 bis 300 Euro kosten kann. Der Unterschied sind dann immer die Leistungen die dort inklusive sind.

Man bekommt zum Beispiel eine kostenlose Sitzplatzreservierung oder auch mehr Skywards Meilen. Die Emirates Gepäckbestimmungen sind bei diesen Tarifen deutlich besser und man darf dort bis zu 30 Kilogramm mitnehmen pro Person und Gepäck. Allerdings ist es auch möglich das man mehrere Koffer aufgeben kann mit 30 Kilogramm. Dann muß man aber auch Übergepäck bezahlen. Es kommt immer darauf an wieviel man vor Ort in den großen Shopping Malls in Dubai einkaufen möchte.

Wie viel Gepäck darf man mitnehmen:
Saver: 25 Kilogramm
Flex: 30 Kilogramm
Flex Plus: 35 Kilogramm

Darf man dort auch Handgepäck mitnehmen:
Ja, nochmals 7 Kilogramm

Emirates Economy Class
Emirates Economy Class

Business Class

Dann gibt es noch die Möglichkeit einen Business Class Flug zu buchen wo die Emirates Gepäckbestimmungen natürlich sehr komfortabel sind. Das heißt dort braucht man sich keine Gedanken zu machen wieviel man Freigepäck hat. Als Passagier darf man dort bis zu 40 Kilogramm und sogar 2 x 7 Kilogramm Handgepäck mitnehmen. Somit kommt man dort auf ein Gesamtgewicht von 54 Kilogramm und Person.

Das ist sicherlich ausreichend wenn man Urlaub in Dubai macht. Allerdings muß man auch wissen das dort der Preis deutlich höher ist wie bei der Economy Class. Im Prinzip nutzen diesen Tarif überwiegend Geschäftsreisende und keine Touristen. Aber wenn man es sich leisten kann dann sollte man diesen reservieren. Weiterhin hat man dort noch den Vorteil von einem deutlich größeren Sitzabstand.

Wie viel Gepäck darf man mitnehmen:
Aufgegebenes Gepäck: 40 Kilogramm
Handgepäck: 2 x 7 Kilogramm
Gesamt: 54 Kilogramm

First Class

Der teuerste Tarif den man buchen kann ist die First Class. Auf den meisten Flügen von Emirates nach Dubai wird dies angeboten und dort braucht man sich auch keine Gedanken zu machen über die Emirates Gepäckbestimmungen. Diese sind noch höher wie bei der Business Class und die Freigepäckmenge beträgt sogar 50 Kilogramm pro Person und nochmals 2 x 7 Kilogramm Handgepäck.

Somit kommt man dort auf ein Freigepäck von 64 Kilogramm pro Person. Im Flugzeug kann man dann viel Luxus und Komfort erwarten in den privaten Suiten. Sicherlich kann sich dies nicht jeder leisten und dieser Tarif bleibt nur den wohlhabenden Passagieren vorbehalten. Weiterhin gibt es dort auch nicht so viele Sitzplätze. Der Vorteil ist sicherlich das man auch viel Privatsphäre hat im Flugzeug.

Wie viel Gepäck darf man mitnehmen:
Aufgegebenes Gepäck: 50 Kilogramm
Handgepäck: 2 x 7 Kilogramm
Gesamt: 64 Kilogramm

Emirates Business Class
Emirates Business Class
Emirates First Class
Emirates First Class

Wieviel Handgepäck darf mitnehmen

In allen Tarifen von Emirates ist auch immer ein Handgepäck inklusive. Dort beträgt die Freigepäckmenge mindestens 7 Kilogramm auch beim billigsten Tarif. Wenn man sich für einen Business Class oder sogar First Class Flug entscheidet dann darf man sogar 2 x 7 Kilogramm mitnehmen. Wie schon erwähnt gibt es allerdings Einschränkungen was man dort mitnehmen darf.

Besonders bei Flüssigkeiten muß man immer beachten das diese nicht mehr als 100 Milliliter sind. Weiterhin hat man dort auch das Problem das dieses Gepäck kontrolliert wird. Es kann dann durchaus sein wenn man sehr viel dabei hat das man den Koffer öffnen muß. Dadurch muß man auch mehr Zeit einplanen. Wir empfehlen in das Handgepäck immer nur das nötigste einzupacken das man unbedingt während des Fluges auch braucht.

Handgepäck bei Emirates:
Economy Class: 7 Kilogramm
Business Class: 2 x 7 Kilogramm
First Class: 2 x 7 Kilogramm

Was tun bei Übergepäck

Auf jeden Fall sollte man vermeiden das man Übergepäck hat. Man sollte sich vorher immer über die Emirates Gepäckbestimmungen informieren vor dem Flug und nicht erst wenn man am Flughafen ist. Der Koffer wird beim Check In immer gewogen. Wenn man dann mehr im Koffer hat dann wird man darauf hingewiesen das man eine Gebühr bezahlen muß.

Dies kann dann locker einmal 100 Euro pro Koffer kosten. Dann sollte man sich aber vorher überlegen ob man dann nicht lieber nochmals einen extra Koffer aufgibt. In der Regel kann man mit dem Personal beim Check In nicht verhandeln und diese sind sehr stur. Selbstverständlich müssen sich diese auch an die Anweisungen halten. Man sollte deshalb vor dem einchecken auch zu Hause vorab einmal das Gewicht überprüfen und nicht am Schalter.

Wird der Koffer gewogen am Schalter:
Ja, dort hat man nur wenig Toleranz

Wie viel kostet Übergepäck:
Ungefähr 100 Euro

Sollte man den Koffer zu Hause wiegen:
Das ist auf jeden Fall zu empfehlen

Dubai Reise
Dubai Reise

Kann man das Gepäck umpacken

Wenn man das Übergepäck nicht bezahlen möchte dann hat man auch die Möglichkeit wenn man mehrere Personen ist das man dies einfach in einen anderen Koffer umpackt. Allerdings ist dort natürlich die Vorraussetzung das man mehrere Personen ist. Bei Familien mit Kindern ist dies sicherlich sehr praktisch. Aber wenn man nur ein Person ist dann kommt dies nicht in Frage.

Wir empfehlen deshalb vor der Reise nach Dubai sich immer über die aktuellen Emirates Gepäckbestimmungen zu informieren. Diese sind auch immer auf der Homepage der Fluggesellschaft nachlesbar. Weiterhin können diese sich auch immer ändern. Man sollte es immer vermeiden das man direkt am Schalter das Gepäck umpackt. Es möchten natürlich immer noch andere Passagiere einchecken.

Ist ein umpacken des Gepäcks möglich:
Ja, aber man muß dann mehrere Personen sein

Zusätzliches Freigepäck buchen

Es kann natürlich auch immer sein das die Anzahl der Koffer dann doch nicht ausreicht. Das heißt man muß dann nochmals einen zusätzlichen Koffer aufgeben. In der Regel ist dies bei den meisten Tarifen möglich gegen eine extra Gebühr. Am einfachsten ist dies immer wenn man dies vorab Online bucht. Man loggt sich dort mit der Buchungsnummer bei Emirates ein und kann dann den Flug selber verwalten.

Dort hat man dann die Möglichkeit zusätzliches Freigepäck zu buchen. Weiterhin ist es auch noch möglich das man dies direkt vor Ort am Schalter machen kann am Flughafen. Aber dort geht dann immer Zeit verloren und man sollte dies lieber vermeiden. Wir empfehlen dann lieber zum Beispiel in der Business Class zu fliegen wenn man es sich leisten kann und dort kann man ja auch ohne Aufpreis mehrere Koffer aufgeben.

Wie kann man Freigepäck buchen:
Online einloggen mit der Buchungsnummer

Dubai
Dubai

Sportgepäck und ungewöhnliches Gepäck aufgeben

Es gibt auch immer mehr Passagiere die zum Beispiel nicht nur einen Koffer, sondern zum Beispiel auch Sportgepäck aufgeben möchten. Das ist bei Emirates auch möglich gegen Gebühren. Es kann aber auch durchaus sein das dies schon beim Freigepäck inklusive ist. Wenn man besonders sperriges Gepäck aufgeben möchte dann sollte man die Fluggesellschaft mindestens 24 Stunden vor Abflug kontaktieren.

Muß man dort eine extra Gebühr bezahlen:
Das kommt auf den Tarif an

Sollte man dies vorher anmelden:
Ja, bei Emirates anrufen

Wird das Gepäck durchgecheckt bis zum Zielflughafen

Auch sicherlich eine wichtige Frage ist ob das Gepäck bis zum Zielflughafen durchgecheckt wird. In der Regel hat man am Flughafen Dubai einen Zwischenaufenthalt wenn man zum Beispiel nach Thailand fliegt. Man braucht dort selber nichts mehr machen und man bekommt das Gepäck erst wieder am Flughafen Bangkok zu Gesicht. Also ist dies kein Problem und die Zeit in Dubai kann man im Duty Free Bereich verbringen bis der Flieger weitergeht.

Unsere Meinung

Bei Buchung eines Fluges sollte man sich auch immer über die Emirates Gepäckbestimmungen informieren. Man sollte wissen wie viel man Gepäck mit in den Urlaub mitnehmen möchte und dann gibt es dazu die passenden Tarife die sich natürlich beim Preis unterscheiden. In der Regel ist aber der Tarif Economy Saver ausreichend wo man dann bis zu 25 Kilogramm mitnehmen darf.

Colony Hotel Miami Beach
Florida

Colony Hotel

Ein bekanntes Hotel in Miami Beach ist das Colony Hotel im berühmten Art Deco Historic District. Man kennt dieses sicherlich aus vielen Postkarten oder Reportagen im Fernsehen. Informationen zum Colony Hotel In der Regel möchten […]

Palais Garnier
Europa

Palais Garnier

Eine wunderschöne Oper in Paris ist Palais Garnier die auch als Opéra Garnier bekannt ist. Insgesamt gibt es zwei Opernhäuser in Paris und diese ist eine davon. Wenn man möchte dann ist dort eine Besichtigung […]

Orlando Florida Skyline
Florida

Von Miami nach Orlando

Ein Tagesausflug von Miami nach Orlando ist möglich. Aber es gibt dort einiges zu beachten und man muß viel Zeit einplanen. Ob man dies machen sollte oder nicht werden wir hier einmal erklären. Tagesausflug von […]

Meistgesucht

Fernsehturm Stuttgart
Baden Württemberg

Fernsehturm Stuttgart

Die beste Aussicht auf Stuttgart hat man vom Fernsehturm Stuttgart der sich in Degerloch befindet. Das ist etwas südlich vom Stadtzentrum und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Bei gutem Wetter kann man sehr […]

US-Dollar
Florida

Welche Währung hat Miami

Die Währung in Miami ist natürlich der US-Dollar und hier erfährt man wie viel man mitnehmen sollte und wo man überhaupt Geld umtauschen kann. Dort gibt es für Touristen einiges zu beachten. Welche Währung hat […]

Dolphin Bay Dubai | © Atlantis The Palm
Asien

Dolphin Bay

Einmal mit Delfinen schwimmen im Dubai Urlaub ist in der Dolphin Bay möglich. Diese gehört zum Atlantis The Palm Hotel und ist dort eine besonders beliebte Attraktion bei den Kindern. Weiterhin soll es auch das […]

Biltmore Hotel
Florida

Biltmore Hotel

Ein bekanntes Hotel in Miami befindet sich in Coral Gables und es ist das Biltmore Hotel. In vielen Filmen hat man dieses bestimmt schon gesehen und es ist etwas besonderes dort einmal zu übernachten. Informationen […]

Downtown Miami
Florida

Downtown Miami

In der Downtown Miami kann man sich die zahlreichen Wolkenkratzer anschauen. Das ist die Innenstadt der Metropole wo es auch Sehenswürdigkeiten gibt für Touristen die sehr interessant sind. Informationen zur Downtown Miami Bekannt ist die […]

CityCenter Las Vegas

CityCenter Las Vegas

Das neue Zentrum von der Glücksspielmetropole befindet sich nun am CityCenter Las Vegas. Dabei handelt es sich um einen großen Gebäudekomplex der aus Hotels, Einkaufsmöglichkeiten, Apartments und noch vieles mehr besteht. Der CityCenter Las Vegas [...]
Aventura Mall

Aventura Mall

Eine der größten Shopping Center in Miami ist die Aventura Mall mit rund 250 Geschäften. Für Touristen lohnt es sich dort auf jeden Fall einmal vorbeizuschauen wenn man in der Nähe ist. Informationen zur Aventura [...]