Campus Galli

Ein Besuch der Klosterbaustelle Campus Galli in Meßkirch ist für Touristen sehr interessant mit Tipps

Campus Galli
Campus Galli

Beim Campus Galli in Meßkirch handelt es sich um eine Klosterbaustelle. Hier entsteht Tag für Tag ein Stück mehr Mittelalter und ein Besuch ist für Touristen interessant da man bestimmt so etwas noch nie gesehen hat. Man fühlt sich wie in einer anderen Welt.

Campus Galli besuchen, das muß man dazu wissen

Ehrenamtliche sowie Handwerker bauen mit den Mitteln des 9. Jahrhunderts ein Kloster, welches auf dem St. Galler Klosterplan beruht. Dieser architektonische Plan ist auf der ganzen Welt bekannt und wurde vor mehr als 1200 Jahren auf der Insel Reichenau im Bodensee gezeichnet. In Meßkirch soll nun ein Stück Geschichte wiederbelebt werden. Allerdings ohne jegliche modernen Werkzeuge und Maschinen.

Es muss alles von Hand gemacht werden, eben genauso wie damals in der Zeit, in der es noch keine Technik gab. Holzbalken werden mit Äxten behauen und aus den Schmieden klingen die Töne des Ambosses. Alles ist mühsamer und geht deutlich langsamer als in der heutigen modernen Zeit. Hier auf dem Campus Galli kann das Mittelalter hautnah erlebt werden.

Fühlt man sich dort wie im Mittelalter:
Ja, auf jeden Fall

Seit wann kann man diese besichtigen:
Juni 2013

Klosterbaustelle Campus Galli
Klosterbaustelle Campus Galli

Adresse, Lage und Anfahrt

Zuerst sollte man sich einmal erkundigen wo sich der Campus Galli überhaupt befindet. Er befindet sich in der Nähe von der Kleinstadt Meßkirch die rund 8.500 Einwohner hat. Wichtig zu wissen ist das sich die Klosterbaustelle rund fünf Kilometer nördlich von Meßkirch befindet. Also nicht direkt dort und das sollte man berücksichtigen. Im Prinzip kann man sagen dieser befindet sich mitten im Wald, aber in der Nähe von der Straße B313.

Für einen Besuch ist auf jeden Fall ein Auto notwendig. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln kommt man dort nicht hin. Das Auto kann man dann beim großen Parkplatz hinstellen und von dort aus geht es dann zu Fuß weiter zur Klosterbaustelle die man in gut fünf Minuten zu Fuß erreicht. Dann wird man sich wie in eine frühere Zeit versetzt fühlen, und zwar im Mittelalter.

Adresse:
Hackenberg 92
88605 Meßkirch

Welches Verkehrsmittel sollte man nutzen:
Auto

Wo kann man dort Parken:
Es gibt einen großen Parkplatz
Am Wochenende ist dieser aber auch schnell belegt

Das sind die Öffnungszeiten

Auch sehr wichtig sind die Öffnungszeiten vom Campus Galli. Denn dieser ist über die Wintermonate geschlossen und dort ist kein Besuch möglich. In dieser Region in Baden Württemberg ist es dann kalt und meistens liegt auch viel Schnee. Somit kann man diesen nur zwischen 1. April bis 28. Oktober anschauen. Dann muß man noch wissen das eine Besichtigung nur von Dienstag bis Sonntag möglich ist. Am Montag ist die Baustelle geschlossen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag
1. April bis 28. Oktober
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Ist die Klosterbaustelle im Winter geschlossen:
Ja, dort ist kein Besuch möglich

Es wird auch musiziert
Es wird auch musiziert
Meßkirch Campus Galli
Meßkirch Campus Galli

Eintrittspreise für den Campus Galli

Wenn man sich den Campus Galli einmal anschauen möchte dann muß man Eintritt bezahlen. Denn dadurch finanziert sich ja die Klosterbaustelle. Ein Ticket für Erwachsene Personen kostet 13,00 Euro. Kinder unter 16 Jahren bezahlen 8,00 Euro. Einen kostenlosen Eintritt bekommt man wenn man unter 6 Jahre ist oder Geburtstag hat. Somit ist dies ein tolles Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Wenn man in der Nähe wohnt dann lohnt sich der Kauf von einer Jahreskarte. Dort kann man dann die Baustelle regelmäßig besuchen und die Fortschritte hautnah erleben.

Preise für das Ticket:
Erwachsene Personen ( 13,00 Euro )
Schüler ab 16 Jahre ( 10,00 Euro )
Kinder unter 16 Jahren ( 8,00 Euro )
Unter 6 Jahre ( kostenlos )
Familienticket ( 30,00 Euro )
Feierabendticket ( 7,00 Euro )
Jahreskarte ( 36,00 Euro )

Wo kann man das Ticket kaufen:
Online oder Tageskasse

Wie finanziert sich Campus Galli:
Spenden und Eintritt

Dürfen Hunde mit auf das Gelände:
Ja, aber nur an der Leine

Der Rundgang ist für die Besucher sehr interessant

Um den gesamten Campus Galli und dessen Hintergründe kennenzulernen, eignet sich die geführte Rundwanderung hervorragend. Die Guides informieren die Teilnehmer über die Idee hinter dem gesamten Projekt und über die Zeit der Entstehung des Klosterplans im Mittelalter. Zudem erfährt man Interessantes zu den unterschiedlichen Handwerken und zum Bau der Klosteranlagen im Allgemeinen. Die Führungen werden derzeit in Deutsch, Französisch und Englisch angeboten.

Gibt es Führungen auch in Fremdsprachen:
Englisch und Französisch

Das ist die Klosterbaustelle
Das ist die Klosterbaustelle

Man sollte ungefähr 90 Minuten einplanen

Der Rundgang startet im Eingangsbereich und nach etwa 1,5 Stunden endet er am Marktplatz. Danach lässt sich der gesamte Campus mit seinen Feldern, Gärten, Tieren und Werkstätten auf eigene Faust weitererkunden. Allerdings kann man auch einfach nur einen gemütlichen Spaziergang über den Campus machen. Das macht immer viel Spaß, besonders wenn gerade das Wetter gut ist.

Wo befindet sich das Zentrum:
Auf dem Marktplatz

Essen und Trinken in der Klosterbaustelle

Für das Wohlergehen ist auf dem Marktplatz bestens gesorgt, denn hier werden etliche Speisen und Getränke angeboten. Dort lässt es sich wunderbar verweilen und zudem kann man von dort aus den fleißigen Zimmermännern auf dem Abbundplatz bei der Arbeit zusehen oder man stöbert einfach durch die Vielzahl an Marktständen. Man bekommt dort auch ein kühles Bier, oder einen Flammkuchen.

Gerichte:
Wurst mit Brot
Dennetle
Linseneintopf
Honigkuchen
Flammkuchen

Getränke:
Bier
Mineralwasser
Minztee

Diese Themenführungen sollte man anschauen

Die Themenführungen geben Einblicke in einzelne Arbeitsbereiche. Dort können dieser näher kennengelernt werden und das ist sehr interessant. Man kann zuschauen wie zum Beispiel ein Haus entsteht. Mit welchen Werkzeugen wurde dieses früher gebaut. Sehr ähnlich aufgebaut sind zum Beispiel die Pfahlbauten Unteruhldingen und diese sollte man sich auch noch anschauen. Eine weitere Attraktion nur 45 Kilometer entfernt.

Campus Galli Holzhütte
Campus Galli Holzhütte

Bauhandwerk Führung

Bei der ca. 90-minütigen Führung lernt man das Bauen mit Stein und Holz näher kennen. Hier erfährt man, wie ein Bauwerk im Mittelalter des 9. Jahrhunderts errichtet wurde. Dabei wird erklärt, wie Mörtel hergestellt wurde oder auch welche Holzarten damals verwendet wurden. Auch zu dieser Zeit hatten die Menschen ein großes Wissen das man sich heute anschauen kann.

Dauer der Führung:
90 Minuten

Kleidung und Ernährung

Schon im Mittelalter hatte niemand Interesse daran, zu hungern oder zu frieren. Damit ein Kloster, ein ganzes Dorf und die Handwerker mit dem Allernötigsten versorgt werden konnten, wurden viele fleißige Hände gebraucht. Der Acker musste bestellt, Stoffe gewebt, Getreide gedroschen und Kleidung genäht werden. Bei der 90-minütigen Führung erfährt man alles Wissenswerte über die damalige Ernährung, Landwirtschaft und Herstellung von Kleidung.

Dauer der Führung:
90 Minuten

Altersgerechte Führung für Kinder- und Jugendgruppen

Auch die Kinder und Jugendlichen sollen einen Einblick bekommen, wie das Leben in einem Dorf und das Arbeiten in Werkstätten im Mittelalter vonstattenging. Gerade für die jüngere Generation ist spannend zu sehen, dass es damals auch ohne PCs, Smartphones und Spielekonsolen ging. Altersgerecht wird den Kids in etwa 70 Minuten das mittelalterliche Leben und Arbeiten näher gebracht.

Dauer der Führung:
70 Minuten

Anpacken nicht nur erlaubt, sondern erwünscht

Bei allen Führungen dürfen die Gäste sehr gerne selbst anpacken und sich ein Bild davon machen, wie schwer und langwierig die Arbeiten im Mittelalter waren. Für alle, ob groß oder klein, ist der Campus Galli eine schöne Auszeit vom hektischen Alltag. Also kann man dort nicht nur herumlaufen, sondern selber auch etwas bewirken wenn man möchte.

Kann man dort mitmachen:
Ja, wenn man möchte

Unsere Meinung

Der Besuch vom Campus Galli ist auf jeden Fall zu empfehlen. So etwas erwartet man im modernen Deutschland sicherlich nicht, eine Klosterbaustelle. Man kann dort „Live“ zuschauen wie ein Kloster entsteht. Das interessante ist sicherlich das man sich sofort in das Mittelalter versetzt fühlt. Wie haben dort die Menschen gelebt, gearbeitet und noch vieles mehr. Das ist sehr interessant anzuschauen.

Ras al Khaimah
Asien

Ras al Khaimah

Das Emirat Ras al Khaimah ist perfekt für einen Badeurlaub. Man hat dort den Vorteil das die Strandhotels günstiger sind als im Nachbaremirat Dubai. Hier erfährt man nun alles darüber wenn man dort einmal Urlaub […]

Dubai Mall
Asien

Dubai Mall

Die Dubai Mall ist die größte Shopping Mall der Welt und befindet sich natürlich im Emirat Dubai. Eine gigantische Größe von insgesamt 1 Million Quadratmetern und 1.200 Geschäften kann man hier wirklich von einer Mega […]

US Immigration
Hawaii

Hawaii Einreisebestimmungen

Hier erfährt man alles zu den Hawaii Einreisebestimmungen. Besonders für US Amerikaner ist dies sehr einfach da man sich praktisch schon im eigenen Land befindet. Alle anderen Touristen benötigen einen Reisepass. Das sind die Hawaii […]

Meistgesucht

Tanken in den USA
Florida

Tanken in den USA

Das Tanken in den USA ist etwas anders als in Deutschland und dort muß man als Tourist einiges beachten. Übrigens nennen sich dort die Tankstellen „Gas Station“ und diese sind immer gut zu erkennen. Informationen […]

US-Dollar
Florida

Welche Währung hat Miami

Die Währung in Miami ist natürlich der US-Dollar und hier erfährt man wie viel man mitnehmen sollte und wo man überhaupt Geld umtauschen kann. Dort gibt es für Touristen einiges zu beachten. Welche Währung hat […]

Miami Shopping Malls
Florida

Miami Shopping Malls

Hier stellen wir die besten Miami Shopping Malls vor die für Touristen zu empfehlen sind. Man findet dort sehr große Einkaufscenter wo es viele gute und auch interessante Geschäfte gibt. Das sind die besten Miami […]

Schloss Versailles
Europa

Schloss Versailles

Das Schloss Versailles, ca. 22 Kilometer südwestlich von Paris entfernt, wurde von Ludwig XVI. erbaut. Bis zur Französischen Revolution residierten und regierten hier die französischen Könige. Im Jahr 1979 wurde das Schloss von der UNESCO […]

Ein Arzt in den V.A.E.

Ärzte in Dubai

Selbstverständlich gibt es auch Ärzte in Dubai, darunter auch Deutsche die bei gesundheitlichen Problemen weiterhelfen. Hier erfährt man was man dabei beachten muß wenn man einmal einen Arzt aufsuchen muß. Ärzte in Dubai mit vielen [...]