Flughafen Mauritius

Hier erfährt man alles zum Flughafen Mauritius wenn man dort als Tourist einmal landet mit Tipps

Flughafen Mauritius Sir Seewoosagur Ramgoolam International Airport
Flughafen Mauritius Sir Seewoosagur Ramgoolam International Airport

Der Flughafen Mauritius ist der Sir Seewoosagur Ramgoolam International Airport of Mauritius der 45 Kilometer südöstlich von Port Louis liegt. In Mauritus nennt man den Flughafen auch Plaisance und dieser wurde nach dem Generalgouverneur von Mauritius Seewoosagur Ramgoolam benannt.

Nützliche Informationen zum Flughafen Mauritius

Die Trauminsel Mauritius gilt ja als eines der beliebtesten Reiseziele auf der ganzen Welt wo jeder gerne einmal hinfliegen möchte. Übrigens ist die Insel sehr gut angebunden an vielen bekannten Städten und somit kann man diese auch schnell erreichen. Wichtig zu wissen ist das man einen Direktflug buchen kann, oder einmal an einem Drehkreuz umsteigen muß. Dadurch verlängert oder verkürzt sich natürlich die Anreisezeit was man sich vorstellen kann.

Aber mit der nationalen Fluggesellschaft Air Mauritius sind momentan keine Direktflüge von Deutschland aus mehr möglich. Das war schon einmal möglich und zwischenzeitlich wurden diese Flüge wieder eingestellt. Es kann durchaus sein das diese in Zukunft auch wieder angeboten werden. Somit muß man als Tourist aus Deutschland auf eine Charterfluggesellschaft ausweichen wie zum Beispiel die Condor.

Seit wann gibt es den Flughafen:
1944

IATA Code:
MRU

Es gibt ein modernes Terminal
Es gibt ein modernes Terminal

Adresse und Lage vom Airport Sir Seewoosagur Ramgoolam

Nur acht Kilometer nordwestlich vom Flughafen Mauritius entfernt liegt der Ort Mahébourg mit rund 15.000 Einwohnern die früher auch die Hauptstadt der Insel war und heute die Bezirkshauptstadt Grand Ports ist. Wie schon erwähnt sind es zur heutigen Hauptstadt Port Louis rund 45 Kilometer und die meisten Orte kann man innerhalb von einer Stunde erreichen.

Entfernungen:
Mahébourg ( 8 Kilometer )
Bel Ombre ( 40 Kilometer )
Port Louis ( 45 Kilometer )
Flic-en-Flac ( 46 Kilometer )
Le Morne ( 55 Kilometer )
Balaclava ( 58 Kilometer )
Belle Mare ( 62 Kilometer )
Trou aux Biches ( 63 Kilometer )
Grand Baie ( 71 Kilometer )

Unbedingt einen Transfer zum Hotel buchen

Viele bekannte Touristenorte befinden sich im Nordwesten der Insel und man muss mit einer Transferzeit von ungefähr einer Stunde rechnen zu den Hotels. Am besten bucht man beim Reiseveranstalter einen Transfer zum Hotel und nach der Landung warten schon die Busse und bringen dann die Touristen zu den Resorts was sehr praktisch ist. Wenn man einen Privattransfer gebucht hat dann wird man ohne Zwischenstopp zum gebuchten Hotel gefahren.

Wenn man keinen Privattransfer hat dann werden noch andere Hotels angefahren. Das tolle an der Fahrt zum Hotel in Mauritius ist das man dort schon eine kleine Inselrundfahrt macht da man vom Südosten in den Nordwesten fährt und somit fast durch die ganze Insel fährt. Also kann man sich dort zurücklehnen nach einem langen Flug und kann schon einmal die Insel kennenlernen.

Wo sollte man den Transfer buchen:
Immer über den Reiseveranstalter

Privattransfer:
Man wird direkt ins Hotel gefahren ( ohne Stopp )

Sammelbus:
Es werden noch weitere Hotels angefahren ( mehrere Zwischenstopps )

Flugzeuge von Air Mauritius
Flugzeuge von Air Mauritius
Ein Emirates A380 in Mauritius
Ein Emirates A380 in Mauritius

Drehkreuz von Air Mauritius

Der Flughafen Mauritius ist auch das Drehkreuz von der staatlichen Fluggesellschaft Air Mauritius die ihren Sitz in Port Louis hat. Der Sir Seewoosagur Ramgoolam International Airport ist ein großes Drehkreuz der Airline und von dort aus werden rund 26 nationale und internationale Flugziele angeflogen. Darunter wurden auch schon einmal Frankfurt und München in Deutschland direkt von Air Mauritius angeflogen. Aber in Europa werden momentan nur noch London, Paris und Amsterdam angeflogen.

Gibt es Direktflüge nach Deutschland:
Momentan nicht ( vielleicht in Zukunft wieder möglich )

Welche Städte in Europa werden angeflogen:
London
Paris
Amsterdam

Zur Geschichte vom Flughafen

Die Ursprünge des Flughafen Mauritius gehen bis in die 1940er Jahre zurück wo die Royal Air Force einen Militärflugplatz baute. Im Jahr 1944 landete das erste Flugzeug in Mauritius und ab dem Jahre 1947 fanden regelmäßige Flüge statt. Air France flog dann auch von Mauritius nach Europa und brachte die ersten Urlauber auf die Insel. Mitte der 1960er Jahre wurde der Flughafen schon erweitert und ausgebaut.

Wann wurde der Betrieb aufgenommen:
Im Jahr 1944

Wurde der Flughafen auch schon erweitert:
Ja, im Jahr 1960

Check In Bereich Hall B Flughafen Mauritius
Check In Bereich Hall B Flughafen Mauritius
Der Check Im Bereich
Der Check Im Bereich

Es gibt eine Start- und Landebahn sowie ein großes Terminal

Die Start- und Landebahn wurde auf 3.040 Meter verlängert damit auch größere Flugzeuge den Flughafen anfliegen konnten. Seit dem wurde der Flughafen Mauritius immer vergrößert und ein neues Terminal wurde gebaut wo auch Großflugzeuge wie der Airbus A380 abgefertigt werden können. Rund 3,1 Millionen Passagiere landen jedes Jahr auf dem Flughafen Sir Seewoosagur Ramgoolam International Airport of Mauritius mit dem IATA Code MRU.

Anzahl der Start- und Landebahn:
1 ( Länge 3.040 Meter und Breite 75 Meter )

Passagiere pro Jahr:
3,1 Millionen

Welche Fluggesellschaften fliegen nach Mauritius

Viele Fluggesellschaften fliegen den Flughafen Mauritius an und die Deutsche Charterfluggesellschaft Condor fliegt direkt von Frankfurt nach Mauritius. Die Flugzeit beträgt beim Hinflug rund 11 Stunden und 30 Minuten und der Rückflug ist etwas länger mit fast 12 Stunden. Zum Einsatz kommt eine Boeing 767-300 mit Winglets. In Zukunft wird bei der Langstrecke auch ein moderner Airbus A330 eingesetzt. Viele Touristen flogen in der Vergangenheit auch mit der staatlichen Fluggesellschaft Air Mauritius von Frankfurt und München nach Mauritius. Aber da dies nun nicht mehr möglich ist muß man über London oder Paris fliegen wenn man dies möchte.

Deutschland:
Condor ( Frankfurt )

Paris, London und Amsterdam:
Air Mauritius
Air France

Eine Air France Boeing 777-300ER in Mauritius
Eine Air France Boeing 777-300ER in Mauritius

Unser Tipp ist es über Dubai zu fliegen

Ein großer Anbieter für Flüge nach Mauritius ist auch die Fluggesellschaft Emirates aus Dubai wo man zuerst auf dem Flughafen Dubai eine Zwischenlandung hat. Erst danach geht es dann weiter zur Insel und die Flugzeit von Dubai nach Mauritius beträgt rund sechs Stunden. Die Fluggesellschaft Air France bietet auch Direktflüge von Paris-Charles de Gaulle nach Mauritius an. Auch die Fluggesellschaft British Airways fliegt von London-Gatwick nach Mauritius und Corsair International von Paris-Orly nach Mauritius.

Für Schweizer Urlauber ist die Verbindung zwischen Zürich und Mauritus mit der Edelweiss Air interessant. Russische Touristen können mit Transaero Airlines vom Flughafen Moscow-Domodedovo nach Mauritius fliegen. Also gibt es sehr viele Möglichkeiten wie man zur Trauminsel kommen kann. Man sollte sich immer entscheiden ob man einen Direktflug haben möchte, oder besser umsteigen.

Zürich:
Edelweiss Air

Dubai:
Emirates

Es gibt auch einen großen und modernen Duty Free Bereich

Der Flughafen Mauritius verfügt über einen Duty Free Bereich und auch Lounges. Somit kann man dort wunderbar vor dem Flug noch die Zeit verbringen was sehr praktisch ist. Weiterhin hat man dort die Möglichkeit günstige Produkte einzukaufen. Aber die Preise sind dann nicht so günstig wie man sich das vorstellt. Man muß schon nach den Schnäppchen schauen. Unser Tipp ist es dort Spirituosen, Zigaretten und Parfüm zu kaufen.

Was lohnt es sich dort zu kaufen:
Spirituosen
Zigaretten
Parfüm

Kann man dort auch einen Mietwagen übernehmen

Es gibt auch Mietwagenanbieter am Flughafen Mauritius wo man direkt einen Mietwagen übernehmen kann wenn man keinen Transfer gebucht hat. Wir empfehlen dies aber nur zu machen wenn man sich auf der Insel auskennt. Das heißt man sollte dort schon öfters Urlaub gemacht haben. Für Erstbesucher ist dies auf keinen Fall zu empfehlen da dort Linksverkehr gilt.

Als Tourist aus Europa ist man das nicht gewohnt und somit dürfte es dann nicht so einfach sein zum Hotel zu fahren. Besser ist es dann lieber im Hotel einen Mietwagen zu mieten. Oder man lässt sich einfach mit dem Taxi zum gebuchten Hotel fahren. Es gibt aber auch beliebte Touristenorte im Süden der Insel und somit ist der Transfer sehr kurz. Dort wäre dann sicherlich das Taxi die richtige Wahl.

Unser Tipp:
Für Erstbesucher ist ein Mietwagen nicht zu empfehlen
In Mauritius gilt Linksverkehr

Unsere Meinung

Aus dem Flughafen Mauritius ist mittlerweile ein großer und moderner Flughafen geworden. Die größten Passagierflugzeuge der Welt fliegen diesen an. Um einen guten Flugpreis zu bekommen empfehlen wir immer über das Emirat Dubai zu fliegen. Am besten ist es wenn man dort sogar noch einen Stopover einplant von ein paar Tagen. Somit hat man dann immer nur eine Flugzeit von rund sechs Stunden was sehr praktisch ist. Also sollte man immer darauf achten mit welcher Airline man fliegt.

Sir Bani Yas Island in Abu Dhabi
Abu Dhabi

Sir Bani Yas Island

Eine wunderschöne und naturbelassene Insel die zum Emirat Abu Dhabi gehört ist Sir Bani Yas Island. Das ist ein Juwel für Ruhesuchende wo man sich wunderbar erholen kann. Weiterhin befindet sich dort auch das größte […]

Meistgesucht

The Neon Museum
Las Vegas

The Neon Museum

Ein Highlight für Touristen im Las Vegas Urlaub ist ein Besuch vom The Neon Museum. Denn dort kann man die alten Leuchtreklamen von den Kasinohotels noch besichtigen und diese sind immer noch wunderschön. Besichtigung vom […]

City Centre Mirdif
Asien

City Centre Mirdif

Die Shopping Mall City Centre Mirdif ist mit 450 Geschäften eines der größten Einkaufscenter in Dubai. Allerdings durch die Lage ist diese bei den Touristen noch nicht ganz so bekannt. Aber man bekommt dort alles […]

World of Coca-Cola
Atlanta

World of Coca-Cola

Die World of Coca-Cola ist ein Museum und wie der Name schon sagt der Marke Coca Cola gewidmet. Ein Besuch ist sehr interessant und dort erfährt man sehr vieles über das sicherlich bekannteste Getränk auf […]

Taxis am Flughafen Abu Dhabi
Abu Dhabi

Abu Dhabi Verkehrsmittel

Die besten Abu Dhabi Verkehrsmittel für Touristen sind das Taxi, Shuttlebusse von den Hotels, oder auch man kann sich einen Mietwagen direkt nach Ankunft am Flughafen Abu Dhabi mieten wenn man möchte. Welche Abu Dhabi […]

Wetter Mauritius
Afrika

Wetter Mauritius

Das Wetter Mauritius ist ganzjährig warm und viele Touristen entscheiden sich für das Reiseziel Mauritius wegen dem guten Wetter. Der große Vorteil dort ist das es zwar eine tropische Insel ist, aber die Temperaturen nicht […]

Rainbow Falls
Hawaii

Rainbow Falls

Die Rainbow Falls sind ein wunderschöner Wasserfall in der Nähe von Hilo auf der Insel Big Island. Die Luft schmeckt nach Salz, der Fuß wippt im Takt der Musik und in der Ferne hört man […]

Der Eingang zum The Venetian

Günstig nach Las Vegas Reisen

Wer günstig nach Las Vegas Reisen möchte der sollte sich die Hotels und Flüge im Internet buchen. Dort sind die Preise am günstigsten und man sollte aber einiges beachten. Man kann dort sehr vieles falsch [...]
Abu Dhabi Mall

Abu Dhabi Mall

Die Abu Dhabi Mall ist einer der größten Shopping Center in der arabischen Metropole mit über 200 Geschäften. Es kommen rund 40.000 Besucher pro Tag in das Einkaufszentrum wo es für jeden Geschmack etwas gibt. [...]