Rheinfall

Hier erfährt man alles was man zur Besichtigung vom Rheinfall bei Schaffhausen wissen sollte

Rheinfall
Rheinfall

Der größte Wasserfall in Europa ist der Rheinfall bei Schaffhausen den man sich unbedingt anschauen sollte. Er ist einer der Top Ausflugsziele am Bodensee und man wird begeistert sein von der Wassermenge die dort herunterfließt.

Besichtigung vom Rheinfall

Als erstes sollte man wissen das der Rhein durch den Bodensee fließt und dieser beginnt bei Begrenz und endet dann beim Rheinfall. Im Prinzip kann man sagen das der See dann zu einem Fluss wird und dabei legt er eine beeindruckende Strecke zurück. Das kann man zum Beispiel bei Stein am Rhein wunderbar erkennen und dort ist er dann zu einem Fluss geworden.

Besonders für Touristen ist dies ein tolles Erlebnis das man nicht verpassen sollte anzuschauen wenn man in der Nähe Urlaub macht. So etwas bekommt man nicht jeden Tag zu Sehen und man wird erstaunt sein welche Abflussmengen es dort gibt und zwar pro Sekunde. Je näher man an das Wasser kommt desto feuchter wird es auch. In diesem Beitrag erfährt man nun alles über den beeindruckenden Wasserfall und was man als Tourist wissen sollte.

Breite des Falles: 150 Meter
Höhe des Falles: 23 Meter
Tiefe des Beckens: 13 Meter
Alter: 14.000 bis 17.000 Jahre

Kann man den Rheinfall besichtigen:
Ja, das ist möglich

Touristen blicken auf den Rheinfall
Touristen blicken auf den Rheinfall

Adresse und Lage vom Wasserfall

Man hört immer vom Rheinfall bei Schaffhausen und der Wasserfall befindet sich nicht direkt dort, sondern in Neuhausen. Das ist eine Gemeinde mit rund 10.000 Einwohnern die allerdings nur fünf Kilometer von Schaffhausen entfernt liegt. In der Regel kommen die meisten Besucher mit dem Auto und es gibt überall Schilder wo man genau sehen kann wo man hinfahren muß. Also ist dies kein Problem.

Wenn man zum Beispiel über die Autobahn kommt dann muß man wissen das dort eine Vignettenpflicht gilt Das heißt als Deutscher Tourist benötigt man dort eine Vignette wenn man auf der A81 fährt. Übrigens kann man diese aber überall kaufen und das ist kein Problem. Man bezahlt 40 Schweizer Franken und kann dann das ganze Jahr die Schweizer Autobahnen nutzen. Weiterhin ist es so das die Autobahnschilder dort die Farbe grün haben und nicht blau.

Es wäre auch möglich mit dem Zug anzureisen und dann sollte man beim Bahnhof Neuhausen Rheinfall aussteigen. Von dort aus ist es möglich zu Fuß den Wasserfall zu erreichen. Das wäre sicherlich ein Tipp wenn man sich die teilweise hohen Parkgebühren sparen möchte. Wenn man in Schaffhausen ist dann kann man den Rhyfall Express der dort täglich hinfährt. Also gibt es sehr viele Möglichkeiten wie man dort hinkommen kann.

Nördliches Ufer:
Rheinfallquai 32
8212 Neuhausen am Rheinfall
Schweiz

Südliches Ufer:
Areal Schloss Laufen
8447 Dachsen
Schweiz

Wo kann man Parken ( nördliches Ufer )

Wenn man mit dem Auto kommt dann fährt man zum nördlichen Ufer vom Rheinfall wo es mehrere große Parkplätze gibt. Der größte ist sicherlich der Parkplatz Rheinfall an der Nohlstrasse. Aber an besucherstarken Tagen sind die Parkplätze dann sehr schnell belegt und man muß dann schon etwas Glück haben. Übrigens sind es von dort aus nur wenige Minuten zu Fuß und dann ist man schon beim Wasserfall.

Es gibt auch noch einen großen Busparkplatz und es kommen viele Touristen mit Bussen. Dieser befindet sich an der Rheinfallstrasse. Gleich daneben befindet sich nochmals ein öffentlicher Parkplatz den man nutzen kann. Aber wie schon erwähnt sollte man sich auf hohe Parkgebühren einstellen und man bezahlt für die erste Stunde für das Auto 5 Schweizer Franken. Für jede weitere Stunde werden dann nochmals 2 Schweizer Franken fällig.

Auto:
Parkplatz Rheinfall ( Nohlstrasse )
Erste Stunde ( 5 Schweizer Franken )
Jede weitere Stunde ( 2 Schweizer Franken )

Bus:
Befindet sich an der Rheinfallstrasse
Erste Stunde ( 40 Schweizer Franken )
Jede weitere Stunde ( 10 Schweizer Franken )

Eine Aussichtsplattform vom Rheinfall
Eine Aussichtsplattform vom Rheinfall

Südliches Ufer mit Schloss Laufen am Rheinfall

Bestimmt fragt man sich wo man günstiger Parken kann. Am nördlichen Ufer kommt man an den Parkgebühren nicht herum und man sollte auf keinen Fall irgendwo Parken wo man nichts bezahlen muß und es auch nicht erlaubt ist. Dann kann es sein das man schnell abgeschleppt wird. Unser Tipp wäre dann den Parkplatz vom Schloss Laufen zu nutzen. Übrigens ist dort das Parken kostenlos möglich.

Man fährt dann mit dem Auto zur Lauferstrasse wo es allerdings nicht ganz so viele Parkplätze gibt wie beim anderen Ufer. Aber es ist ausreichend. Von dort aus ist man auch schnell beim Wasserfall. Wenn man aber etwas sehen möchte dann muß man dort Eintritt bezahlen und ein Ticket kaufen für das Besucherzentrum. Es gibt einen schönen Rundgang, Glaslift und auch die Aussichtsplattform kann man nutzen. Weiterhin gibt es auch eine Terrasse und Restaurant wo man etwas zu Essen und Trinken bekommt.

Adresse:
Schloss Laufen
8447 Dachsen

Was gibt es dort alles:
Historama
Belvedere-Weg
Aussichtsplattform
Panorama-Lift

Preise für ein Ticket:
Erwachsene Personen ( 5 Schweizer Franken )
Kinder 6 bis 15 Jahre ( 3 Schweizer Franken )

Bahnhof Neuhausen Rheinfall

Dann haben wir hier noch einen weiteren Tipp den man nutzen kann um den Rheinfall sehr günstig zu besichtigen. Es gibt einen kleinen Parkplatz an der Straße Industrieplatz wo man sehr günstig parken kann. Da es nicht sehr viele gibt muß man auch Glück haben wenn man einen freien bekommt. Übrigens ist dieser nur für Kurzparker geeignet. Es gibt aber noch einen größeren am Bahnhof Neuhausen Rheinfall.

Von dort gibt es einen schönen Lift mit toller Aussicht wo man hinunterfahren muß. Übrigens gibt es zwei Aufzüge die man nutzen kann. Wenn man dann unten angekommen ist dann muß man noch ein wenig zu Fuß gehen und dann ist man schon dort. Nach unserer Meinung sind die beiden Glaslifte sehr schön gemacht worden und es lohnt sich das einmal auszuprobieren.

Adresse:
Industriepl. 11
8212 Neuhausen am Rheinfall
Schweiz

Mit dem Lift zum Wasserfall
Mit dem Lift zum Wasserfall

Rhyfall Express

Von Schaffhausen hat man die Möglichkeit den Rhyfall Express zu nutzen wo man sich dann die Parkgebühren sparen kann. Das ist sicherlich auch eine sehr schöne Möglichkeit und man sieht auch noch etwas während der Fahrt. Übrigens startet der kleine Express von der Schaffhauser Altstadt und in gut 30 Minuten ist man beim Rheinfall angekommen. Besonders im Sommer macht dies immer viel Spaß.

Was kostet dort ein Ticket:
Erwachsene Personen:
Hin- und Rückfahrt ( 10 Schweizer Franken )
Kinder 6 bis 12 Jahre:
Hin- und Rückfahrt ( 7 Schweizer Franken )

Fahrzeit:
Ungefähr 30 Minuten

Wo fährt der Rhyfall Express weg:
In der Schaffhauser Altstadt ( Schifflände )

Öffnungszeiten vom Rheinfall

Da es sich um einen Wasserfall handelt gibt es auch keine Öffnungszeiten an die man sich als Tourist halten muß. Der Rheinfall hat rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr geöffnet. Man kann diesen also zu jeder Uhrzeit anschauen wenn man möchte. Allerdings gibt es auch immer Stoßzeiten wo die meisten Besucher kommen. Besonders am Wochenende ist immer sehr viel los, natürlich bei gutem Wetter.

Wann sind die Öffnungszeiten:
365 Tage rund um die Uhr

Muß man dort Eintritt bezahlen

Für eine solch tolle Attraktion müsste man natürlich auch Eintritt bezahlen. Am nördlichen Ufer bezahlt man nur die Parkgebühren und somit braucht man dort nicht extra ein Ticket zu kaufen. Deshalb sind sicherlich die Parkgebühren sehr hoch. Wie schon erwähnt ist beim südlichen Ufer das Parken wieder kostenlos, aber man benötigt ein Ticket für das Besucherzentrum. Also kommt es immer darauf an für welches Ufer man sich entscheidet.

Wie viel muß man Eintritt bezahlen:
Nördliches Ufer ( nur Parkgebühren )
Südliches Ufer ( Ticket notwendig )

Schifffahrt Rheinfall
Schifffahrt Rheinfall

Eine Schifffahrt ist ein Erlebnis

Man hat als Besucher die Möglichkeit von den verschiedenen Aussichtsplattformen den Rheinfall anzuschauen von sicherer Entfernung. Aber man hat auch die Möglichkeit ganz nah an den Wasserfall mit einem Boot heranzufahren. Dort kann es aber auch ganz schön nass werden da man sich in nächster Umgebung befindet. Es macht aber viel Spaß und man kann tolle Fotos machen.

Es gibt zwei Anbieter die eine solche Schifffahrt anbieten. Das wäre Rhyfall-Mändli und Schiffmändli wo man natürlich auch ein Ticket benötigt wenn man dies machen möchte. Es gibt verschieden Fahrten die man machen kann wie zum Beispiel die Felsenfahrt, oder auch eine ganz normale Rundfahrt. Weiterhin ist auch ein Audioguide vorhanden da es viele internationale Touristen hat.

Welche Anbieter bieten Schifffahrten an:
Rhyfall-Mändli
Schiffmändli

Was kostet dort eine Fahrt:
Zwischen 5 bis 20 Schweizer Franken

Wie lange dauert eine Fahrt:
Zwischen 5 bis 30 Minuten

Wann fahren die Schiffe:
Täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Gastronomie mit Essen und Trinken

Jedes Ufer am Rheinfall verfügt über gute gastronomische Einrichtungen die man nutzen kann. Am nördlichen Ufer hat man die meisten Möglichkeiten. Dort gibt es das Schlössli Wörth mit natürlicher toller Aussicht. Weiterhin auch interessant ist das Restaurant Park. Dann gibt es noch das Inseli Bistro wenn man nicht so viel Hunger hat. Am südlichen Ufer gibt es das Schloss Laufen wo es eine schöne Terrasse gibt.

Da man sich in der Schweiz befindet sind die Preise etwas teurer und man muß mehr ausgeben für zum Beispiel eine warme Mahlzeit. Aber das sollte man sich einmal gönnen da dies eine besonders tolle Location ist. Man hat auch die Möglichkeit nur eine Kleinigkeit zu essen im Bistro. Weiterhin bekommt man auch immer einen Kaffee und Kuchen.

Nördliches Ufer Gastronomie:
Schlössli Wörth
Restaurant Park
Restaurant Park

Südliches Ufer Gastronomie:
Schloss Laufen

Blick zum Schloss Laufen
Blick zum Schloss Laufen

Gibt es öffentliche Toiletten

Man findet überall öffentliche Toiletten die man kostenlos nutzen kann. Das wäre zum Beispiel beim Mühleradhaus. Aber auch in den anderen Restaurants hat man die Möglichkeit eine Toilette aufzusuchen. Man muß nicht unbedingt dort Gast sein um diese zu nutzen. Selbstverständlich bietet es sich immer an eine Kleinigkeit zu essen wo man immer eine tolle Aussicht hat.

Muß man für die Toilette etwas bezahlen:
Nein, diese sind kostenlos zugänglich

Adventure Park Rheinfall

Dann gibt es noch eine interessante Attraktion die sich Adventure Park nennt. Dabei handelt es sich um einen Seilpark mit einer genialen Sicht auf den Wasserfall. Das ist sicherlich etwas für die ganz jüngeren Besucher und das macht auch immer viel Spaß. Übrigens ist dies auch der größte Seilpark in der ganzen Schweiz und deshalb lohnt sich schon ein Besuch.

Wo befindet sich der Seilpark:
Direkt neben dem Rheinfallparkplatz P3

Öffnungszeiten:
Täglich von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Eintritt:
Erwachsene Personen ( 40 Schweizer Franken )
Jugendliche 14 bis 15 Jahre ( 32 Schweizer Franken )
Kinder 10 bis 13 Jahre ( 26 Schweizer Franken )
Kinder 8 bis 9 Jahre ( 22 Schweizer Franken )

Wegweiser zum Rheinfall
Wegweiser zum Rheinfall

Wo befindet sich die Tourist Information

Wenn man zum ersten Mal den Rheinfall besucht dann sollte man die Tourist Information besuchen wo man Broschüren bekommt was man dort alles machen kann. Besonders für internationale Besucher ist dies sehr interessant. Weiterhin hat man dort auch die Möglichkeit eine Frage zu stellen an die Mitarbeiter und diese geben gerne Auskunft über den Wasserfall.

Adresse:
Nördliches Ufer

Öffnungszeiten:
Täglich von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Welche Seite vom Rheinfall ist schöner

Wir empfehlen natürlich immer beide Seiten anzuschauen und man sollte für den Besuch mindestens zwei Stunden dafür einplanen. Die meisten Besucher gibt es immer am nördlichen Ufer. Etwas ruhiger ist es am südlichen Ufer. Aber die Aussicht auf den Wasserfall ist von beiden Ufern sehr unterschiedlich und deshalb lohnt es sich auch beide zu besichtigen. Wie schon erwähnt dauert dies dann längers, aber es lohnt sich. Besonders wenn man Fotos machen möchte dann hat man dort eine ganz andere Perspektive.

Wie viel Zeit sollte man für den Besuch einplanen:
Ungefähr 2 Stunden

Zahlen und Fakten

Natürlich auch beeindruckend sind die Zahlen und Fakten vom Rheinfall und diese sollte man auch wissen. Er hat eine Breite von 150 Meter und eine Höhe von 23 Meter. Übrigens beträgt die Tiefe des Beckens 23 Meter. Man schätzt das Alter des Falles auf ungefähr 15.000 Jahre. Aber genaue Zahlen dazu gibt es natürlich nicht. Sicherlich die spektakulärsten Zahlen ist die Abflussmenge. Das heißt wie viel Liter pro Sekunde dort hinunterfällt. Im Sommer sind das 600.000 Liter pro Sekunde und im Winter sind es immer noch 250.000 Liter. Also kann man sich vorstellen welche Menge an Wasser dort täglich hinunterfällt.

Abflussmenge:
Sommer: 600.000 Liter pro Sekunde
Winter: 250.000 Liter pro Sekunde

Zahlen und Fakten vom Wasserfall
Zahlen und Fakten vom Wasserfall

Ist der Rheinfall in Deutschland

Viele Touristen denken immer das sich der Rheinfall in Deutschland befindet. Aber dieser liegt natürlich in der Schweiz und zwar in Neuhausen. Allerdings ist die Deutsche Grenze nicht sehr weit entfernt und deshalb ist er ein beliebtes Ausflugsziel wenn man am Bodensee Urlaub macht. Sicherlich ist dies einer der besten Bodensee Sehenswürdigkeiten die man sich unbedingt anschauen sollte.

Unsere Meinung

Auf jeden Fall ist der Rheinfall für einen Besuch immer zu empfehlen. Wenn man so etwas noch nicht zuvor gesehen hat dann wird man begeistert sein. Übrigens ist der Wasserfall sehr gut touristisch erschlossen und es gibt vieles zu entdecken. Sicherlich sind die Parkgebühren nicht so günstig. Aber dafür muß man am nördlichen Ufer auch keinen Eintritt bezahlen. Nun hat man sehr vieles darüber erfahren und das sollte man auf jeden Fall einmal gesehen haben.

Fly's Eye Dome
Florida

Miami Design District

Der Miami Design District ist ein modernes und hippes Viertel wo es zahlreiche Galerien, Geschäfte und auch Restaurants gibt wo man sich locker ein paar Stunden aufhalten kann. Informationen zum Miami Design District In Miami […]

The Cosmopolitan of Las Vegas
Hotels

The Cosmopolitan of Las Vegas

Ein sehr modernes Hotel und Kasino ist das The Cosmopolitan of Las Vegas mit einer zentralen Lage am Strip. Weiterhin ist es auch eines der teuersten Projekte die jemals in der Glücksspielmetropole gebaut worden sind. […]

United Arab Emirates Central Bank
Abu Dhabi

Abu Dhabi Währung

Als Tourist muß man in der Abu Dhabi Währung Dirham ( AED ) beahlen. Dieser ist an den US-Dollar gekoppelt und deshalb sind Währungsschwankungen möglich. Wo man am besten Geld wechselt erfährt man hier mit […]

Meistgesucht

Al Qudra Cycle Path
Asien

Al Qudra Cycle Path

Im Emirat Dubai gibt es auch eine schöne Radstrecke die sich Al Qudra Cycle Path nennt. Diese hat eine Länge von 86 Kilometern und dort kann man besonders die Wüste intensiv erleben. Informationen zum Al […]

Bodensee
Baden Württemberg

Bodensee

Der Bodensee ist ein bekanntes Urlaubsziel von Touristen die gerne in Deutschland, Österreich oder der Schweiz Urlaub machen möchten. Die angrenzenden Länder und Gebiete sind für Deutschland Baden Württemberg und Bayern. Für Österreich Vorarlberg und […]

Colony Hotel Miami Beach
Florida

Colony Hotel

Ein bekanntes Hotel in Miami Beach ist das Colony Hotel im berühmten Art Deco Historic District. Man kennt dieses sicherlich aus vielen Postkarten oder Reportagen im Fernsehen. Informationen zum Colony Hotel In der Regel möchten […]

Dubai Einwohner
Asien

Dubai Einwohner

Aus dem Emirat ist eine Millionenmetropole geworden und die Dubai Einwohner bestehen aus den sogenannten Locals und Gastarbeitern die aus vielen verschiedenen Ländern aus der ganzen Welt kommen. Das sind die Dubai Einwohner Die Einwohnerzahl […]

Hawaii Sonnenuntergang
Hawaii

Hawaii Klima

Ein Ort der nie zu kalt oder zu warm ist, wäre doch traumhaft. Dann ist das Hawaii Klima genau das richtige und dort findet man perfekte Temperaturen das ganze Jahr über. Somit sind die Inseln […]

Der Loro Parque in Teneriffa
Europa

Loro Parque

Eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa ist natürlich der Loro Parque. Übrigens ist dieser auch einer der besten Zoos auf der ganzen Welt und es gehört praktisch zum Pflichtprogramm das man sich diesen anschaut. Den […]

Etihad Towers

Etihad Towers

Die Etihad Towers sind fünf Wolkenkratzer in Abu Dhabi die zusammen einen Gebäudekomplex bilden. Die Türme werden als Hotel, Büro und auch Wohnflächen genutzt. Man kann diese schon von weitem an der markanten Form erkennen.Top [...]