Champs-Élysées

Die bekannteste Straße in Paris ist die berühmte Champs-Élysées mit vielen exklusiven Geschäften und Restaurants

Champs-Élysées
Champs-Élysées

Als Prachtstraße in Paris bekannt ist die Champs-Élysées wo man wunderbar shoppen gehen kann. Man sollte diese als Tourist unbedingt besuchen und mindestens einen halben Nachmittag einplanen.

Die Champs-Élysées in Paris

Bestimmt hat man schon einmal im Fernsehen von dieser Straße gesehen. Besonders während der Weihnachtszeit ist diese immer wunderbar geschmückt und deshalb lohnt sich schon ein Besuch. Übrigens ist der offizielle Name Avenue des Champs-Élysées und diese befindet sich im 8. Arrondissement. Mit der Metro kann man diese sehr schnell erreichen und es ist zu empfehlen dort einmal auszusteigen.

Man kann die Straße zum Beispiel mit der Fifth Avenue in New York vergleichen und als Tourist kommt man dort nicht vorbei diese zu besuchen. Ansonsten hätte man sicherlich etwas verpasst während der Reise nach Paris. In diesem Beitrag erfährt man nun alles darüber was man wissen sollte und was man dort alles machen kann. Unser Tipp ist es dort den Abend ausklingen zu lassen in einem schönen Restaurant.

Wann entstand die Straße:
Im Jahr 1670

Länge von der Champs-Élysées:
1,91 Kilometer

Breite:
70 Meter

Geschäfte Champs-Élysées
Geschäfte Champs-Élysées

Wie kann man die Prachtstraße erreichen

Die sicherlich einfachste Möglichkeit ist es an der Metro Haltestelle Charles de Gaulle auszusteigen und schon ist man dort. Weiterhin für Touristen sicherlich sehr interessant das dort auch die Hop On Hop Off Busse halten wie zum Beispiel der Big Bus Paris. Dort kann man dann aussteigen und sich die Straße einmal anschauen. Wenn man dann alles gesehen hat dann steigt man einfach in den Bus wieder ein und fährt weiter.

Es ist möglich die Straße komplett zu Fuß zu erkunden. Aber man muß wissen das diese auf beiden Seiten eine Länge von rund zwei Kilometer hat. Wenn man dann alles einmal ablaufen möchte dann sind es rund vier Kilometer. Bestimmt wird man dann so an manchen Geschäften anhalten und deshalb sollte man für den Besuch schon einmal zwei bis drei Stunden einplanen. Ansonsten wird man dort nicht viel sehen.

An welcher Metro Station muß man aussteigen:
Charles de Gaulle
Linie 1,2,6

Gibt es dort eine Haltestelle vom Big Bus Paris:
Ja, die Busse halten direkt an der Straße

Geschäfte und Restaurants

Sicherlich ist die Champs-Élysées bekannt für die vielen exklusiven Geschäfte von den teuren Nobelmarken. Man findet dort zahlreiche Flagship Stores von Louis Vuitton, Tiffany & Co und noch vieles mehr. Es gibt aber auch ein paar Marken aus Deutschland die dort vertreten sind. In der Regel kann man dort als Tourist nichts kaufen weil die Preise natürlich dementsprechend hoch sind. Aber man kann ja einmal schauen und das kostet ja bekanntlich nichts.

Dann findet man entlang der Straße auch viele Cafes und Restaurants die man besuchen kann. Es gibt viele die sehr exklusiv und auch teuer sind und wahrscheinlich wird man dort nicht hingehen als ganz normaler Urlauber. Aber man findet auch etwas für den kleineren Geldbeutel und die bekannten Fast Food Ketten sind auch mit einer Filiale vertreten.

Gibt es dort nur teure Geschäfte:
Ja und Nein
Man findet auch ganz normale Geschäfte

Essen und Trinken:
Es gibt viele gute Cafes und Restaurants
Aber auch Fast Food Ketten sind vorhanden

Avenue des Champs-Élysées
Avenue des Champs-Élysées
Louis Vuitton
Louis Vuitton

Wann sind die Öffnungszeiten

Selbstverständlich hat jedes Restaurant oder Geschäft andere Öffnungszeiten was man sich vorstellen kann. Aber die großen Geschäfte haben mindestens von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr Abends geöffnet. Wenn man etwas essen möchte in einem schönen Restaurant dann hat dieses natürlich auch längers geöffnet. Dort muß man aber immer beachten das man wieder ein Verkehrsmittel benötigt um zum Hotel zurückzufahren. Die Alternative wäre dann das Taxi zu nutzen.

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag
10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Bester Blick auf den Arc de Triomphe

Von der Champs-Élysées hat man die Möglichkeit auch ganz nah an den berühmten Arc de Triomphe zu kommen. Allerdings fahren dort auch immer sehr viele Autos herum und man muß schon aufpassen. Unser Tipp ist es dort das Observation Deck zu besuchen wo man einen tollen Blick hat auf die Prachtstraße. Weiterhin kann man auch schöne Fotos machen.

Arc de Triomphe Observation Deck:
Öffnungszeiten 10:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Eintritt: 12 Euro

Veranstaltungen

Regelmäßig finden auch immer Veranstaltungen und Paraden statt die man als Tourist besuchen kann. Wie schon erwähnt ist die Champs-Élysées zur Weihnachtszeit immer besonders schön geschmückt. Übrigens hat dort auch immer der größte Weihnachtsmarkt von Paris stattgefunden. Sicherlich auch bekannt ist immer die große Militärparade zum französichen Nationalfeiertag der immer am 14. Juli stattfindet. Aber auch die Tour de France hat dort schon Ihre Runden gedreht. Also ist dort immer sehr viel los und es lohnt sich vorbeizuschauen.

Was ist die größte Veranstaltung:
Militärparade zum französichen Nationalfeiertag
Immer am 14. Juli

Lido de Paris
Lido de Paris
Arc de Triomphe Observation Deck
Arc de Triomphe Observation Deck

Lido de Paris besuchen

Bestimmt hat man auch schon einmal vom berühmten Lido de Paris gehört. Das ist ein bekanntes Cabaret in der Stadt wo es auch immer eine Dinner Show gibt. Übrigens befindet sich dieses genau auf der Champs-Élysées und wenn man dort entlang läuft dann kommt man automatisch vorbei. Die Shows sind sehr beeindruckend und wenn man eine sehen möchte dann sollte man sich immer frühzeitig um ein Ticket kümmern. Das Bühnenprogramm ist sehr spektakulär und das Highlight sind die Bluebell Girls und das ist ein bekanntes Damenballett.

Adresse:
116 bis Avenue des Champs-Élysées
75008 Paris, Frankreich

Wohnen dort noch Einwohner von Paris

Da die mieten sehr hoch sind am Champs-Élysées wohnen dort nur noch sehr wenige Bürger und das können sich nur noch die Geschäfte, Banken, Versicherungen und Unternehmen leisten. Aber als Tourist kann man dort ein wunderschönes Hotel buchen die es dort gibt. Somit hat man einmal die Möglichkeit dort zu übernachten.

Gibt es dort Hotels:
Ja, aber die Preise sind sehr teuer

Unsere Meinung

Es lohnt sich auf jeden Fall dieser berühmten Straße einmal einen Besuch abzustatten. Man wird beeindruckt sein von den vielen Geschäften und Restaurants die man dort findet. Auch wenn man nichts kaufen kann ist es zu empfehlen. In der Regel wird man bei einer Stadtrundfahrt durch Paris dort einen Stop einlegen, zum Beispiel mit den Hop On Hop Off Bussen. Dort sollte man auf jeden Fall aussteigen. Wenn man zu wenig Zeit hatte dann fährt man einfach mit der Metro nochmals hin.

Meistgesucht

Petit Palais
Europa

Petit Palais

Direkt neben dem Grand Palais befindet sich das Petit Palais und wie man am Namen schon erkennen kann handelt es sich hier auch um einen schönen Palast den man als Tourist einmal anschauen sollte. Besichtigung […]

Abu Dhabi

Abu Dhabi Sicherheit

Als Tourist sollte man sich auch über die Abu Dhabi Sicherheit informieren. Das Emirat gehört zu eines der sichersten Länder auf der ganzen Welt und man kann dort bedenkenlos Urlaub machen, ohne das man Angst […]

Burg Meersburg
Baden Württemberg

Burg Meersburg

Das Wahrzeichen von Meersburg ist natürlich die Burg Meersburg und diese thront praktisch über der Kleinstadt am Bodensee. Eine Besichtigung ist auf jeden Fall zu empfehlen wenn man sich für mittelalterliche Burgen im Urlaub interessiert. […]

Harrah`s Las Vegas
Las Vegas

Harrah`s

Ein typisches Touristenhotel direkt am zentralen Las Vegas Strip ist das Harrah`s.  Die Lage ist sehr gut und man befindet sich dort in bester Umgebung von den bekanntesten Kasinohotels der Stadt. Das Harrah`s in Las […]

Seine

Seine

Der bekannteste Fluss in Frankreich und natürlich in Paris ist die Seine. Man sollte dort unbedingt einmal eine Rundfahrt machen wo man die bekannten Sehenswürdigkeiten der Stadt vom Wasser aus betrachten kann. Alles was man [...]
Marina Mall

Marina Mall

Eine der größten Shopping Malls von Abu Dhabi ist die Marina Mall mit über 400 Geschäften. Diese wurde im Jahr 2001 eröffnet und schon mehrmals renoviert und erweitert. Für einen Besuch sollte man dort genügend [...]