Zeppelin Museum

Hier erfährt man alles zur Besichtigung vom Zeppelin Museum in Friedrichshafen

Zeppelin Museum
Zeppelin Museum

Das Zeppelin Museum befindet sich direkt an der Uferpromenade in Friedrichshafen und als Besucher erhält man dort interessante Informationen über die Geschichte und Technik der Zeppelin Luftschifffahrt.

Der Besuch vom Zeppelin Museum

Während des Urlaubs am Bodensee lohnt sich auch ein Besuch vom Zeppelin Museum und man sollte wissen das diese dort auch gebaut werden. Es sind heute noch ein paar Exemplare unterwegs. Dort ist die weltweit größte Sammlung über die Luftschifffahrt vorhanden. Eröffnet wurde das Zeppelin Museum in Friedrichshafen im Jahre 1996 und es gibt über 4.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche die in mehrere Bereiche unterteilt sind.

Besonders für Schulklassen ist dies ein beliebtes Ausflugsziel und man kann auch noch etwas lernen. Weiterhin ist ein Besuch immer für Kinder zu empfehlen und man bekommt dort wunderbar erklärt welchen Stellenwert früher einmal die Zeppeline hatten. Unser Tipp ist es noch das Dornier Museum anzuschauen das sich in der Nähe befindet wo man auch sehr vieles über Flugzeuge erfährt.

Wann wurde das Musem eröffnet:
Im Jahr 1996

Besucher pro Jahr:
Ungefähr 250.000

Der Eingang zum Zeppelin Museum
Der Eingang zum Zeppelin Museum

Lage und Adresse

Wie man schon erfahren hat liegt das Zeppelin Museum an der Uferpromenade und wenn man dort einen Spaziergang macht dann kommt man automatisch daran vorbei. Übrigens ist es in einem ehemaligen Hafenbahnhof untergebracht und es ist ein großes Gebäude das man nicht übersehen kann. Am besten ist es wenn man das Auto nutzt und in der Nähe gibt es das Parkhaus Altstadt. Von dort aus sind es nur zwei Minuten zu Fuß.

Man kann direkt am Museum nicht Parken. Da man sich schon praktisch direkt am Bodensee befindet kann man auch mit dem Schiff oder dem Katamaran anreisen was sehr praktisch ist für Touristen. Besonders Besucher aus der Schweiz können die Fähre aus Romanshorn nutzen. Weiterhin könnte man noch den Bus benutzen und am Hafenbahnhof aussteigen. Das sind auch nur ein paar Minuten zu Fuß.

Adresse:
Zeppelin Museum Friedrichshafen
Seestraße 22
88045 Friedrichshafen

Welches Verkehrsmittel sollte man nutzen:
Auto, Bus, Fähre, Schiff, Katamaran

Wo kann man Parken:
Parkhaus Altstadt
Parkplatz Hinterer Hafen

Öffnungszeiten

Als erstes sollte man wissen das sich die Öffnungszeiten je nach Jahreszeit etwas unterscheiden. Von Mai bis Oktober hat es täglich geöffnet von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Übrigens ist der letzte Einlass um 16:30 Uhr. Aber wir empfehlen schon vorher hinzugehen damit man auch mehr Zeit hat für die Besichtigung. Man sollte für einen Besuch mindestens zwei Stunden einplanen.

Zwischen November bis April hat man etwas weniger Zeit für den Besuch und zwar von 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Weiterhin ist am Montag auch der Ruhetag und man kann es nur zwischen Dienstag bis Sonntag anschauen. Ein Vorteil während dieser Reisezeit ist sicherlich das es dann nicht mehr ganz so viele Besucher hat da auch Nebensaison am Bodensee ist.

Wann hat das Zeppelin Museum geöffnet:
Mai bis Oktober
Täglich von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Letzter Einlass um 16:30 Uhr
November bis April
Dienstag bis Sonntag 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Montag ist Ruhetag

Wie viel Zeit sollte man für einen Besuch einplanen:
Ungefähr 2 Stunden

Das Zeppelin Museum in Friedrichshafen
Das Zeppelin Museum in Friedrichshafen
LZ 129 Hindenburg
LZ 129 Hindenburg

Preise für den Eintritt

Für den Besuch vom Zeppelin Museum benötigt man ein Ticket und Erwachsene Personen bezahlen 11,00 Euro für den Eintritt. Kinder zwischen 6 bis 16 Jahre bezahlen nur noch 6,00 Euro und es ist deutlich günstiger. Für Schulgruppen ist es nochmals günstiger und dort kostet das Ticket dann nur 3,50 Euro. Weiterhin gibt es auch eine Ermäßigung für Senioren und diese bezahlen 10,00 Euro.

Für Familien mit Kindern ist die Familienkarte zu empfehlen wo man dann Geld sparen kann. Diese kostet dann 25,00 Euro. Es gibt auch Kombi-Tickets wo man zum Beispiel das Dornier Museum ideal kombinieren kann. Übrigens werden auch Führungen angeboten die in Deutscher Sprache und auch Fremdsprachig durchgeführt werden. Das ist zu empfehlen wenn man sich für die Geschichte der Zeppeline interessiert.

Was kostet ein Ticket:
Erwachsene Personen: 11,00 Euro
Kinder 6 bis 16 Jahre: 6,00 Euro
Senioren: 10,00 Euro
Schulgruppen: 3,50 Euro
Familienkarte: 25,00 Euro

Gibt es Führungen:
Ja, diese werden auch fremdsprachig angeboten

LZ 129 Hindenburg

Die Hauptattraktion im Zeppelin Museum ist der Nachbau eines 33 Meter langen Teilstückes des Luftschiffes LZ 129 Hindenburg aus dem Jahre 1936. Das besondere daran ist das dies begehbar ist und man sich dort umschauen kann. Beeindruckend ist die Größe die den Passagieren für den Transatlantikflug zur Verfügung gestanden haben. Die Hindenburg war auch 245 Meter lang und hatte eine Breite von fast 42 Metern.

Wann war der Erstflug der Hindenburg:
4. März 1936

Länge: 245 Meter

Breite: 42 Meter

Besucher vor dem Zeppelin Museum
Besucher vor dem Zeppelin Museum

Ein Rundgang ist sehr interessant

Man kann als Besucher rund 1.500 Exponate anschauen und sehr interessant ist auch die Ausstellung des Zeppelin NT der heute ja Touristen über den Bodensee fliegt. Wie schon erwähnt sollte man sich genügend Zeit nehmen da es vieles zu entdecken gibt. Man erfährt sehr vieles über die Geschichte und Entstehung der Zeppeline. Alles wird auch multimedial dargestellt.

Wenn man eine Frage hat dann kann man auch einmal das Personal fragen und diese geben gerne Auskunft. Seit der Eröffnung haben sich schon über 3,5 Millionen Besucher das Zeppelin Museum in Friedrichshafen angeschaut. Es ist auch ein beliebtes Ausflugsziel von Schulklassen da man hier das Vergnügen mit Bildung optimal miteinander verbinden kann.

Wie viele Exponate gibt es:
Ungefähr 1.500

Museumshop

Im Museumshop können Besucher sich noch ein Souvenir vom Zeppelin Museum kaufen. Man kann dort von Büchern, Uhren, T-Shirts, Bausätze von Zeppelinen und noch vieles mehr kaufen. Besonders den Kindern wird dieser Bereich natürlich gefallen da es auch viele Spielzeuge gibt. Wenn man möchte dann sollte man eine Kleinigkeit kaufen da man sicherlich nicht jedes Jahr dort hinkommen wird.

Was kann man dort kaufen:
Bücher
Uhren
T-Shirt
Modelle von einem Zeppelin

Die Kapsel von Felix Baumgartner
Die Kapsel von Felix Baumgartner

Zeppelin Museum Restaurant

Selbstverständlich gibt es auch ein Restaurant und nach einem Rundgang von ein paar Stunden bekommt man dort sicherlich auch einmal Hunger und Durst. Dort kann man dann das Zeppelin Museum Restaurant besuchen. Übrigens gibt es auch eine schöne Terrasse die besonders bei schönem Wetter immer gut besucht ist. Man hat einen tollen Blick auf den Hafen. Weiterhin hat man die Möglichkeit im Restaurant auch das Mittagessen einzunehmen. Oder man möchte nur eine Kleinigkeit essen und dann bekommt man auch einen Kaffee und Kuchen.

Öffnungszeiten:
Montag ( Ruhetag )
Dienstag bis Samstag
11:00 Uhr bis 23:00 Uhr
Sonntag
11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Was bekommt man dort zu Essen:
Schnitzel mit Pommes
Allgäuer Kässpätzle
Kaffee und Kuchen

Darf man im Museum fotografieren

Wenn man schon in solch einem interessanten Museum ist dann möchte man bestimmt auch Fotos machen. Selbstverständlich ist dies möglich und man kann dies mit seinem Smartphone machen. Aber man darf keinen Blitz verwenden da die Exponate natürlich sehr wertvoll sind und dadurch beschädigt werden können. Weiterhin darf man kein Stativ verwenden.

Welche Vorschriften gibt es:
Kein Blitz und kein Stativ

Unsere Meinung

Der Besuch vom Zeppelin Museum ist auf jeden Fall zu empfehlen und man erfährt sehr vieles über die Zeppeline. Unser Tipp ist es das Museum an einem regnerischen Tag am Bodensee zu besuchen und dort kann man sich dann locker ein paar Stunden aufhalten, ohne das man dabei nass wird. Ansonsten ist es ein schönes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Marienplatz München
Bayern

Marienplatz München

Ein sehr bekannter Platz um München zu erkunden ist der Marienplatz der über die gleichnamige U-Bahn Haltestelle zu erreichen ist. Er gilt als der zentrale Platz der Innenstadt in München wo sich immer viele Touristen […]

Sunset in Dubai
Asien

Dubai Nebenkosten

Bei einer Reise in die Emirate sind natürlich auch die Dubai Nebenkosten sehr wichtig. Man kann diese sehr niedrig halten, oder auch viel Geld ausgeben. Wie man dies am besten macht werden wir einmal genau […]

Dubai Duty Free
Asien

Dubai Duty Free

Der Dubai Duty Free ist der größte auf der ganzen Welt und befindet sich natürlich im Dubai International Airport. Dieser ist so groß das man sich dort locker einen ganzen Tag aufhalten kann. Man könnte […]

Meistgesucht

Grand Canal Shoppes
Las Vegas

Grand Canal Shoppes

Eine schöne Flaniermeile mitten im The Venetian Hotel in Las Vegas sind die Grand Canal Shoppes. Man fühlt sich dort als Besucher wie wenn man in Venedig am Markusplatz entlang schlendern würde. Alles ist sehr […]

Kuhio Beach
Hawaii

Kuhio Beach Park

Der Kuhio Beach Park auf Hawaii liegt direkt am Kuhio Beach in Waikiki. Wie der Name schon sagt ist es ein kleiner Park direkt am Strand. Das Klima ist oft trocken heiß, aber am Strand […]

Miami Seaquarium
Florida

Miami Seaquarium

Das Miami Seaquarium ist ein beliebtes Ausflugsziel von Familien mit Kindern. Es gibt dort viele Attraktionen und Shows die man besuchen kann. Das Highlight ist sicherlich die beeindruckende Show mit den Killerwalen. Informationen zum Miami […]

Atlanta Shopping
Atlanta

Atlanta Shopping

Für Touristen ist Atlanta Shopping ein Highlight und man findet dort große Shopping Malls und auch Outlets wo man günstig einkaufen kann. Wir empfehlen einen Shopping Tag einzulegen damit man sich alles anschauen kann. Atlanta […]

Bayside Marketplace

Bayside Marketplace

Eine schöne Open Air Shopping Mall in Miami ist der Bayside Marketplace. Man findet dort zahlreiche Geschäfte und Restaurants wo man den Tag ausklingen lassen kann.Top 3 Ausflüge Bodensee Konstanz Stadtführung 90 Minuten Ticket für [...]
Lanikai Beach

Lanikai Beach

Der Lanikai Beach ist ein schöner Strand und wer auf Hawaii Urlaub macht und besonders auf der Insel Oahu denkt naturgemäß an Honolulu und den Strand von Waikiki. So stellen sich viele Touristen das Paradies [...]