Pergamonmuseum

Hier erfährt man alles zur Besichtigung vom Pergamonmuseum in Berlin auf der Museumsinsel

Pergamonaltar
Pergamonaltar

Zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört das Pergamonmuseum in Berlin. Es befindet sich auf der Museumsinsel und beherbergt Exponate von drei anderen Museen. Ein Besuch ist für Touristen sehr zu empfehlen.

Besichtigung vom Pergamonmuseum in Berlin

Wenn man sich gerne ein Museum anschauen möchte im Urlaub dann sollte man natürlich die Museumsinsel besuchen wo sich auch das Pergamonmuseum befindet. Wie schon erwähnt bestehen dort die Sammlungen von drei unterschiedlichen Museen. Das wäre die Antikensammlung, Museum für Islamische Kunst und das Vorderasiatische Museum.

Als Besucher kann man sich dort beeindruckende Kunstwerke anschauen wie zum Beispiel den Pergamonaltar. Mit über 800.000 Besuchern pro Jahr ist es eines der meistbesuchten Museen in ganz Berlin. Weitere Highlights sind das Ischtar-Tor, Mschatta-Fassade, Markttor von Milet und eine rekonstruierte Prozessionsstraße von Babylon. Als Besucher fühlt man sich dort sofort in eine andere Zeit versetzt und das ist beeindruckend.

Wann wurde das Museum gegründet:
Im Jahr 1910

Besucher pro Jahr:
Ungefähr 800.000

Es besteht aus drei Museen:
Antikensammlung
Museum für Islamische Kunst
Vorderasiatische Museum

Markttor von Milet
Markttor von Milet

Lage und Adresse

Wie man schon erfahren hat befindet sich das Pergamonmuseum auf der Museumsinsel. Somit bietet es sich an die weiteren Museen auch noch zu besichtigen wenn man möchte. Wir empfehlen am besten einen ganzen Museumstag in Berlin einzuplanen. Da man sich dort auf einer Insel befindet ist das Museum mit der S-Bahn nicht so gut zu erreichen. Das heißt man muß etwas anders nutzen.

Wir empfehlen den Bus zu nutzen und an der Haltestelle Berliner Staatsoper auszusteigen. Von dort aus sind es nur noch 400 Meter zum Museum und dann ist man schon dort. Eine weitere Möglichkeit wäre noch die U-Bahn zu nutzen und dann kann man an der Haltestelle U Museumsinsel aussteigen. Die Entfernung von dort aus beträgt auch nur 500 Meter. Mit dem Auto kommt man dort nicht so gut hin und man sollte öffentliche Verkehrmittel nutzen.

Genaue Adresse:
Bodestraße 1-3
10178 Berlin

Welches Verkehrsmittel sollte man nutzen:
Bus oder U-Bahn

An welcher Haltestelle muß man aussteigen:
Bushaltestelle Staatsoper ( 100, 300, N5 ) 400 Meter
U Museumsinsel ( U5 ) 500 Meter

Öffnungszeiten

Der Besuch vom Pergamonmuseum ist von Dienstag bis Sonntag möglich und zwar von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Wichtig zu wissen ist das am Montag der Ruhetag ist und man dort das Museum nicht besichtigen kann. Für einen Rundgang sollte man dort ungefähr zwei Stunden einplanen. Am meisten Besucher hat es natürlich immer am Wochenende. Unter der Woche hat man mehr Ruhe und kann die ausgestellten Exponate nähers betrachten.

Wann sind die Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag ( Ruhetag )

Wie viel Zeit sollte man für den Besuch einplanen:
2 Stunden

Unser Tipp:
Das Museum unter der Woche besuchen

Ischtar-Tor
Ischtar-Tor
Pergamonmuseum
Pergamonmuseum

Preise und Tickets

Wir empfehlen das Ticket für das Pergamonmuseum schon vorab Online zu reservieren und dann braucht man dieses an der Tageskasse nur noch vorzeigen. An Besucherstarken Tagen kann es immer zu einer Warteschlange kommen. Bestimmt möchte man die Zeit in Berlin dann nicht mit Warten an einer Kasse verbringen. Also immer vorher reservieren. Für den Eintritt bezahlen Erwachsene Personen 12,00 Euro.

Es gibt auch ein ermäßigtes Ticket das nur noch 6,00 Euro kostet. Dieses wäre dann zum Beispiel für Senioren geeignet. Aber man hat auch die Möglichkeit eine Jahreskarte zu kaufen und das ist interessant wenn man in Berlin oder Umgebung wohnt. Dann kann man sich das Museum jederzeit anschauen und das ist natürlich etwas ganz besonderes. Übirgens kostet dieses Ticket dann nur 25,00 Euro und man kann einiges an Geld sparen.

Eintrittspreise:
Erwachsene Personen: 12,00 Euro
Ermäßigt: 6,00 Euro
Jahreskarte: 25,00 Euro
Kostenloser Eintritt: Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre

Sollte man das Ticket schon vorher Online reservieren:
Ja, das ist zu empfehlen ( Warteschlange vermeiden )

Antikensammlung

Zu den bedeutendsten Sammlungen weltweit für die griechische und römische Kunst gehört natürlich die Antikensammlung. Weiterhin ist diese noch in anderen Museen auf der Museumsinsel zu sehen und nicht nur im Pergamonmuseum. Übrigens ist dort die Hauptattraktion der Pergamonaltar und man sollte es nicht verpassen diesen anzuschauen. Dann kann man sich noch das Markttor von Milet anschauen.

Was sind dort die Highlights:
Pergamonaltar
Markttor von Milet

Pergamonmuseum in Berlin
Pergamonmuseum in Berlin

Vorderasiatisches Museum

Auch sehr interessant ist dieser Bereich und es gibt im Vorderasiatischen Museum rund 270.000 Exponate die aus Ausgrabungen zum Beispiel von Babylon zusammengetragen worden sind. Die Attraktionen dort sind das Ischtar-Tor und die Prozessionsstraße von Babylon. Für einen Rundgang dort sollte man auf jeden Fall viel Zeit einplanen da dieser sehr interessant ist.

Was sind dort die Highlights:
Ischtar-Tor
Prozessionsstraße von Babylon

Museum für Islamische Kunst

Zum Schluß kann man sich noch das Museum für Islamische Kunst anschauen. Dort kann man beeindruckende Sammlungen islamischer Kunst besichtigen. Selbstverständlich gibt es auch dort zahlreiche Attraktionen. Die bekannteste ist sicherlich das berühmte Aleppo-Zimmer. Weiterhin auch interessant ist die verzierte Steinfassade vom Kalifenschlosses Mschatta.

Was sind dort die Highlights:
Aleppo-Zimmer
Steinfassade Kalifenschloss Mschatta

Darf man dort auch Fotos machen

Bestimmt hat man auch sein Smartphone, Foto oder Videokamera dabei beim Besuch vom Pergamonmuseum. Man sieht natürlich sofort überall beeindruckende Exponate wo man gerne ein Foto machen möchte. Nun fragt man sich bestimmt ob man dort dann auch Fotos machen darf. Für private Zwecke ist dies erlaubt und kein Problem. Aber wenn man professionelle Fotos machen möchte dann benötigt man dafür eine Genehmigung.

Private Fotos:
Erlaubt und keine Genehmigung notwendig

Professionelle Fotos:
Genehmigung notwendig

Museumsinsel Berlin
Museumsinsel Berlin

Was befindet sich in der Nähe vom Pergamonmuseum

Wenn man schon auf der Museumsinsel ist dann bietet es sich auch ein Besuch von den anderen Museen an. Das wäre zum Beispiel das Neue Museum oder das Altes Museum. Sicherlich auch zu empfehlen ist das Bode Museum. Der Lustgarten und Berliner Dom sind natürlich in Sichweite. Auch zu empfehlen ist immer ein Besuch der Alten Nationalgalerie. Man sollte immer genügend Zeit einplanen damit man sich auch alles anschauen kann.

Unsere Tipps:
Neues Museum ( 400 Meter )
Altes Museum ( 400 Meter )
Bode Musem ( 300 Meter )
Lustgarten ( 260 Meter )
Berliner Dom ( 500 Meter )
Alte Nationalgalerie ( 450 Meter )
Unter den Linden ( 850 Meter )
Brandenburger Tor ( 1600 Meter )

Unsere Meinung

Der Besuch vom Pergamonmuseum ist natürlich für Touristen zu empfehlen die sich gerne Museen im Urlaub anschauen möchte. Auf jeden Fall ist dieses sehr interessant und es gibt beeindruckende Exponate wo man begeistert sein wird. Man kann von dort aus noch viele weitere bekannte Berliner Sehenswürdigkeiten erreichen und somit hat man eine gute Ausgangslage.

Eine Show im Miami Seaquarium
Florida

Miami Ausflüge

Hier stellen wir die besten Miami Ausflüge vor die man machen sollte. Wir empfehlen eine Stadtrundfahrt und eine Hop On Hop Off Tour zu machen. Dann hat man schon sehr vieles von der Stadt gesehen. […]

Trauminsel Mauritius
Afrika

Mauritius Einreisebestimmungen

Für Deutsche Staatsbürger sind die Mauritius Einreisebestimmungen sehr einfach geregelt. Man benötigt für die Einreise einen Reisepass der mindestens noch eine Gültigkeit hat von sechs Monaten haben muß. Wichtige Infos zu den Mauritius Einreisebestimmungen Vor […]

Fly's Eye Dome
Florida

Miami Design District

Der Miami Design District ist ein modernes und hippes Viertel wo es zahlreiche Galerien, Geschäfte und auch Restaurants gibt wo man sich locker ein paar Stunden aufhalten kann. Informationen zum Miami Design District In Miami […]

Meistgesucht

Disneyland Paris
Europa

Disneyland Paris

Das Disneyland Paris ist ein Highlight für Familien mit Kindern. Hier erfährt man alles was man zum Besuch wissen sollte und es ist einer der beliebstesten Freizeitparks in ganz Europa. Man sollte es nicht versäumen […]

Ras al Khaimah Gold Souk
Asien

Ras al Khaimah Gold Souk

Im Ras al Khaimah Gold Souk kann man natürlich günstig Gold kaufen. Besonders für Europäer ist dieser dort sehr günstig zu haben. Wichtig ist immer der Preis richtet sich immer nur nach Gewicht und nicht […]

Oasis of the Seas
Abu Dhabi

Abu Dhabi Kreuzfahrten

Besonders über die Wintermonate sind Abu Dhabi Kreuzfahrten sehr beliebt. Man kann dort warme Temperaturen erwarten und schaut sich viele Länder in der Region an die sehenswert sind. Der Ausgangspunkt ist dann immer das Emirat […]

Abu Dhabi Zeitverschiebung
Abu Dhabi

Abu Dhabi Zeitverschiebung

Für Touristen ist es von Vorteil das die Abu Dhabi Zeitverschiebung sehr gering ist. Im Sommer beträgt diese plus zwei Stunden und im Winter plus drei Stunden zu Deutschland. Das ist sehr wenig und deshalb […]

Trinkgeld

Abu Dhabi Trinkgeld

Selbstverständlich sollte man in Abu Dhabi Trinkgeld geben da die Gastarbeiter keinen hohen Lohn haben und sich immer freuen wenn man ein wenig Geld bekommt für einen guten Service und Leistung.Top 3 Ausflüge in Berlin [...]
Punchbowl Crater

Punchbowl Crater

Der Hügel der Menschenopfer, so wird der Punchbowl Crater auch genannt. Der Überlieferung nach, sollen im alten Hawaii ganz genau an diesem Ort den Göttern Menschen als Opfer dargeboten sein.Top 3 Ausflüge in Berlin Berlin [...]