Yas Marina Circuit

Die Rennstrecke in Abu Dhabi ist der Yas Marina Circuit

Yas Marina Circuit
Yas Marina Circuit

Die Formel 1 Rennstrecke in Abu Dhabi ist der Yas Marina Circuit wo einmal im Jahr das bekannte Autorennen stattfindet das man als Tourist besuchen kann. So etwas ist natürlich etwas ganz spektakuläres was man nicht versäumen sollte.

Die Rennstrecke von Abu Dhabi ist der Yas Marina Circuit

Wenn man ein Fan ist von schnellen Rennwagen dann ist man auf dem Yas Marina Circuit genau richtig. Das ist die Rennstrecke im Emirat Abu Dhabi und wenn man dort zum ersten Mal Urlaub macht dann wird man feststellen das auch viele teure Sportwagen auf den Straßen unterwegs sind. Die Begeisterung für den Motorsport ist dort besonders groß und deshalb wurde auch eine eigene Rennstrecke gebaut.

Das große Highlight findet natürlich einmal im Jahr statt wenn man das bekannte Formel 1 Autorennen stattfindet. Aber sonst steht die Rennstrecke natürlich nicht still und als Tourist hat man auch einmal die Möglichkeit dort eine Runde zu drehen. Unser Tipp ist es einmal im W Abu Dhabi Yas Island zu übernachten wo sich praktisch das Hotel direkt auf der Rennstrecke befindet. Man kann von den Hotelzimmern direkt darauf blicken.

Wann wurde die Rennstrecke eröffnet:
Oktober 2009

Architekt:
Hermann Tilke

Streckenlänge:
5,5 Kilometer

Rennstrecke Yas Marina Circuit
Rennstrecke Yas Marina Circuit

Lage und Adresse

Der Yas Marina Circuit befindet sich auf der Insel Yas Island wo es noch viele weitere interessante Attraktionen gibt. Das wäre zum Beispiel die Yas Waterworld, oder auch die Ferrari World. Man findet auch zahlreiche Hotels wo man übernachten kann. Übrigens ist die genaue Straße Yas Drive und man erreicht die Insel vom Stadtzentrum in gut 30 Minuten. Der Flughafen Abu Dhabi ist nur acht Kilometer entfernt.

Wenn man ein Auto hat dann kann man zu dieser Insel fahren und man fährt einfach die Sheikh Zayed bin Sultan Street entlang. Die Anfahrt ist gut ausgeschildert und man kann dies praktisch nicht übersehen. Aber als Tourist sollte man lieber das Taxi nutzen da man in einer solch großen Stadt schnell überfordert ist wenn man selber fahren muß. Innerhalb der Insel kann man den kostenlosen Yas Express Bus nutzen.

Entfernung zum Stadtzentrum:
35 Kilometer ( 30 Minuten )

Wie weit ist der Flughafen entfernt:
8 Kilometer ( 10 Minuten )

Welches Verkehrsmittel sollte man nutzen:
Taxi

Großer Preis von Abu Dhabi

Als Tourist bietet es sich natürlich auch an das Formel 1 Autorennen zu besuchen. Es findet einmal im Jahr statt, meistens gegen Ende vom Jahr und die Tickets und Hotels sind schon immer lange vorher ausverkauft. Wenn man dort einmal Live dabei sein möchte dann sollte man sich frühzeitig um die Tickets bemühen. Es gibt zwar über 41.000 Tribünensitzplätze die aber auch immer schnell ausverkauft sind.

Übrigens beträgt eine komplette Runde genau 5,5 Kilometer und es werden immer 55 Runden gefahren. Die Fahrer legen dabei eine Strecke von 302,5 Kilometern zurück. Es ist dort möglich eine Spitzengeschwindigkeit von bis zu 320 km/h zu erreichen was sehr viel ist. Aber die Durchschnittsgeschwindigkeit beträgt rund 198 km/h und das ist ja auch schon sehr schnell.

Wann findet das Autorennen statt:
Immer gegen Ende vom Jahr

Anzahl Tribünensitzplätze:
41.000

Wie schnell wird dort gefahren:
Bis zu 320 km/h

Rennwagen
Rennwagen
Formel 1 Rennwagen
Formel 1 Rennwagen

Selber mit einem Rennwagen fahren ist möglich

Als ganz normaler Tourist hat man auch einmal die Möglichkeit selber eine Runde mit einem schnellen Sportwagen auf dem Yas Marina Circuit zu drehen. Das ist sicherlich etwas ganz spektakuläres was man einmal machen kann. Dazu braucht man überhaupt nichts mitzubringen und die Autos und die Rennausrüstung werden gestellt. Man bekommt eine kurze Einführung und dann kann es schon losgehen.

In der Regel wird mit einem Aston Martin GT4 gefahren. Aber es ist auch möglich einmal mit einem Ferrari dort zu fahren. Es gibt verschiedene Arten von Aktivitäten und Touren die man dort machen kann. Wenn man dies machen möchte dann sollte man das Ticket auch schon vorher kaufen da diese natürlich immer begehrt sind und dann schnell ausverkauft sind.

Mit welchem Rennwagen wird dort gefahren:
Aston Martin GT4

Darf man dort selber fahren:
Ja, das ist möglich

Yas Marina Circuit Walk

An bestimmten Tagen wird die Rennstrecke für die Öffentlichkeit geöffnet und man kann dort sogar per Spaziergang den Yas Marina Circuit erkunden. Aber da man dort über fünf Kilometer laufen muß nutzen viele Besucher dann das Fahrrad. Das ist sicherlich auch etwas ganz besonderes wenn man dort unterwegs ist wo sonst die Formel 1 Autos herumfahren. Die einzige Bedingung ist das man Sportschuhe tragen muß.

Wann wird die Rennstrecke geöffnet:
An bestimmten Tagen

Werden dort Führungen angeboten

Es ist auch möglich den Yas Marina Circuit mit einer Führung zu erkunden. Aber auch hier sollte man sich vorher anmelden und diese werden immer in der Sprache Englisch durchgeführt. Man wird dabei noch mit einem Bus auf der Rennstrecke herumgefahren und dabei hat man die Möglichkeit noch Fotos zu machen als Erinnerung. Diese Tour ist für Besucher geeignet die nicht gleich selber mit einem Rennwagen dort herumfahren möchten.

In welche Sprache ist die Führung:
Englisch

Ist eine Anmeldung notwendig:
Ja, bitte vorher ein Ticket kaufen

Blick auf die Rennstrecke
Blick auf die Rennstrecke
W Abu Dhabi Yas Island Hotel
W Abu Dhabi Yas Island Hotel

Bester Ausblick auf die Rennstrecke vom Hotel

Dann haben wir hier noch einen Geheimtipp den man nutzen sollte. Man bucht einfach eine Nacht im fünf Sterne W Abu Dhabi Yas Island und dort gibt es eine Außenterrasse wo man das Frühstück einnehmen kann. Das heißt dort fahren dann schon die schnellen Rennwagen direkt am Hotel fahren während man sein Frühstück genießt. Das ist einzigartig auf der ganzen Welt und so etwas gibt es nur in Abu Dhabi.

Hat man von der Terrasse einen Blick auf die Rennstrecke:
Ja, das ist sehr beeindruckend

Unsere Meinung

Der Besuch vom Yas Marina Circuit gehört praktisch schon zum Pflichtprogramm während einer Reise nach Abu Dhabi. Auch wenn man sich vorher nicht für schnelle Rennwagen interessiert hat dann wird man seine Meinung dort schnell ändern. Aus der Rennstrecke ist ein Unterhaltungskomplex geworden wo man vieles machen kann, wenn auch gerade kein Rennen stattfindet. Wenn man es sich zutraut dann kann man dort selber eine Runde drehen und das ist sicherlich ein unvergessliches Erlebnis im Urlaub. Unsere Empfehlung ist dort mindestens einmal einen Spaziergang auf der Rennstrecke zu machen und das ist immer an bestimmten Tagen möglich.

Meistgesucht

Etihad Airways Airbus A380
Abu Dhabi

Etihad Airways

Das Emirat Abu Dhabi hat eine eigene Fluggesellschaft die sich Etihad Airways nennt. Gegründet wurde diese im Jahr 2003 und Sie ist im Bestitz der Herrscherfamilie in Abu Dhabi. Der Heimatflughafen ist der Abu Dhabi […]

Al Reem Island
Abu Dhabi

Al Reem Island

Ein moderner und aufstrebender Stadtteil in Abu Dhabi ist Al Reem Island wo einmal 55.000 Menschen leben werden in den zahlreichen Wolkenkratzern die dort gebaut werden. Wenn man über das notwendige Kapital verfügt dann kann […]

Eiffelturm

Eiffelturm

Der Eiffelturm in Paris gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Hier erfährt man alles zur Besichtigung und was man als Tourist beachten sollte. Auf jeden Fall ist die Aussicht einzigartig und man sollte es [...]
Qasr Al Hosn

Qasr Al Hosn

Das älteste Gebäude von Abu Dhabi ist das Qasr Al Hosn und es ist eine bedeutende Festung in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Die Ursprünge gehen bis vor 250 Jahren zurück wo früher die Menschen eine [...]