Petit Palais

Ein ehemaliger Ausstellungspavillon in Paris ist das Petit Palais wo sich heute ein Museum befindet

Petit Palais
Petit Palais

Direkt neben dem Grand Palais befindet sich das Petit Palais und wie man am Namen schon erkennen kann handelt es sich hier auch um einen schönen Palast den man als Tourist einmal anschauen sollte.

Besichtigung vom Petit Palais

Als erstes sollte man wissen wenn man zum ersten Mal in Paris Urlaub macht das es dort viele wunderschöne historische Gebäude gibt. Dazu gehört sicherlich der Petit Palais. Früher wurde dieser als Ausstellungspavillon genutzt und heute befindet sich das Museum der schönen Künste dort. Auf Französisch nennt sich das Musée des Beaux-Arts de la Ville de Paris und ein Besuch ist sehr interessant.

Wenn man sich gerne Museen während der Paris Städtereise anschaut dann ist man dort genau richtig. Überwiegend kann man sich dort Gemälde und Skulpturen anschauen die natürlich einen hohen Wert haben. Es sind dort zum Beispiel Kunstwerke von Rembrandt, Rubens oder auch Monet ausgestellt. Von diesen hat man bestimmt schon einmal gehört.

Wann wurde das Gebäude errichtet:
Zwischen 1897 und 1900

Wie wurde es früher genutzt:
Als Ausstellungspavillon

Was befindet sich heute dort:
Museum der schönen Künste
Musée des Beaux-Arts de la Ville de Paris

Petit Palais in Paris
Petit Palais in Paris

Lage, Adresse und wie kann man dieses erreichen

Bestimmt macht man auch eine Hop On Hop Off Tour durch Paris und die Busse halten dort in der Nähe. Somit ist dies sicherlich die einfachste Möglichkeit um Petit Palais zu erreichen. Weiterhin kann man natürlich auch die Metro von Paris nutzen. Dort müsste man dann bei der Haltestelle Champs-Élysées – Clemenceau aussteigen. Weiterhin könnte man noch die Haltestelle Invalides nutzen. Vielleicht hat man auch ein Hotel entlang der Champs-Élysées gebucht da sich diese in der Nähe befindet. Somit könnte man dort sogar zu Fuß hingehen und das ist auch ein schöner Spaziergang den man machen kann.

Adresse:
Avenue Winston Churchill
75008 Paris, Frankreich

In welchem Arrondissement befindet sich das Petit Palais:
8. Arrondissement

An welcher Metro Haltestelle muß man aussteigen:
Champs-Élysées – Clemenceau
Linie 1 oder 13
Invalides
Linie 8 oder 13

Wann sind die Öffnungszeiten vom Petit Palais

Das Petit Palais hat von Dienstag bis Sonntag immer zwischen 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Übrigens ist der letzte Einlass immer um 16:30 Uhr. Wenn man zu spät kommt dann muß man am nächsten Tag wieder kommen. In der Regel wird das Museum immer um 17:45 Uhr geschlossen und danach muß man dieses wieder verlassen. Wir empfehlen deshalb immer gleich am Nachmittag hingehen, zum Beispiel nach dem Mittagessen.

Weiterhin ist dies auch ein schöner Ausflug den man machen kann. Am Montag können die Räume nicht besichtigt werden und das sollte man wissen. An diesem Tag müsste man sich dann für eine andere Sehenswürdigkeit entscheiden. Da man sich schon in der Nähe von der Champs-Élysées befindet könnte man dort einen Tag für Shopping einplanen. Übrigens an Feiertagen ist es auch geschlossen und dort ist keine Besichtigung möglich.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Montag: geschlossen

Wann ist der letzte Einlass:
Um 16:30 Uhr

Ist ein Besuch an Feiertagen möglich:
Nein, dort ist es geschlossen

Skulpturen und Gemälde
Skulpturen und Gemälde
Wunderschöne Deckenmalereien
Wunderschöne Deckenmalereien

Was kostet der Eintritt

Für den Besuch benötigt man ein gültiges Ticket und Erwachsene Personen bezahlen 11 Euro. Weiterhin gibt es auch reduzierte Tickets wenn man zum Beispiel Rentner ist. Es gibt aber auch eine permanente Ausstellung wo man nichts dafür bezahlen muß. Das heißt es ist kostenlos. Also kommt es immer darauf an was man gerne anschauen möchte. Unser Tipp ist es zuerst einmal den kostenlosen Bereich anzuschauen.

Wenn man dann Interesse gefunden hat dann kann man ja noch ein Ticket kaufen. Dann hat man noch die Möglichkeit einen Audioguide zu nutzen wo man natürlich sehr viele Informationen zum Museum und den Exponaten bekommt. Dort muß man allerdings nochmals eine Gebühr von fünf Euro bezahlen. Das ist natürlich interessant für Besucher die sich besonders für die ausgestellten Werke interessieren.

Wie viel kostet ein Ticket:
Erwachsene Personen: 11 Euro
Reduziert: 9 Euro
Permanente Ausstellung: kostenlos

Gibt es einen Audiguide:
Ja, gegen eine Gebühr von 5 Euro

Muß man das Ticket schon vorher kaufen

Wie bei den meisten Pariser Sehenswürdigkeiten ist es immer ratsam das Ticket schon vorher Online zu reservieren. Dort hat man den Vorteil das man schon über eines verfügt und dieses muß nur nach am Eingang vorgezeigt werden. Ansonsten müsste man immer an der Tageskasse anstehen und somit würde dann wertvolle Zeit verlorengehen. Bestimmt möchte man die Zeit in Paris nicht mit warten verbringen.

Beim Petit Palais ist es so das man auch noch vor Ort eines kaufen könnte da dort der Besucherandrang vielleicht nicht ganz so groß ist. Aber das kommt immer gerade darauf an wie viele Touristen in der Stadt sind und noch einiges mehr. Wir empfehlen dieses immer schon vorher zu reservieren und dann ist man auf der sicheren Seite. Für einen Besuch sollte man dort ungefähr zwei Stunden einplanen.

Warum sollte man das Ticket Online reservieren:
Kein Anstehen an der Tageskasse notwendig
Dadurch kann Zeit gespart werden

Wie viel Zeit sollte man einplanen:
Ungefähr 2 Stunden

Jardin Garden
Jardin Garden
Der wunderschöne Eingang
Der wunderschöne Eingang

Was kann man dort anschauen

Wie schon erwähnt handelt es sich beim Petit Palais um ein Museum wo zahlreiche Exponate ausgestellt sind von Gemälden und Skulpturen von bekannten Künstlern. Wenn man sich dafür interessiert dann sollte man dieses anschauen. Weiterhin gibt es immer wechselnde Ausstellungen und somit ist der Besuch auch interessanter wenn man schon ein mal dortgewesen ist.

Von welchen Künstlern sind dort Werke ausgestellt:
Rembrandt
Rubens
Monet

Nicht verpassen den Jardin Garden anzuschauen

Im Innenbereich vom Petit Palais befindet sich noch ein wunderschön angelegter Garten der sich Jardin Garden nennt. Den sollte man sich natürlich auch anschauen und es lohnt sich. Je nach Jahreszeit ist dieser besonders schön geschmückt und man kann auch tolle Fotos machen. Übrigens sieht man den Garten nicht von außen, man muß schon in das Gebäude gehen und dann kann man diesen besichtigen.

Wo befindet sich der Jardin Garden:
Im Innenbereich vom Gebäude

Unsere Meinung

Der Besuch ist auf jeden Fall zu empfehlen wenn man sich für Museen interessiert. Davon gibt es natürlich in Paris sehr viele. Schon das Gebäude vom Petit Palais ist ein Highlight und es ist ein spektakulärer Palast aus dem 19. Jahrhundert. Wie schon erwähnt gibt es eine Ausstellung die kostenlos zugänglich ist. Somit lohnt sich dann immer ein Blick in das Museum.

Meistgesucht

Abu Dhabi Falcon Hospital
Abu Dhabi

Abu Dhabi Falcon Hospital

Für die Falken gibt es ein spezielles Abu Dhabi Falcon Hospital und das ist einzigartig auf der ganzen Welt. Besonders die Falken werden in den Emiraten sehr verehrt und diese Tiere haben einen sehr hohen […]

Galeries Lafayette
Europa

Galeries Lafayette

Das bekannteste Luxuskaufhaus in Paris ist die Galeries Lafayette die man sich auf jeden Fall anschauen sollte. Ein Highlight dort ist sicherlich die prunkvolle Kuppel und man könnte meinen man befindet sich in einem Schloss. […]

Yas Marina Circuit
Abu Dhabi

Yas Marina Circuit

Die Formel 1 Rennstrecke in Abu Dhabi ist der Yas Marina Circuit wo einmal im Jahr das bekannte Autorennen stattfindet das man als Tourist besuchen kann. So etwas ist natürlich etwas ganz spektakuläres was man […]

Louvre
Europa

Louvre

Eines der bekanntesten Museen der Welt befindet sich in Paris und das ist natürlich der Louvre. Früher war der Louvre ein französischer Königspalast der mit dem zerstörten Palais des Tuileries das Pariser Stadtschloss bildete. Alle […]

Eiffelturm

Eiffelturm

Der Eiffelturm in Paris gehört zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Hier erfährt man alles zur Besichtigung und was man als Tourist beachten sollte. Auf jeden Fall ist die Aussicht einzigartig und man sollte es [...]